Beauty featured

2 Ways of Fall Makeup

Hallo, ihr Lieben!
Es gab schon länger keinen Beautypost mehr von mir, was vor allem daran liegen mag, dass ich im Sommer stets sehr schminkfaul bin und meine Haut lieber atmen lasse, statt die Makeup Pinsel zu schwingen. Pünktlich zum September entfacht dann Jahr für Jahr meine Beautyliebe und ich bekomme große Lust auf stärkeres (oder überhaupt ein) Augenmakeup, kräftigere Beerentöne, herbstliche Erdnuancen und satte Farbtöne. Wem geht es da ähnlich?

In den letzten Wochen haben sich dabei morgens zwei Lieblingslooks herauskristallisiert, die ich schon vor einer ganzen Weile für euch abfotografiert habe. Diese zwei unterschiedlichen und doch gleichermaßen herbstlichen Ideen möchte ich euch heute vorstellen.

Look 1 - Warmes Rostrot

Rostrot ist eine für mich ganz neue Entdeckung sowohl im Kleiderschrank als auch in Beautydingen und der Inbegriff von Herbstlichkeit. Bei meinem ersten Look habe ich versucht, diese warmen, rötlichen Nuancen aufzugreifen und mit roségoldenem Schimmer zu paaren. Wenn ihr euch zunächst erst einmal an die rosigen Nuancen herantasten wollt, kann ich euch die Urban Decay Naked 3 Palette empfehlen. Die Cocoa Blend Palette von Zoeva hingegen bedient alle Bedürfnisse für ein perfektes Herbstmakeup in warmen Tönen. 
Tipp: Die Palette gibt es noch bis Freitag mit 20% Rabatt bei Zoeva im Zuge der Glamour Shopping Week für 13 statt 17Euro zu kaufen.




Auf die Wangen gebe ich neben meinem liebsten Alterra Bronzer auch etwas Blush. Im Herbst kommt hierbei immer die Nuance Gingerly von Mac zum Einsatz, da der schöne orange-braune Ton nicht zu sehr mit stärkerem Lippen- oder Augenmakeup konkurriert und sich harmonisch in sämtliche Looks einfügt - ein echter Allrounder eben.
Eine weitere Neuentdeckung ist der Estee Lauder Pure Color Envy Lippenstift in der Farbe Rebellious Rose  - ein schöner, satter Rosenholzton, der super in den Alltag passt. Auf den Fotos ist er leider irgendwie etwas knalliger herausgekommen, als er in Realität ist. Schaut ihn euch also vielleicht mal beim nächsten Parfümeriebesuch an, denn die Farbe ist wirklich wunderschön.

Look 2 - Kühlere Khakitöne

Schon letzten Herbst (erinnert ihr euch an diesen Look?) habe ich die Khakitöne für mich entdeckt. Kein Wunder also, dass sie auch dieses Jahr wieder im Einsatz sind. Für einen smoky Look mit kühlen, grünen Akzenten, die vor allem braunen Augen schmeicheln, setze ich auf die Töne Smog und Darkhorse aus der Urban Decay Naked 1 Palette. Auch hier kam wieder Gingerly auf die Wangen, um etwas Wärme zu verleihen und Kontur zu geben. Abgerundet habe ich das Makeup mit Macs Velvet Teddy - einem bräunlicherem Nudeton, der bei meiner gebräunten Haut jedoch leicht Rosa herauskommt. 





Beide Looks sind deutlich stärker als mein frisches Sommermakeup und doch auch im Alltag gut tragbar, wie ich finde. Mich würde jetzt natürlich noch interessieren, welche Version ihr besser findet - warme Rosttöne oder kühleres Khaki?

Verändert ihr eure Schminkgewohnheiten im Herbst?

You Might Also Like

10 Kommentare

  1. Beide Looks stehen Dir sehr gut - aber du hast auch noch eine schöne Bräune vom Sommer und bist eh ein dunklerer Typ oder?

    AntwortenLöschen
  2. Die Farben dieser Palette sind wirklich total schön! Passen perfekt in den Herbst.
    Woher ist denn deine Kette, die ist auch sooo schön? :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich will mich gar nicht entscheiden, welchen Look ich besser finde, denn sie sind a) beide sehr schön und b) hast du sie ja auch mit jeweils ähnlichen Farben kombiniert. Und das gefällt mir einfach am besten, wenn das Gesamtbild - wie bei dir - harmoniert :)

    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  4. Du hast noch einen so tollen Sommer-Bräune-Teint...beneidenswert! Ich bin schon wieder eine Kalkleiste :)

    AntwortenLöschen
  5. Mir geht es da ganz ähnlich - es gibt streckenweise immer mal wieder Zeiten, in denen ich weniger MakeUp benutze ... oder ich benutze zumindest immer die gleichen Produkte. Aber irgendwann packt mich dann wieder die Lust, mich mit neuen oder anderen Produkten, die ich schon länger rumliegen habe, zu schminken.^^ Mir gefällt übrigens dein zweiter Look total gut! :)

    GLG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Yasmin,
    mir gefallen beide Make-Ups sehr gut. Die laden zum Nachmachen ein :-*
    www.giveawaysecrets.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Habe gerade deinen Post entdeckt :) Weil ich gerade die Zoeva Palette im Herbst auch so mag und ebenfalls einen Post dazu geschrieben habe, habe ich dein Make up gleich mal verlinkt :)
    http://www.euglisfabelhaftewelt.de/2015/10/beauty-herbstliches-make-up.html
    Liebst Irina

    AntwortenLöschen
  8. sehr hübsch :) die zoeva palette ist ein traum www.tbfashionvictim.com

    AntwortenLöschen
  9. super schöne Make up Looks! Die Zoeva Palette habe ich mir direkt nachgekauft mit den 20%. würdest du noch verraten, wie der Essie Nagellack heißt? :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥