featured Lifestyle Outfit

Inspiration: Winter Fashion

Wenn es einen direkt zu Jahresbeginn mit einer fetten Erkältung entschärft hat und man, statt voll durchzustarten, seit 4 Tagen ans Bett gefesselt ist, gibt es nur wenige Optionen, um das Gemüt aufzuheitern. Da wäre beispielsweise der schöne Schnee, der ganz friedlich stundenlang vor sich hin rieselt und wirklich beruhigend wirkt. Oder aber die aus der Kindheit hängen gebliebene Tradition, immer wenn man so richtig krank ist, Benjamin Blümchen Kassetten zu hören (kennt man das heute eigentlich noch?!). Bevorzugte Folge ist dabei übrigens ganz klischeehaft: Benjamin ist krank. Dann lässt es sich wunderbar gemeinsam leiden haha. Und ja, das funktioniert ganz ohne Scham auch noch mit 25. Die dritte Option, die zur Zeit aufgrund der Winterpause meiner liebsten Serien etwas ungünstig ist, wäre natürlich, einen Serienmarathon zu starten. Das klappt aber wie gesagt aktuell nicht ganz so gut, weswegen ich mich mit dem Sherlock Special und der allerletzten Folge Downton Abbey zufrieden geben musste. Ihr seht, die Möglichkeiten sind begrenzt. Und wenn weder Benjamin, noch Neuschnee, noch Benedict Cumberbatch helfen, kommt es, wie es kommen musste, zum Onlineshopping. Ganz schön passend, bedenkt man, dass aktuell Wintersale herrscht und ich mich bei den eisigen Temperaturen gedanklich schon einmal auf winterfeste Kleidung einstelle. Dementsprechend habe ich gelangweilt durch sämtliche Shops gestöbert und das ein oder andere Teil zu viel bestellt. Uppsi - ich schwöre, das Fieber ist Schuld! Da ich euch hier nicht vollkommen themenungebundene Collagen meiner Shopping-Wut zeigen möchte, habe ich ein wenig sortiert und zwei Winteroutfits zusammengestellt, die auch bei den aktuellen Minusgraden gut funktionieren sollten. Was sagt ihr dazu?


Outfit 1 vereint so ziemlich alle Winterlieblinge von mir: winterliche Pastelltöne, eine hochgeschnittene bequeme Jeans, die auch die Nieren schützt (Oma hatte Recht, immer!), bequeme, kuschlige Uggs (man mag von ihnen halten, was man will, warm sind sie auf jeden Fall!), kuschliges Fake Fur und natürlich ein wärmender Rolli, damit die Mandeln geschützt sind. Ich spreche hier aus Erfahrung. 
Fake Fur Mantel - H&M (on sale!) // Jeans - Asos // Mütze - Gina Tricot // Rollkragenpullover - Mango // Boots - Ugg

P.S. Der rosa Rollkragenpullover kam heute Morgen direkt an und den zieh ich nie wieder aus - Mango kann zur Zeit eines wirklich gut: wunderbar, flauschige Winterpullis produzieren. Ganz große Empfehlung!


Während der erste Look doch sehr trendy ist, habe ich das zweite Outfit eher klassisch gehalten. Herzstück hierbei ist natürlich der super dick gefütterte Parka, der dann auch mal etwas preisintensiver ausfallen kann, denn er soll schließlich mehrere Winter wärmen. Auch hier habe ich wieder einen schönen Rolli dazu kombiniert, aber eher in Feinstrick, da der Parka mit Teddyfutter gefüllt ist und somit ausreichend wärmen sollte. Besonders cool finde ich hier übrigens die Winterboots mit kompakter Sohle und Innenfutter. So würde ich mich definitiv auf einen Winterspaziergang einlassen.
Parka - elvine // Jeans - Topshop // Rollkragenpullover - mbyM // Sonnenbrille - Le Specs // Winterboots - UGG
 

Welches Outfit gefällt euch besser und wie kleidet ihr euch aktuell bei den Minusgraden?


You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Oh gute Besserung!!!
    Krank sein nervt :(
    Das erste Outfit gefällt mir mega gut. Das würde ich sofort anziehen! :)

    LG
    Alex ♥

    AntwortenLöschen
  2. Der Parka und die Boots sind ja phantastisch!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Leidensgenossin, ich war auch erstmal krank, mir gehts aber zum Glück schon wieder relativ gut, also gut genug um mich wieder mit ungeliebten Unikram zu beschäftigen...
    Mir gefällt Outfit 1 besser, ich würde allerdings die Schuhe von Outfits 2 dazu nehmen :D
    Gute Besserung :)

    AntwortenLöschen
  4. They are all great!Thank you for giving out the information.
    http://www.discountpatagonia.com

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥