featured Outfit

Das perfekte Sommerkleid Part I #ORSAYsummerparty

*dieser Post ist in liebevoller Kooperation mit Orsay entstanden. Vielen Dank dafür!

Einen wunderschönen Sonntag, meine Lieben!

Entschuldigt die Abwesenheit der letzten Tage. Wie aber vermutlich viele von euch auch, habe ich das verlängerte Wochenende bei traumhaften Sommertemperaturen mit lauter schönen Dingen fernab des Laptopbildschirms verbracht.

Und mit den Wahnsinnstemperaturen im Gepäck wird es Zeit, die sommerlichen Outfits hervorzukramen. Bin ich im Herbst und Winter eher der Hosentyp, gehört im Sommer definitiv dem Kleidchen der große Auftritt. Ich finde es gibt nichts Unkompliziertes  als ein gut sitzendes Sommerkleid, das man zu etlichen Anlässen tragen kann und einfach ganz allein, ohne verrückte Layering-Kombinationen funktioniert. Genau so eins habe ich euch heute mitgebracht. 




Gemeinsam mit Orsay möchte ich euch nämlich in diesem und einem später folgenden Posting meine liebsten Sommerkleider für ganz unterschiedliche Anlässe zeigen. Wobei es hier um mehr geht als schöne Looks und passende Farben. Bestimmte Kleidungsstücke projizieren ja immer auch eine gewisse Stimmung, verleihen Attitude und unterstreichen den Charakter eines Menschen, können ihn innerhalb weniger Sekunden gänzlich verwandeln und eine ganz unerwartete Komponente hervorholen. War ich vor einigen Jahren ziemlich verspielt-elegant und farbenfroh unterwegs, hat sich das mittlerweile etwas geändert. Erwachsener, reduzierter, aber auch deutlich lässiger würde ich meinen Stil beschreiben. Im Sommer hingegen betone ich diese feminine Seite mittels Kleidern sehr gern. Ob nun verspielt, romantisch, chic oder farbenfroh - in den warmen Monaten dürfen luftige Kleidchen nicht fehlen. In unserer modernen Zeit stehen uns mittlerweile ja -zum Glück- alle Möglichkeiten des Stylings offen. Ob nun die robusteren Jeansshorts, der Hippielook, komplett sportlich oder eben elegant. Ein Kleid ist für mich aber nach wie vor der Inbegriff von Weiblichkeit. Ähnlich wie in Pumps bewegt man sich darin ganz anders, irgendwie selbstbewusster, schwingender und diese feminine Seite kann man doch bewusst zelebrieren - auch wenn man sonst nicht so der Kleidertyp ist.

Wozu ich das schöne himbeerrote Modell mit Spitze tragen würde, fragt ihr mich?

#1 Als Gast einer Sommerhochzeit

Dieser Anlass ist mir direkt als erstes ins Auge gesprungen, da das Kleid eine sehr klassische Länge hat und durch die Spitzendetails elegant daherkommt. Ich bin sowieso ein großer Fan der kräftigeren und fröhlichen Farbtöne auf Hochzeiten und da wäre das Himbeerot eine schöne Wahl. Prinzipiell finde ich für einen Hochzeitslook bequeme Pumps in Nudetönen, dazu passende Accessoires und eventuell noch einen gut sitzenden Blazer sehr schön. Fröhlich und chic genug, ohne zu overdressed zu sein.

#2 Als Sommerkleid im Grünen beim Picknick, Geburtstag oder einem schönen Gartenfest

Etwas weniger elegant wäre dann die Kombi des Kleides mit flachen Schuhen, wie ich sie euch hier zeige. Irgendwie musste ich dabei unweigerlich an Blair Waldorf und die Hamptons denken. Elegant, trotzdem irgendwie unkompliziert, ein Fahrrad und vielleicht einen vollbepackten Picknickkorb, um mit der besten Freunden oder der Mutti im Park einen schönen Tag zu verbringen. Und wenn es etwas frischer wird, packt man einfach einen Grobstrickcardigan aus und schon wars das. Mehr braucht es nämlich gar nicht, wenn man Kleid trägt.



Jetzt bin ich natürlich noch gespannt, was ihr zu dem eher reduzierten Look sagt. Wie würdet ihr das Kleid kombinieren? 

Außerdem freue ich mich schon auf den zweiten Outfitpost der Reihe, da er ganz anders ausfällt und doch irgendwie das gleiche Lebensgefühl vermittelt und das ist doch das Aufregende an der Mode, oder nicht?

Kleid - Orsay* //Ballerinas - Mango (alt), ähnliche gibt es hier und hier // Cardigan - Stradivarius (alt), einen ähnlichen gibt es hier // Picknickkorb - Xenos

You Might Also Like

12 Kommentare

  1. Super schönes Kleid 💜 Ich bin in meinem Stil auch reduzierter geworden, als ich es früher war. Aber Sommerkleider dürfen gerne verspielt sein 😊 Ich kann mir das Kleid auch zur jeansjacke und beigen ballerinas gut vorstellen. Aber Deine Kombi mit dem cardigan ist schon top!
    Orsay hat finde ich jedes Jahr ganz hübsche Sommerkleider. Ich werde hier auch öfters fündig 😊

    Lg, Lina

    AntwortenLöschen
  2. Wow - das Kleid ist wie für dich gemacht! So wunderschön und die Farbe ist der Hammer <3

    Liebste Grüße
    Luise | www.just-myself.com

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Yasmin
    Mal wieder ein schöner, eleganter und sommerlicher Look. Ich mag solche femininen Kombinationen sehr gerne und mit einem schönen Sommerkleidchen kann man nie etwas falsch machen.
    LG Jasi
    www.marmormaedchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Fotos! Das Kleid wäre perfekt für eine Sommerhochzeit.
    Liebe Grüße ♡ Kristina
    TheKontemporary

    AntwortenLöschen
  5. Wow, was für ein tolles Kleid! Und es steht dir wunderbar!

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein tolles Kleid! Die Farbe ist so schön!

    AntwortenLöschen
  7. Wow, du siehst wunderschön aus!!
    Mir fällt bei dem Kleid auch sofort eine tolle Sommerhochzeit ein oder eine schickere Geburtstagsparty, auch eine Taufe wäre auch schön!
    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  8. Super schönes Kleid und die Farbe ist auch ganz toll! Steht dir so gut!

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  9. Zu einer Hochzeit fände ich das Kleid auch total toll, aber mir sprang auch als erstes die Blair Waldorf Verbindung in den Kopf, als ich die Bilder gesehen hab, vor allem mit dem Picknickkorb:D
    Freue mich schon auf den zweiten Post!
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  10. wow, das Kleid steht dir bombastisch gut. Die Farbe, der Schnitt, da passt einfach alles. Und die Fotos sind so schön geworden.
    Rundum perfekter Post, wirklich :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥