featured Griechenland Reisen

TRAVEL: POSTCARD FROM KOS

Hallo Mädels (und Jungs?)!
Ich melde mich offiziell aus dem Urlaub zurück und habe mehr Bilder im Gepäck als erwartet. Aber so ist das nunmal bei den Bloggern...immer die Kamera vor dem Auge, nicht wahr? ;)
Bevor es an die eigentlichen Travel Posts geht und ich euch mit Eindrücken, Tipps und ja, auch dem ein oder anderen gemütlichen Urlaubslook versorge und somit das Sommerfeeling noch etwas in den Frühherbst ziehe, möchte ich euch heute ein paar erste Fotoimpressionen zeigen. Sozusagen meine ganz persönliche Griechenland-Postkarte an euch.




Ihr kennt sicherlich dieses merkwürdige Gefühl einer Seifenblase nach einem gelungenen Urlaub, oder? Dass man noch nicht so recht angekommen ist, in Gedanken immer noch bei der Urlaubsroutine ist, überlegt, was man gestern um die Zeit Schönes gemacht hat, wie weich sich der Sand unter den Füßen angefühlt, wie gut das Salz des Meeres auf den Lippen geschmeckt und der Wind sich in den Haaren verfangen hat. Dann werden die Koffer ausgepackt, die Nase noch einmal in das Strandhandtuch gedrückt, um den vertrauten Geruch der letzten Tage aufzunehmen und wehmütig Fotos durchgesehen. Ja, das gehört zum Urlaub einfach dazu.
Nach jeder Reise merke ich dann aufs Neue, wie gern ich die Welt sehen möchte. Reisen bildet, öffnet für fremde Kulturen. So viele neue Eindrücke in kürzester Zeit und von jedem kann man etwas in das eigene Leben, die ganz eigene Routine integrieren. Jedes Land hat Eigenheiten, die uns erst einmal merkwürdig vorkommen, von denen wir uns aber immer ein Stückchen abgucken können. In Griechenland war das die Gelassenheit und Entspanntheit. Einfach mal nur ruhen. Hatten wir uns zu Beginn tausend Pläne gemacht und einige von ihnen auch in die Tat umgesetzt, verlockte das wunderschöne, türkise Meer und der feine Sandstrand einfach zur Erholung. Entschleunigung. Kein Blick auf den Laptop, der Blog war plötzlich vergessen, ich trat aus meiner gewohnten Online-Blase heraus, checkte nur ab und an mal meinen Instafeed und ließ mich ansonsten treiben. Statt wuselnden Gedanken und ständigem Tatendrang gab es gute Bücher, leckeres Essen, wunderbares Wetter, ganz viel Wind, gemeinsame Lacher, Spaß, Zeit zu zweit.
Reisen ist ein Privileg und es tut der Seele so gut. War ich früher schon gerne beim Schüleraustausch dabei, um andere Länder und Kulturen kennen zu lernen, ist das Reisen vielleicht jetzt ein größeres Thema denn je in meinem Leben. Nach jedem Ausbruch aus dem Alltag, so kurz er auch gewesen sein mag, sehne ich mich nach mehr. Lege Euros beiseite und sobald es mein Portemonnaie zulässt, würde ich am liebsten direkt weiterziehen. 2015 ist das Jahr des Reisens für mich. Was vermutlich mit einem Gefühl der Rastlosigkeit zusammen hängt. Ihr wisst schon, kurz vor dem Studienabschluss noch einmal alles erleben, bevor es dann in die richtige Erwachsenenwelt geht. Ich freue mich auf den neuen Lebensabschnitt, auf einen festen Job, vielleicht auch dann schon Familienplanung. Solange ich jedoch noch ungebunden bin, zeitlich so flexibel und mein eigener Chef bin, möchte ich reisen und das am liebsten mit meinem Herzenmensch.



  
Ich hoffe, ihr freut euch auf die Travel Posts und Outfits der nächsten Wochen und seid nicht allzu traurig, wenn ich hier noch nicht mit Herbstlooks um mich schmeiße, denn darauf habe ich noch gar keine Lust ;)

Kennt ihr denn diesen Urlaubs-Blues auch und wo ging eure letzte Reise hin?

You Might Also Like

15 Kommentare

  1. Sehr schöne Bilder :) Ich hoffe es gibt auch ein FMA?!
    Vor allem das Wellenbild mit dem Donut und auch das Springbild von dir und Stefan mag ich sehr <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar haben wir auch gefilmt ;) Von der Donut-Wellen-Action haben wir auch Videos gemacht,zu lustig, weil der Wind so stark war,dass ich immer fast weggepustet wurde haha.

      Löschen
  2. ohhh was für tolle tolle bilder!

    ich war selbst noch nie auf kos, aber mein freund und ich waren dieses jahr auf 2 anderen griechischen inseln :)

    Lady-Pa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Auf welchen Inseln warst du denn und kannst du eine besonders empfehlen?
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  3. Sehr schöne Urlaubsbilder. Wie braun du bist. Das Sprung-Bild von euch beiden ist ja genial. Habt ihr das mit dem Selbstauslöser gemacht oder wurdet ihr fotografiert. Echt cool!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Saskia :) Das Sprungbild haben wir mit Selbstauslöser gefühlt 1000x ausprobiert :D Die Kamera lag auf der Liege und wir sind immer hin und her gerannt. Die Leute am Strand dachten bestimmt auch, wir sind vollkommen bekloppt haha.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Die Fotos sind toll. Griechenland hat einfach schöne Strände und Landschaften. Da würde ich auch gern bald wieder hinreisen.
    Viele Grüße Bianca

    http://ladyandmum.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Was für schöne und lebensfrohe Bilder! Einfach toll :-)
    Ich war bisher in Griechenland nur auf der Insel Rhodos, aber auch die kann ich sehr empfehlen!

    Das Sonnenuntergangsbild ist mein persönlicher Favorit <3 freue mich auch schon auf die Bewegtbilder alias das Video ;)

    liebe Grüße <3
    http://littlediscoverygirl.de

    AntwortenLöschen
  6. Meine Güte bist du braun geworden :D
    Sieht nach einem richtig tollen Urlaub aus - und zum Erholen ist Urlaub ja schließlich auch da :-)

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Fotos! Wir fliegen auch in 3 Wochen hin.
    Leider ist Kos ja aktuell auch oft mit unschönen Nachrichten in der Presse.
    Habt ihr davon auch etwas mitbekommen?

    Liebe Grüße
    Sophia

    AntwortenLöschen
  8. Was für tolle Fotos :) und mit Kos hast Du dir auch noch so eine traumhaft schöne Insel ausgesucht! Oh man, ich kann es kaum erwarten bis ich im Oktober endlich wegfliege, aber bei Deinen Fotos möchte ich am liebsten schon sofort weg :( Und das mit den Sprungbildern kenne ich hehe, aber das Bild ist auch echt klasse geworden!

    AntwortenLöschen
  9. wunderschöne Bilder und Momentaufnahmen:) finde das Sprungbild soo toll von euch, auch noch farblich passend haha. Ich liebe es auch zu verreisen, leider wird es meine Examensvorbereitung jetzt ein Jahr lang nicht mehr wirklich zulassen, daher habe ich in der ersten Jahreshälfte jede freie Minute für Reisen genutzt :) Meine letzte Reise war auch eine Woche Entspannung am Strand im Norden von Mallorca.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  10. Was für tolle Fotos. Großartig, da will man sofort den Sommer wieder... Ok, er ist gerade mal einen Tag weg - aber trotzdem! :D
    Ich war im Sommerurlaub in Südfrankreich und es war herrlich.
    Liebe Grüße aus Leipzig,
    Caro

    AntwortenLöschen
  11. Was für schöne Eindrücke, ich bin begeistert, schade das es Herbst wird, viele Grüße.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥