featured Outfit Reisen

Ruins of Kos

Das perfekte Outfit, um eine mediterrane Stadt zu erforschen, in die Geschichte einzutauchen, sich treiben zu lassen und unterschiedlichste Architektur, Gerüche, Strukturen und Menschen zu entdecken? Ein Maxikleid! Mit hübschen Spitzendetails umspielt es die Knöchel luftig leicht und fliegt dennoch bei starken Windböen, wie wir sie erlebt haben, nicht ganz so leicht hoch wie das kurze Pendant. Am besten in strahlendem Weiß - denn wann wirkt diese Farbe besser als im Sommerurlaub zu leicht gebräunter Haut? 
Dazu ein Hut, der mehr ist als nur modisches Accessoire. Wer so dunkle Haare hat wie ich, weiß, wie heiß der Schopf werden kann. Umso wichtiger ist also auch die richtige Kopfbedeckung.
Noch ein paar roséfarbene Lieblingsaccessoires und meine verspiegelte Sonnenbrille dazu und der Urlaubslook war perfekt. Verfahre ich am Strand oder im Hotel nach dem Prinzip: Hauptsache bequem, in Shorts, Birkenstock und Bikini, lege ich außerhalb dennoch Wert auf eine modische Urlaubsuniform. Das passiert einfach rein intuitiv und Zeit frisst es auch nicht gerade.Warum also nicht auch im Urlaub auf die Garderobe achten?

Modisch gewappnet ging es also am zweiten Urlaubstag nach Kos-Stadt, um die antiken griechischen Ruinen zu besichtigen, sowie in den kleinen Gassen zu schlendern. Wenn man in das alte Forum eintritt, auf imposante Säulenreste stößt, die Stimmgewalt der Singzikaden belauscht und nur ab und an eine leichte Brise die vibrierende Hitze durchfährt, fühlt man sich plötzlich abgeschieden vom Rest der Welt und bekommt ein Feeling dafür, wie antike Dichter im Schatten einer hochgewachsenen Palme ihre Verse im Hexameter verfassten.
Unbedingtes Must-Do nach dem Verlassen der Überreste antiker Hochkultur? Sich einen eiskalten, sahnigen Pistazien-Milchshake am Hafen gönnen, während man die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut spürt.  Ein bisschen schade fanden wir, dass abseits der alten Burg kaum geschichtliches oder kulturelles Flair herrschte. Statt typisch griechischer Architektur oder versteckten Tavernen stießen wir auf touristenüberfüllte Kneipen, die Pommes und Burger anboten sowie Souvenirshops angro. Letztlich sind wir jedoch an einem hübsch, türkis eingerichteten Lokal eingekehrt, um die erste Gyrospita zu genießen. Bisher habe ich das typisch griechische Pitabrot in Deutschland noch nicht gefunden, das so viel saftiger und frischer schmeckt als die abgepackte Supermarktversion. Falls ihr also Tipps oder Rezepte habt, immer her damit!





Wie zieht ihr euch denn im Urlaub zum Sightseeing an und habt ihr schon einmal Griechenland besucht?

Kleid -Vero Moda und hier // Tasche - Hallhuber // Hut - H&M // Sandalen - Zara // Sonnenbrille - Le Specs

You Might Also Like

15 Kommentare

  1. wow das ist wirklich ein perfekter sommerlook!
    und die sandalen schauen durch die schnürrung auch antik aus :)

    ich habe im urlaub auch gerne maxikleider angezogen

    Lady-Pa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön,meine Liebe :) Ja, die Schnürsandalen haben tatsächlich so einen antiken Touch haha
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Perfekter Urlaubslook! Ich finde das Kleid traumhaft schön.

    Liebe Grüße, Bella
    http://kessebolleblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Ich war auch sehr froh über dieses Sale-Schnäppchen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Das Kleid ist wunderschön und passt sehr gut zu deiner gebräunten Haut :-* www.thepinkheartgirl.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. was für eine schöne location ^-^

    AntwortenLöschen
  5. Ich war leider noch nie in Griechenland und deine ganzen Bilder auf Instagram und hier auf dem Blog haben mein Interesse extrem geweckt. Dein Outfit mit dem weißen Kleid sieht super hübsch aus und ist meiner Meinung nach perfekt für den Urlaub <3

    Liebe Grüße
    Luise |www.just-myself.com

    AntwortenLöschen
  6. Hee du!
    Du siehst wunderhübsch aus. Ein paar ganz ganz tolle Bilder zeigst du uns hier wieder. Ich bin wie immer begeistert.
    So herrlich sommerlich.
    LG Jasi
    www.marmormaedchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid ist ja wundervoll!
    Ich habe im Urlaub zum Sightseeing hauptsächlich bequeme Sneakers, Shorts und luftige Oberteile getragen.
    Auf einen Hut konnte ich auch nicht verzichten, da ich mir nicht meine Kopfhaut verbrennen wollte.

    xx Julia

    http://followthefashionrookie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Bilder. Wir waren schon auf Korfu, aber an den Urlaub habe ich nicht ganz so gute Erinnerungen. Mein Schatz hat sich dort an Muscheln den Magen verdorben und unser Hotel (Century Resort) war schrecklich, weil es so dreckig dort war. Naja, ein paar schöne Tage hatten wir schon...

    AntwortenLöschen
  9. Superschönes Outfit! Bei deiner gebräunten Haut sieht das weiße Maxikleid natürlich super aus, ich würde darin eher einem Gespenst gleichen. ;) Aber in Sachen "Maxi" stimme ich dir vollkommen zu, zu Stadtbesichtigungen und Umgebung erkunden mag ich vorallem Maxiröcke sehr gern, weil die doch so luftig-leicht-sommerlich sind und ich mich trotzdem "angezogen" fühle. :)
    Liebst,
    Liz. http://lizinview.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  10. Aaah ich liebe solche Kleider! Wunderschön siehst du aus und die Schuhe und der Hut sind super passend kombiniert :)
    Ich finde es kommt immer drauf an welche Art von Sightseeing man macht aber für einen gemütlichen Städtebummel ist das Kleid perfekt! Leider war ich noch nie in Griechenland aber das wird sicher irgendwann mal passieren :)
    Genieß deinen Urlaub noch!

    Liebste Grüße Dilara
    von www.dilarafeenstaub.wordpess.com

    AntwortenLöschen
  11. Das Kleid sieht sehr sehr schön aus. Das perfekte Outfit fürs Sightseeing. So ähnlich kleide ich mich auch oft wenn wir uns Sehenswürdigkeiten ansehen. In Griechenland war ich schon oft.
    Viele Grüße Bianca

    http://ladyandmum.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Genauso geht es mir auch, bin gerade in Kroatien, und wenn ich am Strand oder in der Ferienwohnung bin, lautet meine Devise ebenfalls: Birkies und bequeme Klamotten, die man schnell überwerfen kann. Wenn wir jedoch abends die Stadt erkunden, will ich gerne modisch gekleidet sein, damit ich mich einfach wohl fühle in meiner Haut! Ich liebe es mich nach dem Strand zu duschen und für den Abend zurecht zu machen! Maxikleider sind da wirklich perfekt, besonders wenn es sehr warm ist!
    Liebste Grüße und einen schönen weiteren Urlaub wünscht Eva von http://eva-jasmin.de

    AntwortenLöschen
  13. Tolles Outfit. Das würde ich genau so tragen. Und du bist so schön braun. <3

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥