featured Interior Lifestyle

Interior Update

Einen schönen Montag, meine Lieben!
Wer mir auf Pinterest folgt, wird vermutlich mitbekommen haben, dass ich in letzter Zeit vermehrt Interiorfotos gepinnt habe. Das lag daran, dass ich immer mal wieder einen kleinen "Einrichtungs-Rappel" kriege und dann am liebsten die ganzen Zimmer umdekorieren würde. Bereits im Frühjahr haben wir vor allem im Wohnzimmer einiges umgestellt, denn so wie ihr es hier sehen konntet, sieht es schon lange nicht mehr aus. Auf Madison Coco hatte ich bereits 2 Posts dazu erstellt und gezeigt, wie Sofa und Wandfarbe fix ausgetauscht wurden. Nun war das aber noch nicht alles. Insgesamt sollte die Sofaecke erwachsener und cleaner werden. Obwohl ich ja auch ein großer Fan monochromer Einrichtung bin (bei anderen!), würde mir da in den eigenen vier Wänden etwas fehlen - ihr wisst, wie sehr ich meine Farbtupfer liebe. Deswegen sind uns auch das Kupfer sowie ein paar orangene Akzente erhalten geblieben, die dem nunmehr eher maskulinen Wohnzimmer einen frischen Touch geben. Darüber hinaus habe ich überall kleine Akzente mit wenig Mitteln ausgetauscht und somit ohne großen Aufwand einen neuen Look gezaubert. Wie das dann am Ende aussieht, zeige ich euch jetzt...




Materialmixe für mehr Dynamik

Wie auch bei Klamotten mag ich es ganz gerne, mit unterschiedlichen Materialien und Strukturen zu spielen. Für den Winter ein kuschliges Fellkissen, dann wieder cleane Glasoberflächen oder aber auch derberes Holz in Form des selbstgebauten Teelichthalters. Die Abwechslung macht das Wohnbild erst vollständig und so trifft man immer wieder auf interessante Strukturen.

Selbst ist die Frau!

Spätestens seit Pinterest bin ich ein großer Fan von Ikea Hacks oder generell Möglichkeiten, wie man Möbelstücke easy aufwerten kann. Schon lange war ich auf der Suche nach dem perfekten Couchtisch, wurde jedoch nie fündig. Bis ich bei Ikea dieses Ensemble entdeckte und auf Pinterest die Idee der Marmorfolie und Sprühfarbe sah. Ruckzuck war die Folie bei Amazon für 5Euro bestellt und die Kleberei ging los. Auf Instagram habe ich dann ganz viele Anfragen bekommen, woher ich den hochwertigen Couchtisch hätte - der Schummelzauber hat also definitiv gewirkt. Ursprünglich wollten wir wie in der goldenen Vorlage (soooo schön, aber leider passt das Gold bei uns nicht rein), die schwarzen Ränder Kupfer besprühen, für einen klassischeren und zeitloseren Look haben wir uns aber erst einmal dagegen entschieden. Mit dem neuen Couchtisch sind wir beide jedenfalls super  zufrieden und auch die Glasplatte ist pflegeleichter als gedacht. 

Die kleinen Details

So ein Couchtisch muss ja schon irgendwie dekoriert werden. Klar war, dass ich ein schönes, schwarzes Tablett bräuchte. Die Suche danach hat sich jedoch als schwerer erwiesen als gedacht, bis ich dann bei einem der Westwing Deals fündig wurde, einem meiner liebsten Dekorationsshops. Wenn ihr euch übrigens hier registriert, um die coolen Deals nicht zu verpassen, bekommt ihr bei Neuregistrierung einen 10Euro Gutschein geschenkt.
Nun befand ich mich ja im Marmorfolienwahn, weswegen dann kurzerhand auch ds Tablett gleich mitbeklebt wurde. Das Gute an der Folie ist ja, dass man sie ganz easy wieder ablösen kann, wenn es einem doch nicht mehr gefällt. Hier und da dann noch ein paar grüne Akzente und der Couchtisch ist erst einmal komplett.




Sofa - Ikea Friheten
Couchtisch - Ikea Vittsjö + Marmorfolie
grafische Kissen - H&M Home
Fellkissen - Westwing*
Plaid - Maison Du Monde
Kupfervase - H&M Home
Blumentopf - Toom
Tablett - Westwing* + Marmorfolie





Im Schlafzimmer habe ich auch ein paar kleine Akzente ausgetauscht. Das Farbschema hier ist ja, wie ihr damals schon sehen konntet, Weiß, Mint und Grau. Unsere Mitbringsel aus Marrakesch in Form des hübschen Teetabletts, Teekanne und den wunderbar duftenden Raumstäbchen aus dem La Mamounia Hotel habe ich nun auf meinem Alex Schränkchen drapiert. Und auch für meine aktuellen Lieblingsschmuckstücke habe ich ein hübsches, mintfarbenes Kästchen bei Westwing gefunden, das jetzt meinen Schminktisch ziert. So wird noch einmal die Wandfarbe hinter dem Bett aufgegriffen, ohne jedoch zu dominant zu sein.

Schmuckschatulle - Westwing*
Vase - Müller
Tablett, Teekännchen, Duftstäbchen - Marrakesch

Dekoriert ihr denn häufig mal eure Zimmer um und welche Interior Shops könnt ihr empfehlen?

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Sieht super schön aus! Mir gefallt neben dem Teetablett im Schlafzimmer, die orangenen Akzente im Wohnzimmer super gut. Muss gleich mal bei H&M nach der Kupfrvercase Ausschau halten <3
    Liebe Grüße,
    Samieze
    http://samieze.com/2015/11/risk-x-samieze/

    AntwortenLöschen
  2. Super Inspiration! Ich bin ehrlich: orange ist eigentlich überhaupt nicht meine Farbe, aber dadurch, dass du sie so akzentuiert einsetzt, gefällt es selbst mir sehr gut ;) Ich finde, dir ist die Umwandlung zu einem etwas "erwachseneren" Stil sehr geglückt. Hab ich gleich Lust bekommen, ebenfalls bei mir etwas zu verändern. Ich geh im Übrigen auch gerne mal bei Zara Home und Muji stöbern :)

    Love, Isa Red | www.lookatisared.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Yasmin,
    das sind tolle Bilder und mir gefällt dein Schmuckkästchen sehr gut. :-*
    www.inblushandblack.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Yasmin, du hast echt ein tolles Händchen für Interior! Ich musste ziemlich schmunzeln, als du meintest, dass du das Wohnzimmer "cleaner" gestalten wolltest - denn entgegen meiner Einrichtung (gelb/rot/orange, dazu viel Naturholz, seeehr viele Kerzen und Willow Tree Figuren) war deine schon sehr clean! Aber ab und an überkommt auch mich der Aufräum-, Ausmist- und Umdekorierwahn und dann geht's los :)
    Aber ich hab auch schon eine (Wunsch-)Vorstellung von einem erwachseneren Wohnzimmer (dunkleres Holz, eine Wand in taupe, weniger Staubfänger) in meiner nächsten Wohnung (also wenn ich mit dem Studium fertig bin), aber eben mal meine 1-Raum-Wohnung umstreichen würde ich jetzt nicht :D

    Liebe Grüße, Jasmin

    AntwortenLöschen
  5. Dein Wohnzimmertischchen und die tolle Teekanne aus Marrakesch gefallen mir ganz besonders♥ Tolle Schnappschüsse!

    Liebe Grüße
    Luisa | http://sparklyinspiration.com

    AntwortenLöschen
  6. Die Kissen sind sooo schön! Das mit dem Ikeatisch und der Folie hatte ich auch vor, sobald ich umgezogen bin! Finde den Tisch so einfach super schön :)

    Liebe Grüße,
    Annika von TheJournalite.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥