Fit&Healthy Lifestyle Sarah

FIT&HEALTHY Lower Body Partnerworkout

Hallöchen Sportsfreundinnen,

nachdem das Bauch Workout so gut bei euch ankam, wollten wir natürlich schnellst möglich für euch das zweite Workout für euch knipsen bzw. drehen. Allerdings kam Yasmins Fahrradunfall dazwischen, deshalb jetzt erst mit ein wenig Verzögerung das Lower Body Workout.
Aber es ist ja bekanntlich nie zu spät, seinen inneren Schweinehund zu überwinden und loszulegen.
Also schnappt euch eure beste Freundin und dann lasst uns gemeinsam Po und Beine in Form bringen.

WORKOUT

Anfänger: 3 Sätze a 15-20 Wiederholungen je Übung, Pausen von 45-60 Sekunden zwischen den Übungen
Fortgeschrittene: 3 Sätze a 1min. je Übung, Pausen von 30-45 Sekunden zwischen den Übungen

WARM UP

Wärmt euch vorher orderntlich auf, um zum Einen eure Musklen zu erwärmen und so Verletztungen vorzubeugen und zum Anderen, um euren Puls schon mal auf Touren zu bekommen und den Stoffwechsel anzuregen. Wir empfehlen: 1min. "Fahrrad" fahren (ihr wisst schon, diese Übung, wo man gegenseitig die Füße aneinanderstellt und Fahrradbewegungen nachahmt), 20 Squat Jumps, 30sek.Anfersen bzw. Knie Hebe Lauf und falls ihr draußen trainiert, machen sich auch Treppensprünge ganz gut.

BEIN PRESSE

Dein Partner legt sich hin und winkelt die Beine in der Luft an. Du setzt dich, wie auf einem Stuhl auf seine Füße. Nun muss er dich langsam hoch und runter drücken. Der Stehende Part muss versuchen das Gleichgewicht zu halten und führt die Bewegung wie einen Squat aus. Dann tauscht ihr. Sollte es für manche zu leicht sein, dann kann der Stehende gern noch Gewichte in die Hand nehmen. (Den genauen Übungsablauf erkennt ihr im Video am besten)

LEG PRESS

Stellt euch beide wie im Krebsgang gegenüber auf. Steht soweit auseinander, dass ihr eure Beine komplett ausstrecken könnt und tippt dann immer eure Füße aneinander und haltet die Position kurz. Achtet dabei darauf, euren Popo nicht abzusetzen.

SQUATS

Stellt euch beide gegenüber und umfasst kreuzweise eure Hände. Das gibt euch mehr Halt und geht nun gleichzeitig in die Knie. Achtet darauf, dass euer Rücken möglichst gerade ist und ihr schön tief geht. Bei einem relativ großen Größenunterschied könnten die Partner Squats recht schwierig werden.

PO HEBEN

Legt euch auf den Rücken, breitet die Arme neben eurem Körper aus, stellt einen Fuß auf die Hacken und legt das andere Bein auf dem aufgestellten Bein ab. Bewegt nun euren Po auf und ab, jedoch ohne ihn abzulegen. Ihr könnt den Schwierigkeitsgrad auch erhöhen indem ihr das eine Bein ausstreckt nach oben statt es abzulegen. 

BEINE DRÜCKEN

Auf den Bildern ein wenig schwierig darzustellen bzw.  zu erkennen, was wir da eigentlich treiben. Legt euch gegenüber und winkelt eure Beine an, verschränkt sie ineinander.  Die äußeren Beine müssen nun versuchen die Beine des anderen zusammen zu drücken. Die innenliegenden Beine müssen versuchen die Beine des anderen auseinander zu drücken. Dann wechselt ihr die Positionen.

ENDGEGNER BOOTY

Legt euch auf den Bauch. Winkelt nun die Beine an und versucht nun diese immer nach oben zu bewegen und wieder abzusenken.

LEG PULL

Stellt euch gegenüber und presst eure Handflächen aneinander oder umfasst eure Hände. Nun streckt ihr nach jeweils eure Beine nach hinten abwechselnd aus.

BOOTY BLASTER

Geht in den Vierfüßler-Stand und bewegt nun euer Bein im rechten Winkel nach oben. Zuerst dipt ihr auf halben Weg und dann geht ihr mit dem Bein auf ganzen Weg nach oben.  Die Bewegung immer im Beinwechsel durchführen.

LUNGES

Nutzt einen Stuhl oder eine andere Erhöhung um dort euren Fuß abzulegen. Mit dem anderen Bein macht ihr einen weiten Schritt nach vorn und geht nun tief. Wechselt nach der erreichten Wiederholungen das Bein.

Da wir nicht alle Übungen fotografiert haben, macht es Sinn, sich das kurzige Workout-Video anzusehen. Wir hatten definitiv unseren Spaß, wie man an den Outtakes erkennen kann ;)


Wir hoffen, euch hat das Partnerworkout gefallen und lasst uns doch mal in den Kommentaren wissen, wie ihr euch am liebsten fit haltet oder ob ihr eher Sportmuffel seid.

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Am süßesten ist euer synchrones "Halloooo" am Anfang :)

    Meine Freundin wohnt leider zu weit weg, um mit ihr zusammen Sport zu machen :(

    Meine liebste Bauchübung ist der Russian Twist, meine liebste Po-Übung die klassische Beckenbrücke.

    Sport frei! :)

    PS: da habt ihr euch mal wieder ein schönes Fleckchen Halle rausgesucht..fast wie bei solchen Fitness-DVDs. hihi

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Video und tolle Schuhe;)

    Liebe Grüße
    July

    AntwortenLöschen
  3. Hee du!
    Ich freu mich total über den Post, weil meine Kollegin und ich uns eh gerade vorgenommen haben, gemeinsam Sport zu machen und wir da gleich von euren Übungen profitieren können.
    In dem Sinne: Danke.
    Toller Post.
    LG Marmormaedchen
    www.marmormaedchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Ein schönes Video und ihr seid so süß! Ich mache lieber alleine Sport, allerdings wohnen meine besten Freundinnen auch zu weit weg.

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Workout. Das muss ich unbedingt meiner Freundin zeigen :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥