featured Outfit

Powder meets Boyfriend

Hallo, meine Lieben!
Da wollte ich mich doch fix zum Wochenende noch einmal melden. Und was für eine Woche das war! Kennt ihr das, wenn sich manchmal so verschiedene Situationen verzetteln und man von einem doofen Ereignis ins nächste schlittert? Ja, man kann wohl sagen, dass ich die letzten Tage eine große Pechsträhne hatte. Was eigentlich als kleiner Kraft-Tank-Trip zu meinen Eltern geplant war, bei dem ich während ihres Urlaubs auf Kater und Haus aufpassen sollte, hat sich letztlich als ziemlich nervenaufreibend herausgestellt. Ich sag nur: plötzlicher Wintereinbruch mit Schnee, eine seit einer Woche ausgefallene Heizung, etliche Anrufe mit dem Monteur, Nomadentum, weil man sich ja irgendwie einen warmen Schlafplatz suchen musste, fehlende Mobilität und 1000 andere kleine Dinge, die schief gelaufen sind. Statt Ruhe zum Lernen für mein morgiges Examen, stand ich dann nun also eines Tages im Garten und warf vor lauter Wut einen Holzklotz durch die Gegend, haha. Aber: das hat geholfen ;)
Wenn Rückschlag auf Rückschlag folgt, rafft man ja oftmals stolz die Schultern hoch, versucht sich zusammenzureißen und die kleinen, großen Maleure im Alltag durchzustehen. Man ist ja schließlich erwachsen. Vernünftig. Kontrolliert.
Ab einem gewissen Punkt ist es aber auch völlig in Ordnung, zusammen zu sacken und einfach alles rauszulassen. Der Körper braucht dann einfach ein Ventil, sei es in der Form, dass wir die Musik laut aufdrehen, uns einen Wein gönnen, kurz einmal die Krokodilstränen freilassen oder eben einmal durch den Garten brüllen. Ihr glaubt gar nicht, wie heilsam sowas sein kann.
Jetzt, am Ende dieser chaotischen Woche, sitze ich also hier mit meinem kuschligstens Pulli in einem warmen Zimmer, auf einer gemütlichen Couch, habe mein Lernpensum wieder im Griff und fühle mich nicht mehr wie ein kompletter Versager. Kann sogar wieder über die verrückten Erlebnisse schmunzeln und kriege den Gedanken nicht mehr aus dem Kopf, dass es ja eigentlich nur noch besser werden kann. Eine Leserin schrieb mir unter diesem Post einmal, dass sie bei schlechten Gedanken die Wölkchenstrategie durchführt. All die negativen Erlebnisse, Gedanken und Zweifel in eine Wolke packt und diese von sich schiebt. Einfach so und immer wieder, wenn sie am Selbstbewusstsein kratzen. Bis die Wolken weggezogen sind und wir etwas Sonnenschein erkennen. Und genau das habe ich jetzt vor. Reset-Knopf. Neue Woche, neue Abenteuer, neues Glück?











Vor dem kurzzeitigen Wintereinbruch beglückte uns der goldene Oktober mit sehr milden Temperaturen, die sich perfekt für Boyfriendjeans, Rollkragenpulli und offene Schuhe eigneten. Ich fand den Mix aus maskuliner Jeans, Gemütlichkeit und femininen Farben so hübsch, dass ich den Look direkt festhalten musste, auch wenn ich aus Bequemlichkeitsgründen später zu Sneaker statt Heels gegriffen habe, so viel Ehrlichkeit muss sein. Falls ihr also noch einen richtig warmen, kuschligen Rolli sucht, kann ich euch das Asos Modell ans Herz legen. Ich habe ihn extra ein paar Nummern größer gekauft, damit er schön gemütlich fällt und man sich richtig schön einkuscheln kann.

Boyfriendjeans - Gina Tricot (alt), eine ähnliche findet ihr hier oder hier // Rollkragenpullover - Asos // Schnürsandaletten - Shein* // Ringe - Asos (alt) // Tasche - Mango (alt), eine ähnliche findet ihr hier // Ohrringe - Asos  // Nagellack - Essie Wicked

Wie gefällt euch die Kombi aus maskulinen und femininen Momenten? Und wie geht ihr mit solchen Pechsträhnen um?

You Might Also Like

24 Kommentare

  1. Sehr schöner Look!
    Würde ich genau so tragen.
    Wünsch dir morgen viel Glück bei deiner Prüfung.
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Hey Yasmin,
    mir gefällt der Look auch total gut und ich würde ich auch genauso wie du tragen. Deine Sandalen sind wünderschön :-*
    www.giveawaysecrets.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche dir morgen alles Gute für dein Examen. Du wirst das sicherlich super meistern und wie ich dir schon bei Instagram geschrieben habe: "Nach jedem Regen kommt auch Sonnenschein". Dein Outfot gefällt mir unheimlich gut. Der rose farbige Rollkragenpullover steht dir perfekt und die bordeauxfarbige Tasche ist total nach meinem Geschmack <3

    Liebste Grüße
    Luise | www.just-myself.com

    AntwortenLöschen
  4. Oh die Fotos sind wirklich wunderschön geworden! Das Outfit gefällt mir sehr sehr gut :)

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com

    AntwortenLöschen
  5. tolle bilder :-) was für einen lippenstift trägst du denn? der sieht echt toll aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Das ist Lolita von Kat von D: http://www.sephora.com/everlasting-love-liquid-lipstick-P384954?skuId=1552413
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Das Outfit ist wirklich typisch Yasmin und gefällt mir sehr gut, da es (dann aber eher mit den Sneakern) auch sehr alltagstauglich und kuschlig ist. Für dein morgiges Examen drück ich dir ganz fest die Daumen, du schaffst das! :)
    Pechsträhnen muss man einfach durchstehen. Es ist in Ordnung hinzufallen, man kann auch eine Weile liegen bleiben, aber am Ende muss man doch wieder aufstehen! :)

    Liebe Grüße,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschönes Outfit, gefällt mir wahnsinnig gut.
    Die Schuhe sind so toll und sehen so kombiniert richtig besonders aus. Super gemacht!

    Liebste Grüße
    Lara - shelooves -

    AntwortenLöschen
  8. Du siehst toll aus!
    Ich drück dir die Daumen beim Examen :) Du packst das :)

    Liebe Grüße
    Ena von Just a swabian girl

    AntwortenLöschen
  9. Hee du!
    Ein ganz toller Post. Es freut mich übrigens sehr, wenn du das Wolken-ziehen-lassen für dich entdecken konntest. Ich liebe die Übung wirklich. =)
    Glücklicherweise gehen ja auch so schreckliche Wochen wieder vorbei und machen Platz für bessere Tage. Und schreien im Garten finde ich eine super Idee. Ich boxe aus diesem Grund. Manchmal reichen Wolken einfach nicht. ^^

    Du siehst übrigens fabelhaft aus. Nebst des superkuschligen Pullis finde ich vor allem dein Make-Up toll. Es sieht so schön frisch aus und die Pudertöne sind einfach ein Traum.
    LG Jasi
    www.marmormaedchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. Da hast du aber wirklich eine turbulente Woche hinter dir. Das Outfit ist mega schön und für dein Examen drücke ich dir ganz fest die Daumen :)

    AntwortenLöschen
  11. Das Outfit ist richtig schön. Schade, dass es jetzt schon zu kalt dafür ist.
    Darf ich fragen in welcher Größe du den Pulli gekauft hast? Bin schon länger auf der Suche nach einem rosa Rollkragenpulli :)
    Liebe Grüße xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marta :)
      Ich habe den Pullover 2 Nummern größer in der M gekauft, damit er schön locker sitzt.
      Liebe Grüße

      Löschen
  12. Klasse Fotos und klasse Ouftit. Würd ich mir am liebsten genau so nachkaufen <3
    Wünsche dir viel Erfolg bei den anstehenden Prüfungen!

    Liebe Grüße
    Bonny

    AntwortenLöschen
  13. Das ist mal wieder ein Outfit genau nach meinem Geschmack! Es passt einfach alles zusammen, die Schuhe sind ein Traum und der Lippenstift steht dir unheimlich gut :)
    Solche Tage hat jeder mal und ich tröste mich meist allein mit dem Gedanken, dass es am nächsten Tag sicher wieder besser wird. Perfekt wär eben auf Dauer langweilig :D

    Ich wünsche dir heute ganz viel Glück bei deiner Prüfung! :)

    Liebste Grüße Dilara
    von www.dilarafeenstaub.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin total verliebt in dieses Outfit! Ich liebe den Pullover und die Ringe und deine Tasche! Und die Schuhe und die Hose auch, einfach alles passt perfekt zusammen! <3

    Liebe Grüße,
    Annika von TheJournalite.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  15. So ein wundervolles Outfit!
    Die Kombination aus rosa und bordeaux rot sieht toll aus.
    Vor allem die Kombination mit der Boyfriend jeans und den Heels sieht toll aus.

    xx Julia

    http://followthefashionrookie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  16. Oje, so ein plötzlicher Wintereinbruch klingt ja nicht so prickelnd. Und ich kenne das, wenn es mal nicht so läuft. Ich glaube, ich sollte auch mal in den Garten gehen, einen Holzklotz werfen und durch die Gegend brüllen :D das würde mir momentan auch ganz gut tun :D genialer Text und wunderschönes Outfit. Ich mag vor allem die Schuhe und die Detailbilder sind wirklich sehr, sehr schön :)

    AntwortenLöschen
  17. Ein toller Style liebe Yasmin. Besonders gut gefallen mir die Akzente in Marsala.

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen

    AntwortenLöschen
  18. Du musst uns unbedingt verraten mit welchen Produkten und wie du auf den Fotos geschminkt bist! Sieht ja makellos und perfekt aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen lieben Dank :) Tatsächlich habe ich meine normalen Produkte etwas stärker aufgetragen, weil das auf Fotos einfach besser aussieht und hinzu kam noch, dass die Lichtverhältnisse gestimmt haben. Aber da ich jetzt hier und auf Insta schon mehrfach zum Look befragt wurde, werde ich wohl mal einen Extrapost dazu verfassen :)
      Die 3 Hauptprodukte, die den Look ausmachen, waren aber der Liquid Lipstick von Kat von D in der Farbe Lolita, ein Becca Highlighter und so ein beeriger Rougeton von Maybelline aus der fit me Reihe. Vielleicht hilft dir das ja schon erstmal weiter.
      Liebe Grüße

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥