featured Outfit

Lace

Hallo, ihr Lieben!
Endlich ist der Sommer wieder da, weswegen ich euch in nächster Zeit vermehrt noch ein paar Looks für wärmere Temperaturen zeigen möchte. Meist wähle ich mir intuitiv, passend zu meiner Stimmung, Kleidungsstücke heraus. Da wird nicht lange überlegt, sondern einfach getragen. Auch wenn dann bei den meisten Menschen ein Stil erkennbar wird und sich immer wieder kleine, typische Merkmale einschleichen, hat man doch auch unterschiedliche Vorlieben je nach Jahreszeit oder Tagesform. 




Das Outfit, das ich euch heute mitgebracht habe, ziehe ich im Alltag ziemlich oft an, da Hemdbluse und Spitzenshorts einfach immer gehen und nicht langweilig aussehen. Als wir dann Fotos schießen wollten, kam ich spontan auf die Idee, einen Urlaubslook daraus zu machen und schickere Sandaletten dazu zu stylen. Der große Hut passte dann auch einfach zu gut zum Schwarz-Weiß-Thema und ist das perfekte Beispiel für mein innerliches Mode-Chamäleon. Das klingt vermutlich albern, aber je nach Anlass oder Destination ploppen in meinem Kopf nicht nur Bilder des Ortes auf, sondern auch modische Eigenheiten. 
So habe ich auch vor einem Urlaub immer große Lust, mich passend zum Ort zu kleiden. Kein Wunder also, dass dann im Sommer immer auch mal 1-2 Käufe tätige, die eigentlich unnötig sind, aber doch sooo gut zum Urlaubsort passen. So wurde ich beispielsweise die letzten Wochen ständig von blau-weißen Kleidungsstücken angezogen, weil sie perfekt mit dem anstehenden Griechenland-Urlaub harmonieren. Oder nehmen wir diesen für den Alltag viel zu übertriebenen Hut. Ein Sommerschnäppchen, das mir einfach Spaß macht und ich nur im Urlaub tatsächlich ausprobieren würde. Mode-Klischees in Reinstform sozusagen und vermutlich unverständlich für diejenigen, für die Mode nur eine pragmatische Funktion inne hat. Für mich ist sie eben mehr ein experimenteller Spaßfaktor. Diese Sache mit dem Chamäleon hat aber in der Vergangenheit auch schon die ein oder andere Schrankleiche hervorgebracht und mit dem Alter wird man schlauer, so dass ich mittlerweile diese Fehlkäufe so gut wie vermeiden kann. Und doch bringt das den ein oder anderen Lacher, wenn man ein altes Kleidungsstück beim Ausmisten hervorzieht, in Erinnerungen schwelgt und darüber lachen muss, warum genau man es gekauft hat. 

Gibt es bei euch so besondere Stücke, die ihr im Alltag albern fandet, aber dennoch für einen bestimmten Anlass gekauft habt?





Bluse - H&M, eine ähnliche gibt es hier // Shorts - Shein*, eine ähnliche gibt es hier oder hier // Tasche - Mango // Sandaletten - New Look, ähnliche gibt es hier // Hut - H&M

You Might Also Like

13 Kommentare

  1. Wunderschön! ! Absolut stimmiger femininer Look.

    Absolut traumhaft :)

    AntwortenLöschen
  2. Auja, die gibt es. Zum Beispiel eine mit Pailletten besetzte Katzenmaske (so fuer ueber die Augen wie beim Karneval). Die nehm ich nur auf Festivals mit. Und wenn ich sie im restlichen Jahr mal in die Haende bekomme, muss ich schmunzeln und an die schoenen letzten Festivals denken. Ansonsten kann ich mittlerweile, du hast es richtig gesagt: " im Alter", von verlockenden Accessoires und Klamotten im Urlaub absehen, die ich hier wirklich nie tragen wuerde. Dann reicht mir meist ein Selfie vor Ort mit einem witzigen Hut, landestypischem Umhang/Rock etc.

    Da faellt mir ein: Hennatattoos kann man ohne Probleme (außer, man arbeitet bei einer Bank) daheim tragen. Dank eines kleinen indischen Shops hier in Halle, muss ich die Paste nicht mal online bestellen.

    AntwortenLöschen
  3. Den Look würde ich genauso wie du tragen! :-* www.thepinkheartgirl.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Hee du!
    Ein süsses Outfit. Ich mag genau das an Mode. Sie hat so viele Facetten. Auch alberne. Warum auch nicht? =)
    Den Hut finde ich dennoch chic und toll zum Schwarz-Weiss-Look.
    LG Marmormaedchen
    www.marmormaedchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde den Hut nicht übertrieben :)
    Ich hab ihn auch und ich find ihn total toll :D
    Sehr, sehr schönes Outfit!

    xx
    ani von ani-hearts

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe den Look und würde genauso an einem lauen Abend in der schicken Strandbar sitzen oder einfach shoppen gehen, da es im Sommer einfach viel zu heiß ist und eine kluge Kopfbedeckung die noch super stylish ist einfach fabelhaft ist. Ich habe tatsächlich noch nie extra irgendwas für einen Anlass gekauft. Mein Verstand siegt doch meistens :)

    Bisous aus Berlin, deine Patricia
    THEVOGUEVOYAGE by Patricia Sophie Petit

    AntwortenLöschen
  7. Ein perfekter Schwarz-Weiß-Look. Ich bin ganz verzaubert von dem Hut und der Shorts. Toll gemacht!

    Liebe Grüße, Bella
    http://kessebolleblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. With a very good-looking clothes, bags and I liked it, especially the black.

    AntwortenLöschen
  9. Fabelhaftes Outfit! Und ich glaube ich habe mich gerade in diesen Hut verliebet!

    AntwortenLöschen
  10. Mir gehts genauso . Manchmal kaufe ich Dinge für den Strandurlaub (bzw. eigentlich sogar, während ich schon dort bin), die ich unter keinen Umständen in Deutschland anziehen würde... Aber so ist das bei uns Frauen eben :-D.
    Mir gefällt der Look gut, auch wenn er etwas ungewohnt "farblos" für dich ist. Sieht trotzdem klasse aus und Schwarz Weisß geht einfach immer.

    Liebst
    Jane von Shades of Ivory

    AntwortenLöschen
  11. Die Hosen sind wirklich schön mit diesen Spitzen und sehen dadurch sexy aus.

    AntwortenLöschen
  12. Wow, das sieht echt mega schön aus und schreit ja richtig nach Urlaub! :)
    Mir geht es auch so, dass ich mich immer ein wenig nach dem Ort, wo ich bin kleide. Neulich war ich in Hamburg und da waren auch nur Sachen im Marine-Look im Koffer :D

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥