featured Friday Five

Friday Five #22

Neue Woche - neue Friday's Five
Dieses Mal habe ich ein paar Film- sowie Buchempfehlungen für euch, einen Shopping Tipp sowie wunderschöne Reiseposts. Ganz viel Spaß beim Stöbern und habt ein sonniges Wochenende, ihr Lieben!

1. Age of Adaline

Den Film mit Blake Lively erwartete ich schon länger freudig, da ich einfach gespannt war, wie sie sich außerhalb von Gossip Girl schlagen würde. Age of Adaline oder auf Deutsch Für immer Adaline, handelt von einem Mädchen, das bedingt durch einen merkwürdigen Umstand eines Autounfalls nicht mehr altert. So verbringt sie ihr Leben stets in Sorge, dass ihr Geheimnis entdeckt und sie zum Forschungsobjekt wird. Daraus resultierend, wechselt sie alle paar Jahre ihre Identität und kann kein normales Leben, geschweige denn Liebschaften, führen. Der Film hat mich von der Thematik her an Benjamin Button erinnert. Die Handlung finde ich persönlich nicht ganz so stark, da der romantische Aspekt eben im Vordergrund steht. Ich mag es jedoch, in vergangene Zeiten abzutauchen, weswegen ich den Zeitreiseaspekt des Films wirklich mag. Ebenso wie die schauspielerische Leistung von Blake Lively. Ich hatte den Film im englischen Original gesehen und fand die ernstere Rolle erfrischend abwechslungsreich zur sonst eher skandalumwobenen Serena Van der Woodsen. Der Film wäre vielleicht mal was für einen gemütlichen Mädelsabend und passt ganz gut zur leichten Sommerstimmung.

2. Lucinda Riley

Die letzten heißen Tage habe ich meist Zeit gefunden, um für 2-3h in der Sonne zu liegen. Mein liebster Begleiter war dabei mein Kindle, an dem ich fleißig gelesen habe. Im Sommer liebe ich dicke Schmöker, am liebsten wenn es sich dabei um Familientragödien handelt - scheint so ein Sommerding von mir zu sein. Neben Kate Morton, die ich die letzten Jahre gern gelesen habe, entdeckte ich nun Lucinda Riley und las mit großer Begeisterung "Die Mitternachtsrose" sowie "Der Lavendelgarten". Beide Bücher spielen in zwei unterschiedlichen Zeitebenen und tauchen in der Binnenerzählung in fremde Welten ein. Während uns die Mitternachtsrose in das ferne Indien bringt und die Geschichte der jungen Inderin Anahita erzählt, die auf Umwegen in den 1920er Jahren nach England gelangt und dort ihren Weg finden muss, widmet sich der Lavendelgarten der Zeit des Zweiten Weltkriegs, genauer gesagt des britisch-französischen Widerstandes und greift die Geschichte der Britin Constanze auf. Beide Geschichten werden - wie so typisch für solche Romane - aus der Rahmenhandlung heraus rückblickend erzählt und verweben zumeist Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Protagonisten verschiedener Generationen. Mir gefällt an den Büchern vor allem der historische Blickwinkel, das Abtauchen in andere Kulturen, die detaillierten Schilderungen der hübschen - meist in Frankreich oder England ansässigen - Herrenhäuser und all die tragischen Geheimnisse der Figuren. Ich möchte dann immer unbedingt herausfinden, was denn so Schlimmes in der Vergangenheit passiert ist, das die Figuren selbst noch in der Gegenwart beschäftigt, so dass ich die Bücher meist gar nicht aus der Hand legen kann. Wer sich also ein wenig Wegträumen will und dabei auf einen großen Spannungsfaktor setzt, sollte sich vielleicht mal in eines der Bücher hineinlesen.

3.Schnäppchen shoppen mit Zalando Lounge

Ich hatte euch neulich schon in meinen Shopping Finds ein Spitzenbustier gezeigt, welches bei mir in den Kleiderschrank gewandert ist. Neben vielen, filigranen Ketten mag ich diesen Sommer nämlich auch hübsche Bustiers sehr gern, die zart aus Blusen hervorblitzen. Gerade zu gebräunter Haut und ein gut sitzenden Seidenbluse machen sich diese hübschen Bhs sehr gut, so dass sie ein schönes Detail im Look ergeben, ohne jedoch zu viel zu entblößen. Generell ist mir schöne Wäsche immer wichtiger und seitdem ich mir in London meine ersten Stücke von Victorias Secret gekauft habe, kann ich es gar nicht erwarten, bald mal wieder die Gelegenheit zu bekommen, dort zu shoppen. Bei meiner Recherche stieß ich übrigens auf das Konzept von Zalando Lounge und den Victorias Secret Online Shop. Das Prinzip ist mit Sicherheit nicht neu, funktioniert aber dennoch sehr gut. In regelmäßigen Abständen werden Deals verschiedener Marken angeboten, unter anderem eben auch die für uns hier in Deutschland schwer erreichbaren. Wenn man schnell ist, kann man so vielleicht auch ohne Reise oder teuren Zoll ein paar schöne Stücke der Wäschemarke ergattern. Ich lege mich jedenfalls auf die Lauer und gebe euch Bescheid, wenn es soweit ist ;) Habt ihr schon einmal bei Victorias Secret eingekauft und wenn ja, seid ihr genauso begeistert von der Qualität?

4. The Yacht Week

Wie viele andere verfolge ich schon seit einigen Jahren die schwedischen Blogger Babes wie Kenza, Janni Deler oder Angelica Blick. Die Mädels treiben sich derzeit irgendwo in Griechenland zur Yacht Week herum und versorgen uns die ganze Woche schon auf sämtlichen Kanälen mit grandiosen Bildern, die total Lust auf Urlaub machen. Auch wenn wir selbst keinen Yacht-Urlaub machen, lassen die freien Tage auf Kos nicht mehr lange auf sich warten. Umso aufgeregter wurde ich bei all den schönen Sommerfotos und freue mich schon riesig, bald selbst am Meer zu liegen. Sommerfreude pur! (Bildcredit: Kenza Zouiten)

5. The Blue Dress

Wenn wir schonmal bei Griechenland und den Schwedinnen sind, können wir auch gleich mit meinem Lieblingsoutfit der Woche weitermachen, welches von Angelica Blick kommt. Ich liiiiebe das blaue Flatterkleidchen und hätte gern genau dieses für unseren Urlaub. Online kann ich es leider nicht finden, aber vielleicht weiß ja eine von euch, woher man das H&M Kleid bekommen könnte?

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. die Bücher von Lucinda Riley habe ich auch regelrecht verschlungen, sie ist echt eine meiner Lieblingsautoren

    AntwortenLöschen
  2. Age of Adaline habe ich auch vor allem wegen Blake Lively und dem Zeitreise-Aspekt gesehen - beides hat mich schlussendlich auch am meisten überzeugt -, die beiden Bücher von Lucinda Riley stehen auch schon bei mir im Bücherregal und auf Kos war ich ebenfalls dieses Jahr und würde am liebsten direkt wieder zurück! Deine Friday Five sind tatsächlich oft auch meine momentanen Favoriten oder dienen als neue Inspirationsquellen :) Ausserdem, einen wunderbaren Urlaub wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  3. angelica finde ich auch soo toll :)
    immer fantastische bilder!
    LG
    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

    AntwortenLöschen
  4. Der Film klingt interessant, eignet sich sicher toll für einen Mädelsabend. ich mag den Schauspieler auch sehr gern, auch wenn ich gerade nicht weiß wie er heißt. :-)

    Liebe Grüße, Bella
    http://kessebolleblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. tolles friday five wiedermal *-*

    liebe grüße ♥
    http://thislifeisprettyamazing.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥