featured Outfit stylethebump

#stylethebump All grey everything

Hallo, ihr Lieben!

Freut ihr euch gerade auch so riesig über den beginnenden Dezember und die eisige Kälte, die er mit sich bringt? Ja, die Frostbeulen unter uns werden die Augen verleihern und spätestens im Januar werde auch ich wieder die Nase voll haben von den Minustemperaturen. Aktuell sind sie aber unweigerlich mit der Vorfreude auf Weihnachten, auf einen so aufregenden Dezember und Wandel verbunden.

Ja, das ist es. Man spürt förmlich, dass etwas im Umbruch ist, dass sich das Jahr dem Ende entgegen neigt, alles entschleunigt wird und diese magische Zeit zwischen den Jahren, in der man so gerne reflektiert, bevorsteht und so genieße ich die eisige Luft bei meinen unzähligen Spaziergängen. Bevor meine Murmel in den nächsten Tagen verschwindet, habe ich euch fleißig noch 2-3 Outfits geshootet - allerdings bereits vorletzte Woche bei milden 12 Grad - fast schon zu frühlingshaft für diesen winterlichen Look. Da er aber mit Strumpfhose auch jetzt noch wunderbar funktioniert, wollte ich ihn euch nicht vorenthalten. 

Grau ist so eine Farbe, die ich erst in den letzten zwei Jahren für mich entdeckt habe. Neben Creme meine liebste Ausgangsfarbe zum Kombinieren, da sie einfach sophisticated, elegant und immer passend wirkt. Erinnert ihr euch noch an all die farbenfrohen Outfits - ich sage nur "Colorblocking als Stichwort" , die ich zu Bloganfangszeiten trug? Auch wenn ich ausgewählte Farbtupfer heute noch gern trage - es geht doch nichts über feuriges Rot oder Kobaltblau! - muss ich bei dem Gedanken an meine Regenbogenoutfits etwas schmunzeln. Das erwachsenere Grau und das sogar im All Over Look passt da doch heute deutlich besser.

Erinnert ihr euch eigentlich an modische Eigenheiten, die euch jahrelang ausmachten? Gab es etwas, das sozusagen euer "Markenzeichen" war?









Das Outfit mag ich übrigens rückblickend von meinen #stylethebumps mit am liebsten. Vermutlich weil es etwas gewagter ist und ich einfach Spaß an der Mode hatte. Das enganliegende, aber super bequeme Kleidchen begleitet mich schon seit dem Sommer und ich habe es geliebt, wie ich Woche für Woche zusehen konnte, wie es sich doch noch füllt und am Ende meine Murmel betont bzw. deutlich stärker hervortreten lässt als im gemütlichen Oversizedlook. Vielleicht ist es aber auch einfach die Vorfreude und der Stolz auf die Kugel, der da aus mir spricht.

Kleid - Forever21 // Weste - Forever21, alt, eine ähnliche findet ihr hier // Tasche - Stella McCartney // Mantel - New Look, alt, aber hier gibt es einen ähnlichen // Overknees - Rapisardi // Mütze - Zara, alt, eine ähnliche findet ihr hier


Die Fotos hat meine liebe Schwester, The Lipstick Fox gemacht. Schaut übrigens mal bei ihr vorbei, dort gibt es heute eine sehr coole Verlosung passend zum 1. Dezember :)

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Hallo Yasmin!
    Du siehst bezaubernd aus. Ich mag Grau als Kombinationsfarbe auch sehr gerne, allerdings fühle mich bei so Rund-um-Grau-Looks oft doch nicht wohl, weil ich das Gefühl habe, dass ich dann so Graue-Maus-mässig unterwegs bin. Bei dir finde ich die Kombination aber total gelungen - vielleicht auch durch deinen dunkleren Typ mit dem schönen warmen Braunton in den Haaren.
    Dein Bauch kommt super zur Geltung. Sieht sehr hübsch aus.
    Liebe Grüsse
    Jasmin
    www.marmormaedchen.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jasmin :) vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Ich weiß übrigens genau, was du meinst. Ich hatte hier auch erst das Bedürfnis noch irgendeine Farbe mit reinzunehmen, aber das war dann irgendwie too much. Wobei ja meine Lieblingsfarbe in Kombination mit Grau Rosé ist - das wirkt so elegant 😊

      Löschen
  2. Ein sehr schöner Look und die Murmel wird richtig betont. Du hattest immer sehr schöne Schwangerschaftslooks. Ich mag deine Weste sehr :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Du schaust mal wieder fabelhaft aus. Vor ein paar Jahren war mein "Markenzeichen" meine Blumenkleidchen. Ich war so das typische Mädchen, das sich auch etwas weigerte, Jeans anzuziehen. Die nervten mich nur. Ich schwor auf Kleider. Jetzt, Jahre später, habe ich die mädchenhaften Blumenkleider abgelegt, weil ich mich so fühle, als würde das einfach nicht mehr zu mir passen. Ich bin einfach reifer geworden. Jetzt zieren öfters Jeans und dezentere Oberteile meine Gaderobe. Von Mustern allgemein bin ich aber immer noch nicht los :D
    Liebe Grüße
    Iris (http://mdmsll.wordpress.com)

    AntwortenLöschen
  4. wow! Der Bauch hat jetzt ja richtig plop gemacht! :) Toll siehst du aus!

    AntwortenLöschen
  5. WOW! Das Outfit steht dir so gut, deine Murmel kommt so unglaublich gut zum Vorschein. Ich werde das vermissen ;)
    Oh ja solche Jugendsünden kenne ich nur zu gut. Ich hab auch immer sehr farbenfroh kombiniert inklusive Nagellack, Ohrringe und Augen-Make-Up :D Wenn ich manchmal alte Bilder sehen muss ich auch köstlich lachen.

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  6. Das Outfit steht dir wirklich total gut! Ich mag die Farbe grau eigtl. auch ziemlich gerne, aber hab selbst noch nie so einen All-over-Look getragen.. sollte ich vielleicht mal ausprobieren ;-)


    Liebe Grüße,
    Alisa von www.zeitvergessen.net

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht richtig schön aus, Yasmin. Kaum zu glauben, dass die Zeit mit der Kugel schon (fast?) vorbei ist.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥