featured Friday Five Lifestyle

FRIDAY FIVE - Blogempfehlung, One Pot Obession und Beautyneuheiten für Groß und Klein

Guten Morgen, ihr Lieben!

Da ich die letzten Tage und Wochen wieder ein paar Neuheiten entdeckt habe, die mich begeistern konnte, dachte ich, wäre es wieder mal höchste Zeit, sie in einen Friday Five Post zu packen. Dieses Mal ist eine Blogempfehlung, eine neue Küchenobsession, ein diskutabler Film sowie einige Beautyneuheiten dabei. Viel Spaß beim Stöbern!


1. THE LIGHT BETWEEN OCEANS

Stefan und ich haben kürzlich mal wieder seit Ewigkeiten die Zeit gefunden, gemeinsam einen Film zu schauen, der schon eine ganze Weile auf unserer "to watch"-Liste stand: The Light between  Oceans. 

Schaut euch den Trailer an und ihr bekommt eine Ahnung, worum es geht. Mal abgesehen von meiner neuen Emotionalität - ich bekomme neuerdings bei solchen Filmen einen Kloß im Hals und kann sowieso nichts mehr mit Kindern und Babys gucken, ohne übertrieben emotional zu reagieren und das war NIE so, komische Hormone!!! - fanden wir den ethisch-moralischen Aspekt des Plots mega spannend. Was ist richtig, was ist falsch? Lässt sich so etwas immer trennscharf teilen. Und wie geht man damit um, etwas eigentlich "Falsches" doch nachfühlen, ja es sogar gutheißen zu können. Der Film bietet jedenfalls wunderbar Diskussionsstoff aus der Sparte "wie hättest du gehandelt und welche Lösung ist für alle Betroffenen die beste?"

 

2. DAS BOEP - BABYPFLEGE

In Sachen Babypflege war ich bisher sehr minimalistisch unterwegs, da ich Aliya nicht unnötig mit Chemie und zu viel Beautygedöns behandeln möchte, wenn die zarte Babyhaut sich doch in den meisten Fällen recht gut selbst reguliert. Ein bisschen Mandelöl, ein bisschen Wasser und hier und da mal eine Creme gegen trockene Winterhaut , wenn es so etwas bei Babys überhaupt gibt - mehr gab es da nicht.  

Als ich aber von der Firma "Das Boep" eine PR-Nachricht erhielt, ob ich mich nicht einmal durch das vegane und natürliche Biosortiment testen mag, wurde ich hellhörig. Das lag nicht nur an dem schicken und sehr schlichten Packaging, sondern auch an der Philosophie hinter den Produkten. Vor zwei Tagen erhielt ich also ein Probierset und kann bisher noch nicht allzu viel sagen, würde das aber bei Gelegenheit wieder aufgreifen wollen. Da ich die Idee aber so cool fand, musste ich die Serie in den Friday Five aufnehmen.


 

3. ONE POT PASTA

Dann müssen wir noch über meine neuste Obsession in der Küche sprechen: One Pot Pasta. Keine neue Geschichte, ich weiß. Eigentlich bin ich nicht gerade der Pastafan - wehe ihr steinigt mich jetzt. Klar, Nudeln und Tomatensoße gehen immer, wenn es aber schnell gehen muss, greife ich dennoch zu anderen Gerichten. Bis jetzt. Als ich auf Pinterest mal wieder nach Gerichten stöberte, die ich super fix und ohne viel Aufwand zubereiten könnte, stieß ich mal wieder auf die One Pot Variante. 

Seitdem landen hier regelmäßig eine Menge frischer Zutaten in einen Topf, um mit wenig Chaos in der Küche und innerhalb nur 10-15min ein köstliches Abendessen zu zaubern. Ganz nach meinem Geschmack! So steht abends jetzt immer häufiger ein frisches Mahl auf dem Tisch und ich habe meine Lust am Kochen wieder entdeckt.

Ich kann euch übrigens sehr diese beiden Rezepte ans Herz legen:

Thai One Pot Pasta (ich ersetze da übrigens die Brühe zur Hälfte mit Kokosmilch und die Tamarindenpaste durch grüne Currypaste)



 

4. GARNIER HAFERMILCH HAARPFLEGE

Kommen wir mal zu meiner aktuellen Beautybaustelle: meinen Haaren. Ich stecke da gerade etwas in der Zwickmühle. Einerseits bin ich erstaunt darüber, wie verdammt lang sie in den letzten vier Monaten geworden sind - das muss auch so eine Hormongeschichte sein . Andererseits geht dies nicht ohne Preis einher. Sie sind trocken, spröde, oftmals irgendwie klebrig am Ansatz und zu allem Übel hat jetzt auch noch der extreme Haarausfall angefangen. Na prima. Da habe ich also endlich mal eine voluminöse Matte auf dem Kopf, nur damit sie jetzt in Büscheln und ich rede hier wirklich von Büscheln (!!!) ausfällt. Wenn das keine Ironie ist. 

Jedenfalls war mein Shampoo leer und ich begab mich auf die Suche nach neuer Pflege. Dabei bin ich bei der Serie von Garnier hängen geblieben, die ich vor Jahren in anderer Duftrichtung schon einmal nutzte. Die Hafermilchpflege für eigentlich empfindliches Haar hat es allerdings in wenigen Anwendungen bereits geschafft, weicheres, geschmeidigeres und vor allem kämmbares Haar auf meinen Kopf zu zaubern. Klar, für ein allumfassendes Urteil ist es nach so kurzer Zeit noch viel zu früh, aber der erste Eindruck siegt schon einmal.


5. LIEBLINGSBLOG IN LETZTER ZEIT: YOU ROCK MY LIFE

Und zu guter Letzt noch eine Blogempfehlung, welche erst seit einigen Wochen in meiner Leseliste schwirrt: Nina von You rock my life und seit Anfang des Jahres auch drittes Mitglied beim Blogazine The Daily Dose. Ich liebe Ninas ansprechende Inhalte, die Ästhetik ihrer Bilder und ihre super sympathische Art. Schaut unbedingt mal vorbei!



Was waren eure Lieblinge und Neuentdeckungen der letzten Zeit und habt ihr ein paar Blogtipps für mich?



You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Von dem Film habe ich tatsächlich noch nie gehört, aber als ich mir den Trailer angeschaut habe, habe ich richtig Gänsehaut bekommen. Aber ich bin mir noch nicht sicher, ob ich ihn mir wirklich ansehen möchte, denn ich weiß jetzt schon, dass ich definitiv heulen werden :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ging es mir auch beim ersten Anschauen des Trailers. Ich war ja nie der Typ "Heulsuse" bei Filmen, aber seitdem ich schwanger war, ist das vorbei :D

      Löschen
  2. Ninas Blog lese ich auch total gerne! Die "Wahre Schätze" von Garnier benutze ich auch, aber die mit Honig :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Honig klingt auch gut...muss ich mir mal anschauen für welchen Haartypen das ist :)

      Löschen
  3. Ich mag deine Friday Five sehr gerne. Das One Pot Rezept habe ich direkt abgespeichert und der Trailer hat mich komplett gekriegt. Ich möchte den Film am liebsten sofort schauen.

    Ein schönes Wochenende dir und deiner süßen Familie <3

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das, er ist wirklich gut und interessant :)
      Und vielen Dank für das tolle Feedback!
      Liebe Grüße

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥