featured Rezept

Kleinigkeit für Zwischendurch: Pflaumen Crumble

Hallo, meine Lieben!
Heute habe ich euch wieder einmal ein Rezept aus der Kategorie "Kleinigkeit für Zwischendurch" mitgebracht oder aber auch anders gesagt: Ich habe Gelüste auf etwas Süßes, aber nichts mehr im Haus und bin zu faul, die Wohnung zu verlassen. Kennen wir alle, oder?
In solchen Momenten überlege ich immer was ich aus den Zutaten, die man irgendwie immer im Haus hat, noch Feines anstellen kann. Vor einiger Zeit zeigte ich euch schon einmal den Schokokuchen aus der Mikrowelle, der innerhalb von nur 5 Minuten gezaubert ist. Heute soll es jedoch etwas fruchtiger und vor allem herbstlicher werden, denn wir backen einen Pflaumen Crumble. 
Crumble ist ja einfach nur eine Beschönigung für den Zustand, dass man nicht genug Zutaten für einen ordentlichen Teig hat. Zu Kriegszeiten als die Zutaten rar waren, wurde kurzerhand also der Teig weggelassen und übrig blieb eigentlich nur der leckere Rest: Frucht und Streusel!
Das Rezept ist wirklich perfekt, wenn es schnell gehen muss oder aber ihr überraschend Besuch bekommt und ihr mit etwas aufwarten wollt. Die Süße der Pflaumen in Kombination mit warmen Krumpeln ist eine verheißungsvolle Vorschau für kommende, kühle Herbstabende, die ich am liebsten mit Duftkerzen, einem guten Buch oder Serie unter meiner Wolldecke eingekuschelt auf dem Sofa verbringe. Dazu dann noch warmer Apfeltee und leckeres Crumble und der Herbstabend ist perfekt! Falls ihr jetzt auch Lust habt, auf ein wenig Herbstvorfreude für euren Gaumen, probiert das Rezept unbedingt aus!

Zutaten für 2 große Portionen

ca. 500g Pflaumen oder aber auch Äpfel, die man meist eher im Haus hat
etwas Zimt und Zucker

75g weiche Butter
125g Mehl, ich habe Dinkelmehl verwendet
80g brauner Zucker
das Mark einer Vanilleschote oder alternativ 1 Pk. Vanillezucker
etwas Zimt
wer mag, kann noch 80g Nüsse wie beispielsweise Walnüsse oder Mandeln hinzugeben (die hatte ich leider nicht mehr im Haus)

Zubereitung

1. Wascht eure Früchte, halbiert und entsteint sie.
2. Legt die Pflaumen auf ein kleines Blech und bestreut sie mit Zimt und Zucker.
3. Vermengt alle anderen Zutaten in einer separaten Schüssel und formt kleine Streusel, die ihr dann über die Pflaumen gebt.
4. Lasst das Ganze bei 200° für 35Minuten im Ofen backen und genießt es dann am besten warm. Wer jetzt noch großes Glück hat, findet im Kühlschrank Eiscreme, Vanillesoße oder bereitet sie schnell selbst zu. Ansonsten schmeckt das Crumble aber auch pur super lecker.



Was macht ihr am liebsten aus leckeren Pflaumen? Und gibt es bei euch Lieblingsrezept für kuschlige Herbstabende?

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. oh wie elcker das mal wieder aussieht!

    ich habe erst gestern total viele pflaumen geholt, villeicht mache ich das ja heute


    Lady-Pa

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir sind gestern auch erst ganz viele Pflaumen im Einkaufskorb gelandet und somit kommt dein Rezept wie gerufen =)

    Liebe Grüße
    Luise | www.just-myself.com

    AntwortenLöschen
  3. Wow das hört sich ja lecker an :) Muss ich direkt mal ausprobieren :)

    Liebe Grüße
    Theresa

    www.stylemocca.com

    AntwortenLöschen
  4. Oh das sieht aber lecker aus :)
    Muss ich morgen unbedingt mal probieren :)

    Liebe Grüße
    Anna | measurelessoceansofspace.blogspot.de ♥

    AntwortenLöschen
  5. Der Pflaumen-Crumble sieht ja unglaublich lecker aus!
    Muss ich gleich mal ausprobieren.
    Mir gefallen deine Rezept-Posts immer richtig gut.
    Sie sind super leicht, schmecken immer hervorragend und funktionieren vor allem problemlos!

    xx Julia

    http://followthefashionrookie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Oh mein Gott, sieht das lecker aus. Das muss ich auch mal ausprobieren!

    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

    PS: Momentan gibt es auf meinem Blog eine Kleinigkeit zu gewinnen.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥