Beauty featured

Poolside Essentials

Hallo, meine Lieben!
Ich weiß, ich wiederhole mich, aber dieser Sommer kann sich sehen lassen. So oft wie wir jetzt schon die 30Grad Marke tagelang am Stück geknackt haben, ist er ganz nach meinem Geschmack, weswegen ich mich heute einem Beautythema widmen möchte, was ganz eng mit den derzeitigen Temperaturen und der Urlaubssaison zusamen hängt: den Poolside Essentials. Egal ob für den Pool, See, Freibad oder lang ersehnten Sommerurlaub - wir benötigen bei der Hitze ein paar kleine Tricks und Produkte, um uns vor der Sonneneinstrahlung zu schützen und das Beste aus einem Tag im kühlen Nass zu machen. Dafür habe ich euch 6 Tipps mitgebracht und sogar ein kleines Video, in dem ich euch zeige, was ich alles so mit an den Pool nehme. Fangen wir direkt mal an....

1. Sonnenschutz

Sonnenschutz ist natürlich das A und O, wenn wir uns bei 30°+ hinaus wagen. Je nach Hauttyp solltet ihr dabei euren Sonnenschutz wählen und lieber zu einem höheren SPF greifen. Als dunkler Hauttyp benutze ich ganz gerne ein Sonnenspray-Öl mit LSF 20, der mir vollkommen ausreicht. Vergesst aber nicht, regelmäßig nachzucremen, denn sonst kann der schöne Sonnentag schnell  böse enden. Auch für die Haare benutze ich neuerdings ein Sonnenschutzspray, um gegen Aufhellung vorzubeugen, das Haar vor Sonneneinstrahlung zu schützen und mit Feuchtigkeit zu versorgen.

2. Unterhaltung

Ich verbringe liebend gern den Tag in der Sonne, allerdings kann ich nicht einfach so auf meinem Handtuch liegen und nichts machen außer brutzeln. Stattdessen benötige ich Unterhaltung - am liebsten in Form von gutem Lesestoff. Das kann ein cooles Magazin sein oder aber mein Kindle, was ich mit schönen Sommerschmökern bestücke. Derzeit kann ich euch die Bücher von Lucinda Riley ans Herz legen. 

3. Cover Up

Wenn ich im heimischen Garten liege, ist mir ein bedeckendes Kleidungsstück egal. Spätestens aber im Freibad beim Gang zum Kiosk oder aber im Urlaub setze ich auf leichte Cover Ups, um nicht ganz so nackt durch die Gegend zu laufen. Perfekt eignen sich dafür leichte Tuniken oder aber Kimonos, wie ihr ihn im Video seht. Die sind nicht nur stylish, sondern haben durch das Material auch einen kühlenden Effekt.  



4. Essen und Trinken nicht vergessen!

Wenn man den ganzen Tag am Wasser verbringt, vergisst man schnell mal zu essen oder zu trinken. Das kann in Kombination mit der Hitze schnell im Hitzschlag enden, weswegen ihr immer darauf achten solltet, ausreichend zu trinken. Wer den Geschmack von Wasser allein zu langweilig findet, dem empfehle ich ein Kokoswasser mit frischen Früchten, denn das schmeckt nach Sommer und wird garantiert schnell leer getrunken. Als Snack bereite ich super gerne einen erfrischenden Wassermelone-Feta-Salat zu. Das Rezept dazu findet ihr auf Madison Coco oder aber im Video.

5. After Sun Care & Feuchtigkeitspflege

Nachdem wir tagsüber die Sonne angebetet haben, benötigen wir natürlich wieder ausreichend Pflege und Feuchtigkeit. Dafür benutze ich sehr gerne Haaröle, um trockene Spitzen mit Feuchtigkeit zu versorgen. Für den Körper verwende ich kühlende After Sun Produkte am liebsten in Gel-Textur als kleinen Frischekick. Wer sich wirklich dolle verbrannt haben sollte, kann sich zusätzlich auch After Sun Pflege oder Aloe Vera Gel in Eiswürfelformen füllen, einfrieren und sich damit später eincremen. Auch im Gesicht setze ich tagtäglich im Sommer auf feuchtigkeitsspendende Produkte wie Seren oder Tagescremes, damit die Haut schön prall aussieht. 

Gewinne ein Sommerpaket von Yves Rocher im Wert von 50Euro

Das waren dann auch schon meine Poolside Essentials. Wer bis zum Schluss gelesen hat, wird natürlich auch belohnt. Denn gemeinsam mit Yves Rocher habe ich anlässlich des Bloggeburtstages ein schönes Sommerpaket im Wert von 50Euro zusammengestellt, was perfekt für einen Tag am Pool ist. Von Sonnenschutz über After Sun Pflege bis hin zu Haarprodukten und meiner liebsten Feuchtigkeitspflegeserie von Yves Rocher, die ich mir schon mehrfach nachgekauft habe, gibt es Einiges zu entdecken. 

Hinterlasst mir einfach bis zum 14.08.2015, 23.59Uhr, einen Kommentar unter diesem Post mit eurem Vornamen sowie Emailadresse und verratet mir, was in eurer Pooltasche nicht fehlen darf. Darüber hinaus würde ich mich natürlich freuen, wenn ihr mir auf Facebook oder Bloglovin folgen würdet, was aber kein Muss ist. Ganz viel Glück!

Hier findet ihr noch einmal alle Produkte des Pakets im Überblick:

Repair Öl für die Haare - pflegendes Haaröl mit Jojoba und Macadamia gegen trockenes Haar

Hydra Vegetal Feuchtigkeits Gel Creme - intensive Feuchtigkeitspflege mit feiner Geltextur für normale - Mischhaut

Sonnenschutzspray SPF 50+ - wasserfestes Sonnenschutzspray für Feuchtigkeit und optimalen Sonnenschutz

Traditionelles Tiaré-Öl - ein multifunktionales Öl, was von Kopf bis Fuß verwendet werden kann. Soll die Bräune verlängern, hilft gegen sprödes Haar und zaubert eine weiche Haut.

Aprés Soleil 3 in 1 Feuchtigkeitsmilch - für die optimale Pflege nach dem Sonnenbad

Hydra Vegetal Feuchtigkeitsserum - Feuchtigkeitsbooster-Konzentrat

Eau Micellaire Reinigung - Mizellenwasser für eine einfache und gründliche Reinigung

* Vielen Dank an Yves Rocher für die Unterstützung beim Gewinnspiel.

You Might Also Like

27 Kommentare

  1. was für ein toller Preis!

    in meiner Pooltasche darf nicht fehlen:
    - Sonnenpflege für allergische Haut
    - GoPro Camera für Unterwasseraufnahmen
    - mein Donut-Schwimmreif
    - mein silberner Zehenring
    - kleiner Bluetooth-Lautsprecher für musikalische Unterhaltung
    - natürlich die Sonnenbrille
    - kleingeschnippeltes Obst und Gemüsesticks zum Snacken

    .....und keine Gedanken an die to-do-Liste zu Hause :)

    steffiraupe@yahoo.de
    ich folge dir schon länger bei Facebook

    AntwortenLöschen
  2. In meiner Pootasche darf auch NIE mein Kindle fehlen! Denn sonst langweile ich mich schon nach 20 Minten :D
    Zudem gehören meine Sonnenbrille sowie eine große Flasche Wasser immer rein :)

    Liebe Grüße

    Sarah
    warschburger@web.de

    AntwortenLöschen
  3. was für ein schöner Preis!

    in meiner Pooltasche darf nicht fehlen;
    - Sonnenschutz für allergische Haut
    - silberner Zehenring
    - Donut-Schwimmring
    - Bluetoothlautsprecher für Musik
    - GoPro Camera für Unterwasseraufnahmen
    - Obst- und Gemüsesticks zum Snacken zwischendurch

    ...keine Gedanken an die to-do-Liste zu Hause :)

    steffiraupe@yahoo.de
    ich folge dir schon länger auf Facebook

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie toll!
    Alle von dir aufgezählten Fakten treffen es auf den Punkt!
    Besonders, dass Sonnenschutz auf Platz eins steht.
    Das darf auf keinen Fall in der Strandtasche fehlen!
    Liebend gern würde ich am Gewinnspiel teilnehmen...

    xx
    ani von ani-hearts


    anikanees@gmail.com

    AntwortenLöschen
  5. Hallo :)
    Toll, auch bei mir darf Sonnenschutz auf gar keinen Fall fehlen. Auch eine Zeitschrift ist meistens mit am Pool, mein Handy und Kopfhörer zum Musik hören :). Meistens schneid ich mir auch Obst auf und nehm noch eine Flasche Saft oder Wasser mit!
    Lg Bettina (bettina.ganglberger@gmx.at)

    AntwortenLöschen
  6. Der Sonnenschutz ist verdammt wichtig. ich habe meinen ersten Sonnenbrand schon weg.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Yasmin :)
    Ich habe leider weder Facebook noch Bloglovin, aber dafür folge ich dir hier, auf Youtube und Instagram schon ewig :)

    In meiner Pooltasche darf nicht fehlen:
    - ein Bikini zum Baden (den habe ich meist schon unter)
    - was Luftiges zum Überwerfen
    - ein trockener Bikini mit Bandeauoberteil zum Sonnen
    - 50ger Sonnencreme für meine helle Haut :D
    - Sonnenbrille
    - Zopfgummis !
    - etwas zum Lesen; entweder ein aktuelles Buch oder eine Klatsch/Mode-Zeitschrift
    - manchmal auch etwas zum Schreiben, wenn mir danach ist
    - etwas, um den Kopf zu schützen
    - Wasser
    -gerne was Frische, wie z.B. eine Melone
    Das wars eigentlich, ich bin viel im Wasser und schwimme so vor mich hin, ansonsten lese ich oder sonne mich..
    mehr braucht es also nicht :)

    janice-emmel@t-online.de

    AntwortenLöschen
  8. toller Post! genau diese Sachen dürften bei mir auch nicht fehlen :) Sonnenschutz, ein schöner Bikini, ein leichtes Kleid oder ein Jumpsuit zum 'schnell drüber ziehen', ein paar Snacks und vieeel zu trinken, was zum lesen und/oder Musik und eine kleine Kosmetiktasche mit Lippenpflege, Mascara, Abdeckzeug, Puder und was Frau halt so braucht :P

    über dieses tooolle Produktset von Yves Rocher würde Ich mich riesig freuen, weil Ich die Marke und die Produkte wirklich toll finde und die Sachen aus dem Gewinn-Set sowieso schon länger mal testen wollte :)

    - Michelle (Email: schellyv[at]aol.de - [at] = @)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Yasmin, danke für deinen inspirierenden Post! Diesen äußerst lecker aussehenden Melonen-Feta Salat muss ich unbedingt ausprobieren! :b

    Neben all den Dingen, die du bereits erwähnt hast, darf für mich eine gut sitzende Sonnenbrille nicht fehlen, um auch den optimalen Sonnenschutz der Augen zu gewährleisten.

    Liebe Grüße aus Leipzig! Genieß die Sonne!

    Lisa
    steinberger5@gmx.de

    AntwortenLöschen
  10. Hey,
    da ich absolut kalkweise Haut habe, darf bei mir auf keinen Fall die Sonnencreme fehlen. Desto höher, desto besser ;)

    Gruß Annika

    http://annikastesthoehle.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Woah wie cool ist das denn :)) ich lese deine Beiträge voll gern :) weil sie sooo gut zu lesen sind,sie sprühen nur so von Heiterkeit :) möchte gar nicht aufhören zu lesen :D *keingeschleime*

    Bei mir darf niemals Sonnenschutz,mein Strandtuch,meine Sonnenbrille, etwas zu lesen und natürlich was zum Trinken fehlen :))

    Glg stefanie christine

    Steffimia23(at)gmail.com

    AntwortenLöschen
  12. Oh wie toll, der Preis ist echt nützlich und schön gerade bei den Temperaturen :)

    In meine Pooltasche dürfen Sonnencreme, Sonnenbrille, Trinken und etwas zum Lesen nicht fehlen :)
    Folge dir via Bloglovin als Abschmeckerin :)

    Viele Grüße, Kati
    katribo@web.de

    AntwortenLöschen
  13. Oh, wie toll! Da versuche ich gerne mein Glück. In meiner Pooltasche darf Lesestoff nicht fehlen, denn in den Schwimmpausen stecke ich die Nase gerne in ein gutes Buch. ;)

    Gruß,
    Bearnerdette

    bearnerdette[at]gmail.com

    Bearnerdettes Welt
    Bearnerdette auf Reisen

    AntwortenLöschen
  14. Für mich ist in der Pool-Bag ein Lippenpflegestift mit LSF megawichtig. Gerade beim Sonnenbaden habe ich immer das Gefühl, dass die Lippen total austrocknen!

    Glg,

    Steffi
    franz.steffi@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  15. Ich mag deine Videos so gerne, man sieht immer, wie viel Mühe du dir dabei gibst :)

    In meiner Pooltasche nie fehlen darf ein gutes Buch und Sonnencreme natürlich ;)

    Liebe Grüße,
    Jasmin

    jassi.le94@web.de

    AntwortenLöschen
  16. Super Beitrag, Yasmin. Sobald es für uns an den See geht oder in den Urlaub nehme ich ein aufblasbares kleines Kissen mit. Ich finde es mit Kissen einfach immer und überall gemütlicher, nur ist es mit dem Wasser ja nicht so einfach ein normales Kissen nicht nass zu machen. Das "Luftkissen" ist eine geniale Erfindung und richtig gemütlich, wenn es nicht steinhart aufgeblasen wurde :)

    Liebe Grüße
    Saskia (puschelsasi@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  17. Hallöchen, ich habe immer einen Sonnenhut mit ;) der schützt meine Haare und sieht außerdem noch lässig aus ;) glg Kerstin kerstin.halgas@chello.at

    AntwortenLöschen
  18. Wie immer ein sehr schöner Post mit tollen Bildern :)
    In deinen Essentials entdecke ich schon ganz viele von meinen wieder. Besonders wichtig der Lesestoff und eine Sonnenbrille, damit das Lesen bei Sonne auch klappt.
    Viele Grüße,
    Anja (anjaschranz@yahoo,de)

    AntwortenLöschen
  19. Super schöner Post. So passend zum aktuellen Wetter. Ich versuche mal mein Gewinnspiel-Glück: In meiner Politische darf auf keinen fall ein gutes Buch fehlen, denn am Pool/See habe ich endlich mal die Zeit etwas offline zu lesen. Das möchte ich nutzten zum absoluten Entspannen!
    Liebe Grüße
    Hella von http://www.advance-your-style.de

    AntwortenLöschen
  20. Ich würde jetzt gerne schreiben, dass ich in meine Tasche gerne meine Freunde einpacken möchte, aber das wäre schwer.

    Ich liebe es einfach im Sommer den Tag und Abend mit den besten Freunden im kühlen Nass zu verbringen. Dabei darf eine Kamera nicht fehlen, schließlich muss man jeden schönen Moment im Leben festhalten :)
    Naja, manchmal hat man auch seine Uni-Unterlagen dabei, aber das ist glaube ich mehr zur Beruhigung des Gewissens ^^
    Achja, ein Fächer darf auch nicht fehlen, sonst ist es grade bei über 30 Grad in der Sonne nicht ganz auszuhalten.

    Ganz liebe sommerliche Grüße
    Ulrike (u.friedemann1@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  21. Hee du!
    Ein wirklich ganz, ganz toller Video. Sehr liebevoll und mit viel Mühe gemacht. Man sieht die ganze
    Arbeit dahinter wirklich! Sehr schön anzuschauen.
    LG Jasi
    www.marmormaedchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  22. Eine tolle Liste :) Die kommt meiner schon ziemlich nah :) In meiner Tasche muss immer ein Buch sein, Wasser, Sonnencreme, ein Haargummi und eine Sonnenbrille! Über das wundervolle Set würde ich mich riesig freuen :) aenne236(at)aol.com

    AntwortenLöschen
  23. Super Gewinnspiel, Yasmin! Ich werde jetzt schon wehmütig, wenn ich daran denke, dass der Sommer bald vorbei ist ;)
    Ich brauch in meiner Pooltasche immer, immer, immer was zum Lesen und meine Kopfhörer. Außerdem eine Sonnenbrille, Wasser (am besten mit Zitrone und Minze) und dann natürlich Sonnenmilch und ein bisschen Body Spray. Da benutze ich übrigens auch das von Yves Rocher :)
    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  24. Super tolles Set! In meiner Pooltasche darf nicht fehlen: Bikini, Sonnenschutz, Buch, Wasser, Sonnenbrille, Handy :-)

    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

    nastjanastja[at]mail.bg

    AntwortenLöschen
  25. genau wie du gesagt hast, Wasser ist unglaublich wichtig!
    Das ist bei mir auf jeden Fall immer dabei.
    außerdem ein wenig Kleingeld für mein EiS :D

    Liebe Grüße, Angelika

    angelikabanmann@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  26. Ein sehr schöner Beitrag und ein sehr passender Preis! Manche der Produkte von Yves Rocher will ich schon eine Weile ausprobieren, habe sie mir nur doch nie gekauft.

    In meiner Badetasche für den See (weil ich dort viel lieber hingehe als ins Schwimmbad und keinen eigenen Pool habe) ist folgender Inhalt zu finden:
    - 2 große Badetücher (1 zum Drauflegen, 1 zum Abtrocknen)
    - Sonnencreme
    - Sonnenbrille
    - etwas, um den Kopf zu schützen
    - Flip Flops
    - Obst & genug Wasser zum Trinken
    - und worauf ich noch Lust habe

    Meinen Bikini ziehe ich meist zu Hause schon an und meine Haare binde ich hoch. Die After Sun Lotion lasse ich zu Hause und nutze sie später nach dem Duschen.

    Viele Grüße und noch einen schönen sonnigen Tag,

    Katharina
    tannakat@web.de

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Yasmin,

    ein wirklich toller Beitrag mit einem sehr gelungenen Video. Da will ich gar nicht daran denken, dass der Sommer schneller vorbei ist, als man schauen kann...

    Ich kann dir in allen Punkten, die in eine Strandtasche gehören, vollkommen zustimmen. In meiner persönlichen Strandtasche darf allerdings außerdem keine Musik fehlen. An manchen Stränden/Pools ist es leider manchmal recht laut, sodass ein Abschalten schwer möglich ist. Da lobe ich mir meine Kopfhörer, die die Außenwelt bestens abschirmen und mich optimal abschalten lassen! Die dürfen definitiv nicht fehlen.

    Liebe Grüße,

    Miriam (ich folge dir übrigens über Bloglovin)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥