featured Outfit

Trend Report: Dress Layering

"Los, lass uns doch das hübsche Setting im Zoo direkt für ein paar schnelle Outfitbilder nutzen!", sagte sie Mitte Mai, schoss die Bilder und vergaß sie dann völlig. Sowas passiert mir echt selten, aber gestern stieß ich dann auf der Suche nach Videodateien auf meiner Festplatte auf besagte Outfitfotos. Ich weiß noch genau wie überschwänglich ich mich fühlte, denn nur eine Stunde zuvor, an diesem zwar sonnigen, aber dennoch frischen Sonntag, hatten wir die Wohnung besichtigt, die wir an diesem Wochenende unsere nennen dürfen. AUFREGEND! Und gleichzeitig der Grund, wieso es hier aktuell sehr still zugeht. Ich hoffe ja auf euer Verständnis und ein klitzekleines bisschen Geduld. Sobald ich nicht mehr vom Kistenchaos umgeben bin, habe ich wohl auch mehr Nerven für schöne Beiträge, denn da warten so einige Stories, Fotostrecken und Gedanken, die unbedingt geteilt werden wollen.

Kommen wir aber noch einmal zurück zum Outfit aus dem Zoo. Beim Betrachten der Fotos ist mir aufgefallen, dass ich diese Kleid-über-Jeans-Kombi aktuell an kühleren Tagen - und sind wir mal ehrlich, so bombig zeigte sich Sommer 2017 bisher noch nicht - sehr sehr gern trage, da sie spannend, aufregend und lässig zugleich ist und nebenbei gleich zu kurz geratene Kleidchen recycelt. Neben meiner eigentlichen Stylingidee habe ich euch im modischen Trend-Report (gab es viel zu lange nicht mehr) gleich zwei weitere coole Stylingideen mitgebracht, die im Alltag wunderbar funktionieren und Sommerkleidchen auch bei kühlen Temperaturen tragbar machen.






So funktioniert der Look

  • wähle am besten leichte, fließende Materialien und Schnitte für das Kleid
  • Pro Tipp: noch spannender wird der Look mit langen Hemdblusenkleidern, die sich aufknöpfen lassen - generell machen Maxikleidern das Outfit zu etwas Besonderem, um aber etwas Leichtigkeit zu integrieren, sollte es einen Schlitz haben oder halb offen sein
  • auf Nummer sicher gehst du, indem du klassische Momjeans oder Skinny Jeans dazu stylst - wer es aufregender mag, wählt die Culotte oder ausgestellte Beinformen
  • verspielte Schuhe und Details geben dem Look einen verspielten Charakter
  • Lage über Lage: wenn es doch noch etwas kühler ist, kann man natürlich auch über dem Kleid noch weiter layern: mit derben Strickpulli im Kontrast zum Chiffonkleidchen z.B. oder aber mit leichten Trenchcoats, Jeansjacken und Bomberjacken
  • achtet auf unterschiedliche Materialien im Mix, die den Look auflockern und Leichtigkeit verleihen

Kleid - Asos, alt // Trenchcoat - Only, alt, einen ähnlichen findet ihr hier // Jeans - Asos // Pumps - Pull & Bear 




Jeans - H&M  // Tshirt - Kleid - H&M // Sandalen - Topshop //  Sonnenbrille - Jeepers Peepers // Rucksack - Mango 




rosa Kleid - Asos // Ohrringe - &otherstories // Jeans - Topshop // Bandana H&M // Tasche - Furla //  Sneaker - Adidas


Wie gefällt euch der Trend, mein Look und die vorgeschlagenen Alternativen? Habt ihr euch schon einmal am Kleid über Jeans versucht?


*Dieser Beitrag enthält affiliate Links

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Liebe Yasmin,

    die Fotos sind so toll! Und auch Dein Look gefällt mir wahnsinnig gut. Ich mag es, ein längeres Oberteil - in dem Fall halt ein Kleid ;-) - zu einer Jeans zu kombinieren. Bei Deinem Outfit finde ich die Farben wunderschön! :-)

    Ganz liebe Grüße,

    Tabea
    http://tabsstyle.com

    AntwortenLöschen
  2. Das Outfit ist wirklich der Hammer! Gefällt mir wirklich gut!

    AntwortenLöschen
  3. Ohh, da hast du ja noch ganz lange Haare :)
    Sehr schöner Look, aber auch deine Collagen gefallen mir richtig gut.

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt es total gut ein Kleid über Jeans zu tragen, nur leider habe ich bisher nicht das richtige Kleid dafür gefunden.
    Vor allem deine Collagen gefallen mir super gut und ich stelle mir die Outfits richtig toll vor.
    Die Bilder sind wie immer super schön und du warst für einen Zoo Besuch auch super stylish unterwegs.

    xx Julia

    http://www.talesofjules.com/

    AntwortenLöschen
  5. Wieder ein toller Look! Die Schuhe sind ja traumhaft :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yasmin,

    Ich habe Dich übrigens auf meinem Blog für den Unique Blogger Award nominiert. Vielleicht magst Du mitmachen?
    Nein, öfters werde ich das sicher so nicht machen 😉 Mir ist schon klar, worum es bei diesen Awards geht. Aber vielleicht können wir alle ein bisschen Unterstützung gebrauchen.

    Hab noch einen schönen Sonntag,

    Tabea
    Von tabsstyle.com

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥