Beauty featured Lifestyle

NOVEMBER BEAUTY & LIFESTYLE FAVORITEN

Hallo, ihr Lieben!
Ich habe schon länger nicht mehr meine Beauty & Lifestyle Favoriten mit euch geteilt. Der November stand bei mir ganz im Zeichen des Wohlfühlens. Neue Serien, eine Magazin-Entdeckung und auch entspannende Pflegerituale gegen spröde Haare oder fiese Erkältungen haben sich bei mir eingeschlichen. Da ich einige der Dinge sehr empfehlenswert fand, wollte ich fix meine Favoriten mit euch teilen.


Welche Serien/Produkte begeistern euch denn zur Zeit?







1. Brigitte Mom

Ich weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal eine Zeitschrift in der Hand hatte und mir bewusst Zeit nahm, Printmagazine zu durchblättern. Als ich neulich jedoch im Edeka an der Kasse vorbei lief, sprang mir die Brigitte Mom mit Lena Terlutter auf dem Cover entgegen und ich dachte mir: "Warum eigentlich nicht?"  Abends nahm ich mir dann die Zeit und durchstöberte das mir bis dahin unbekannte Blatt und musste mich beim Lesen das ein oder andere Mal an meinem heißen Tee verschlucken vor Lachen. Die Texte fand ich erfrischend ehrlich, habe mich als Mama, aber auch Frau sehr häufig wiederfinden können und fühlte mich gut unterhalten. Definitiv ein Magazin, das mir den ein oder anderen Couchabend versüßt hat und ich bin gespannt, ob mich das nächste Heft auch überzeugen kann.


2. Alias Grace

Auf Netflix stießen wir auf das Historiendrama "Alias Grace". Auf Twitter hatte ich davon am Rande mitbekommen und gelesen, dass einige die Serie als Geheimtipp handeln. Auf Instagram kannten überraschend viele (92%) von euch die Serie noch nicht. Nun aber zu meiner Meinung. Die 6 Folgen waren schnell geschaut. Die Machart ist eher langsam, subtil, aber sehr spannend aufgebaut. Ich liebe die Kostüme, die Authentizität und das Setting im 19. Jahrhundert Kanadas. Die Geschichte der Dienstmagd Grace, welche aufgrund zweier Morde seit 15 Jahren im Gefängnis ihre Strafe absitzt, ist interessant gestaltet, ihr Mimenspiel herausragend. Die Grundstory ist dabei recht einfach erzählt. Ein junger Doktor untersucht anhand vieler Gesprächssitzungen Grace' Zustand, um einzuschätzen, ob sie schuldig oder unschuldig ist und was mir ihr nicht stimmt. Dabei kommen gemischte Gefühle auf und die Geschichte der Dienstmagd wird nach und nach aufgedröselt. Man taucht förmlich in eine andere Zeit ein und leidet mit ihr. Insgesamt fanden wir die Serie wirklich ansprechend, einfach mal etwas anderes und das Schauspiel der Grace war wirklich wirklich gut. Lediglich das Ende hat mich ein wenig enttäuscht und verwirrt hinterlassen, muss ich ehrlich zugeben. Aber so etwas lässt sich ja immer disktutieren. Habt ihr die Serie schon geschaut?



3. Kérastase Reflection Serie

Vor einigen Monaten erreichte mich ein PR Paket von Kérastase mit der leuchtend pinken Reflections Serie, die für coloriertes Haar mit Highlights konzipiert wurde. Nach meinem Billigshampoo von Schauma nutze ich gern eine intensive Pflege und arbeite den Conditioner der Reflection Serie ein. Dieser macht mein Haar spürbar kämmbarer, weicher, seidiger und weniger frizzig. Vor dem Föhnen kommt dann noch das schützende Fluid zum Einsatz - ein Haaröl, das meine Frisur bändigt, sie weniger aufgeraut und störrisch hinterlässt und eine für mich spürbar positive Pflegewirkung besitzt. Diese Haarpflegekombi ist derzeit unschlagbar und genau das, was meine Haare benötigen. Die Produkte sind preislich zwar etwas höher, aber dafür auch recht langlebig, so dass ich den Preis gerechtfertigt finde.






4. Ouai Wave Spray

Das Texturspray der Marke Ouai besitze ich zwar bereits seit einigen Monaten, kam aber erst jetzt mit meinen wieder abgeschnittenen Haaren vermehrt zum Einsatz. Morgens style ich meine Haare neuerdings mit dem Glätteisen und zaubere meine Alltagswellen innerhalb von 5 Minuten ins Haar. Zum Abschluss kommen dann einige Spritzer des Textursprays zum Einsatz, um den Feinschliff zu verleihen, den Look aufzulockern und messy zu gestalten. Anders als andere Sprays, verkleben hier meine Haare nicht und fühlen sich sehr gut an.




5. The Sinner

Gleich im Anschluss an Alias Grace startete ich das Psychodrama "The Sinner", was gerade auch ziemlich gehyped wird in den Social Media. Normalerweise bin ich kein allzu großer Fan von Jessica Biel, hier überzeugt sie mich aber total in ihrem Schauspiel. Ich bin zwar erst bei 4 von 8 Folgen, bin aber jetzt schon gefesselt. Die Serie um die junge Mutter Cora, die eines sonnigen Nachmittags bei einem Ausflug mit ihrem Sohn und Ehemann am Baggersee einfach so beim Obstschneiden einen anderen Badegast brutal absticht, ist unglaublich fesselnd erzählt. Im Raum steht immer wieder die Frage, was mit der vermeintlich normalen Frau, die eine weiße Weste vorzuweisen hat, passiert ist, dass sie so ausrastet. Nach und nach kommt man dem Ganzen auf die Spur, erhält ein Gefühl für Coras Leben, ihre Beweggründe und ihre Psyche. Das Drama ist dabei sehr dunkel, sehr tiefgründig, teilweise absolut verstörend und gewalttätig. Noch habe ich nur eine Vermutung, in welche Richtung es gehen wird, stelle mich aber auf einen verstörenden Twist ein, wie es oftmals üblich ist bei solchen Serien und kann es kaum erwarten, die letzte Folge zu sehen. Habt ihr The Sinner schon gesehen und wie ist eure Meinung dazu (bitte ohne zu spoilern!)?




6. Natural Senses Australia - Fig & White Peach

Überraschenderweise war meine meist genutzte Duftkerze letzten Monat keine schwere weihnachtliche oder rustikal holzige, wie ich es sonst so liebe, sondern eine leicht-frisch riechende Kerze, die ich bei TK Maxx gefunden habe. Normalerweise bin ich kein Fan fruchtiger Sorten, aber das Aroma aus Feige und leicht süßlichem weißen Pfirsich war einfach unschlagbar und hüllte das Wohnzimmer in eine natürliche, angenehme Süße.

7. Penaten Thymian Erkältungsbad

Winterzeit ist Erkältungszeit. Irgendwie entschärft es mich jedes Jahr Ende November Anfang Dezember, kurz bevor bei uns die Geburtstags- und Weihnachtssaison startet. Auch Aliya hatte mit einer verstopften Nase zu tun und aufgrund eines Ratschlags aus dem Netz bin ich auf das Erkältungsbad mit Thymian von Penaten gestoßen. Ihr findet das Erkältungsbad in der Babypflegeabteilung und anders als andere Bäder dieser Art kommt es ohne Eukalyptus oder andere ätherische Öle aus. Die eignen sich nämlich für Babys eher nicht so gut, weswegen Thymian die Alternative der Wahl ist. Das Bad riecht nicht nur unglaublich gut, sondern ist ein wahres Erkältungswunder. Die Atemwege werden merklich freier, meine schweren Glieder fühlten sich nach dem Bad an wie neugeboren und wenn alles nichts hilft, gebe ich ein paar Tropfen des Bades auf ein Mulltuch und hänge es an unser Kopfteil. So bleibt die Nase auch nachts frei. Absolutes Wundermittelchen und Geheimtipp für euch Erkältungsgeplagten!

8. Nivea Winter Wonne Pflegedusche


Da bleibt mir nicht viel zu sagen außer: unbedingt mal dran schnuppern. Es ist eben eine Cremedusche, die recht gut pflegt, aber in erster Linie verführerisch cremig, pudrig und leicht süßlich duftet. Der Name Winter Wonne ist Programm. Man fühlt sich damit einfach sehr warm und wohlig umhüllt und startet direkt mit einem guten Gefühl in den Tag.



You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Tolle Favoriten. Die Brigitte Mom und die Nivea Winterdusche haben es mir auch bereits angetan. Die Cremedusche duftet einfach so wunderbar.
    Viele Grüße Bianca
    http://ladyandmum.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    also ich bin ebenfalls kein großer Jessica Biel Fan gewesen habe aber The Sinner vollkommen verschlungen und bin wahnsinnig traurig das ich mit der Serie schon seit 3 Wochen durch bin. Ich spoiler nicht aber ich kann dir sagen:
    man glaub am Ende zu wissen in welche Richtung das alles geht. Ich lag jedoch richtig falsch :) Viel Spaß noch dabei.
    Würde mich interessieren ob du mit dieser Erklärung gerechnet hast.

    Loreen

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Serientipps! Ich habe endlich wieder Netflix abonniert und bin ständig auf der Suche, "The Sinner" wird tatsächlich gerade gehypt, wahrscheinlich sollte ich echt mal damit anfangen. Kerastase und Ouai stehen mittlerweile auch auf meiner Beauty-Wunschliste :)
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥