featured Outfit

Outfit: Casual Mom Jeans

Einen schönen Sonntag, ihr Lieben!

Mit einem neuen Outfitpost wollte ich mich ganz kurz und fix bei euch an diesem grauen, vernebelten Sonntag melden. Oder habt ihr womöglich mehr Glück mit dem Wetter?

Vielleicht habt ihr es ja auf Instagram mitbekommen, dass neulich meine erste Mom Jeans (wie passend als new mom) ins Haus flatterte. Ich weiß, trendmäßig bin ich damit sauspät dran, aber ich war stets hin und hergerissen zwischen nääää, das kannste nicht tragen und joa, sieht doch ziemlich gut aus. Wie immer kommt es eben auf die richtige Kombi und das passende Modell an, was bei Jeans ja ohnehin nicht so einfach ist. Jedenfalls teilte ich ein Foto mit meinen Zweifeln auf Insta und Snapchat und ihr habt mich regelrecht bombardiert mit Nachrichten, ich müsse die Jeans unbedingt behalten und Nachfragen, wo es sie zu kaufen gibt, da anscheinend auch einige von euch noch auf der Suche nach DEM Teil sind, das den Durchbruch in Sachen "mal ne neue Jeansform ausprobieren" bedeuten könnte. 

Nun ja, nach anfänglichen Zweifeln sind wir ziemlich warm geworden und ich war erstaunt, wie viele Kombinationsmöglichkeiten mir mit der für mich ungewohnten Hosenform einfallen. Ganz wichtig dabei ist vor allem die Betonung der Taille, da man sonst schnell sackartig aussieht. So stecke ich z.B. sehr gern mein Oberteil in den Hosenbund hinein. Außerdem trage ich am liebsten Schuhe mit Absatz dazu, um eine gestrecktere Silhouette zu erhalten und nicht gestaucht zu wirken, was schnell mal passieren kann bei diesem 90ies Gedächtnisschnitt. Dann noch ein paar Risse hier und da und die Jeans wirken gar nicht mehr so altbacken. Und so kommt es - wer hätte es gedacht?!- dass ich euch heute also ein erstes super Casual Outfit mit den Jeans zeige, die damals schon unsere Mütter trugen. Super rüschige Puffärmelblusen oder die zur Zeit angesagten Netzstrümpfe kommen mir aber nicht ins Haus - das wäre mir dann doch zu viel 90ies für meinen Geschmack :D

Ihr könnt mir ja gerne mal verraten, was ihr vom Hosenschnitt haltet und wie ihr Mom Jeans kombiniert!









Mantel - H&M, alt, einen ähnlichen findet ihr hier // Cardigan - Marc Aurel*,  einen ähnlichen gibts hier // Jeans - Asos // Tasche - Mango // Shirt - alt, hier findet ihr ein ähnliches Modell // Schal - Gina Tricot, alt, aber der hier ist auch schön // Stiefeletten - Asos 


You Might Also Like

18 Kommentare

  1. Wundervolle Foto, liebe Yassi!

    Die Hose steht dir wirklich hervorragend, ich liebe es, wie du sie kombiniert hast!
    Ich besitze solch eine Mom Jeans noch nicht - habe mich aber so sehr in die Hose verliebt, sodass ich mir sie auch demnächst besorgen werde :)
    Ich würde die Hose mit einem weißen casual Shirt und einem Blazer kombinieren. Oder auch mit einer champagnerfarbenen Seidenbluse.
    Finde deine Kombi richtig toll!


    ❤ Liebste Grüße ❤
    Conny von conniemarrongranizo.at
    Personal Austrian Blog about Fashion | Beauty | Lifestyle | Food | and more

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Conny! Die Idee mit dem Blazer ist gut. Hab ich schon viel zu lange nicht mehr getragen :)

      Löschen
  2. Ein super schöner Look. Und vor allem das Licht! Traumhaft.
    LG Jasi
    www.marmormaedchen.ch

    AntwortenLöschen
  3. Die Jeans steht dir ausgezeichnet! Ich selbst kann mich mit den Mom-Jeans für mich (noch?) nicht anfreunden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Jana :) man muss sich ja auch nicht mit allem anfreunden, zum Glück. Dafür hast du bestimmt eine andere Hosenform, die du magst

      Löschen
  4. Oh ein soooo schöner Look :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Yasmin,
    die Mom-Jeans sieht sehr gut aus in Kombination mit dem Streifenshirt und steht dir ausgezeichnet :)
    Ich finde es auch jedes Mal toll, dass du auch ältere Stücke trägst, wie man an deinen links sehen kann. :)

    Einen schönen Sonntag Abend
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Meine Liebe, mal wieder wunderschöne Bilder - die Jeans steht auch schon so lange auf meiner Liste, aber sie ist immer in meiner Größe ausverkauft - verdammt nochmal :)

    Übrigens: ganz großes Lob, dass du trotz der Kleinen und dem Mamadasein noch Zeit zum Bloggen findest!
    Fühl dich ganz lieb gedrückt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das ist lieb von dir, Dankeschön. Ich versuche mein Bestes, den Blog trotz Baby relativ regelmäßig zu aktualisieren. Macht mir ja auch riesig Spaß und ist eine schöne Abwechslung zum Mamasein :)

      Löschen
  7. Die Hose sieht wirklich einfach super bei dir aus! Zum Glück hast du sie behalten, denn sie steht dir echt super! Generell finde ich das Outfit super und der extra lange Cardigan gefällt mir mega gut :)

    Liebe Grüße Sabine
    https://palenotes.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe dieses Modell von ASOS! Trage es auch gerade, allerdings ohne die Löcher. ;)

    AntwortenLöschen
  9. Die Hose steht dir super. Ich habe diese Modelle auch erst nach der Geburt meines Sohnes entdeckt. Diese Hose lässt sich super zu casual Outfits stylen. Gerade deshalb gefällt sie mir so.
    Viele Grüße Bianca
    http://ladyandmum.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Yasmin, ich finde du hast die Mom Jeans super kombiniert. Genau nach meinem Geschmack! Ich werde mir die Hose bestimmt auch noch bestellen :) Wenn es draußen wieder warmes Wetter gibt könnte ich mir so eine Hose auch sehr gut mit einem Shirt, welches die Ärmel etwas gekrempelt hat vorstellen.

    Liebe Grüße Lisa

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Yasmin,
    mir gefallen deine Outfit-Post immer super. Leider kann ich mich jedoch nicht mit diesen Hosen anfreunden. Wahrscheinlich bin ich einige der Wenigen, die diesen Schnitt absolut gar nicht mögen. Ich persönlich finde, dass der Schnitt selbst schlanke Frauen breit und unproportioniert wirken lässt.
    Dennoch sind die Fotos wunderschön. :-) Bleibe so wie du bist, so mögen wir dich (auch mit Mom-Jeans). :-)

    Liebe Grüße Franzi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥