featured Outfit

Den Sommer erobern.

Hallo, meine Lieben!
In letzter Zeit muss ich mich beim Blick auf den Kalender immer wieder kneifen. Klar, wir haben Sommer. Die Temperaturen sind grandios. Die Haut leicht gebräunt, die Menschen sitzen spätabends in großen Scharen in geöffneten Cafés. Lachen. Fahrradfahren. Unbeschwertheit. Es ist tatsächlich Sommer und damit schon Ende Juli. Und wieder einmal frage ich mich, wo die Zeit nur hinrennt. Sehnte ich mich vor kurzem noch nach dieser warmen Leichtigkeit, stecke ich mittlerweile mittendrin und habe Angst, nicht genug davon aufsaugen zu können. Ein Jonglieren zwischen Pflichten und Vergnügen. Und so vielen Ideen, die ich diesen Sommer noch unbedingt umsetzen möchte, bevor es plötzlich zu spät ist. Vielleicht sollte ich mal anfangen, eine Wunschliste zu schreiben mit all den Erlebnissen, die den Sommer zum meinem Sommer machen. So wie Lina es getan hat. Das erscheint mir eigentlich wie eine gute Idee. Um Träume nicht aus den Augen zu verlieren und einfach zu leben, bevor die Sonnenstrahlen sich wieder für eine ganze Weile verabschieden und mit ihr der Ruf der Abschlussprüfungen kommt. 
Vielleicht kommt diese Sehnsucht, jeden Moment auszukosten, auch genau daher. Weil es mein letzter Sommer als Student ist? Weil bald ein Lebensabschnitt endet und sich das dann ganz anders anfühlen kann? Weil es noch so viele Dinge gibt, die ich vorher erledigen möchte. Wild, frei, unbeschwert.
Nicht, dass das danach nicht auch ginge. Aber ich glaube, es wird anders. Überlegter vielleicht? Und genau deshalb mache ich das jetzt. Den Sommer genießen. Auf einmal erscheint es mir auch gar nicht mal so schlecht, dass der Juli sich dem Ende neigt. Denn der August verspricht Großartiges. Ein Konzert, Geburtstage (ja, auch hier auf dem Blog ;)), Freundinnenbesuche, der lang ersehnte Sommerurlaub und ganz zum Schluss noch eine große Überraschung für meinen Liebsten, von der ich euch liebend gern erzählen würde, es aber nicht kann, weil der Gute mitliest. Kennt ihr das Gefühl, vor Freude zu platzen, wenn ihr heimlich etwas ausheckt und dann am liebsten in die Welt hinausposaunen wollt, was ihr da plant?
All das klingt doch ziemlich vielversprechend. Statt also darüber zu grübeln, was ich alles verpassen könnte und was genau ich noch alles erledigen möchte, wird jetzt einfach mal gelebt. Viele kleine Momente, die dann als Gesamtbild einen ziemlich prächtigen Sommer abgeben sollten.


Zu besagten Sommermomenten gehört für mich übrigens auch, mit der Kamera und meinem Freund im Schlepptau loszuziehen und ganz viele Fotos zu schießen. In der Natur, in wilden Feldern, neue Kulissen zu entdecken und einfach mit offenen Augen durch die Welt zu laufen. So haben wir kürzlich dieses hübsche rote Bootshäuschen entdeckt und direkt Fotos meines gemütlichen Outfits gemacht. Jumpsuits gehen immer, vor allem wenn sie mit schönem Print daherkommen und eigentlich gar keine weiteren Kompontenen benötigen, um angezogen auszusehen. Warme Akzepte in erdigen Brauntönen, die obligatorische Retro-Sonnenbrille und ein lässiges Jeanshemd und fertig ist der Look, um den Juli zu erobern. Klingt nach einem Plan oder?



Jumpsuit - H&M (aktuelle Kollektion) // Denim Shirt - Stradivarius // Sonnenbrille - Asos // Schuhe - Wallis* // Tasche - Rebecca Minkoff 

Wie gefällt euch der entspannte Sommerlook? Und habt ihr noch ein paar Punkte auf eurer Sommer To Do Liste offen?

You Might Also Like

14 Kommentare

  1. Sehr schönes Outfit... ich mag den Jumpsuit sehr gerne! Schönes, sommerliches Design.

    AntwortenLöschen
  2. der Jumpsuit ist echt schön :)
    bei mir stehen diesem Sommer auch noch einige tolle Dinge an, zum Glück habe ich ab nächster Woche etwas mehr freie Zeit dafür
    lg

    AntwortenLöschen
  3. Der Jumpsuit ist wirklich mega schön :)
    Passt super zu dir...

    Ich hoffe, du hast noch einen tollen Sommer mit vielen schönen Erlebnissen :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich möchte dir an dieser Stelle ein großes Kompliment aussprechen! Dein Blog ist der Wahnsinn. Du hast hochwertige Fotos, schreibst wunderbare vielseitige Texte und generell verzauberst du mit deiner positiven und ehrlichen Art. Du zählst definitiv zu meinen liebsten Bloggerinnen. Es klingt vielleicht creepy, aber du und dein Blog bereiten mir wirklich Freude. Durch dich bekomme ich oft super gute Laune, genieße das Leben und fühle mich verstanden. Mit deinen Fotos und Texten schaffst du eine einzigartige Atmosphäre. Einen Ort, an dem man sich wohl fühlt. Gerne zurückkommt.
    Dein Modestil ist auch traumhaft. Du gibst Inspiration, spielst mit Mode und hast Spaß daran.
    Alles in allem, finde ich dass du eine tolle Bloggerin bist - erfrischend, positiv und liebenswert!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und einen Sommer voller glücklicher Erinnerungen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Vicky,
      entschuldige die späte Antwort. Ich wollte mich noch ganz ganz herzlich für deine lieben Worte bedanken. Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll außer Dankeschön. Es ist wirklich schön zu lesen, dass es Menschen gibt, denen ich mit meinen Inhalten, Texten und Fotos ein Lächeln aufs Gesicht zaubern kann, denn genau darum geht es mir bei der ganzen Sache. Wenn dann noch so liebevolles Feedback zurückkommt, kann ich einfach nur Strahlen :) Du hast mir damit definitiv den Tag versüßt. Vielen Dank! <3
      Fühl dich gedrückt, Yasmin

      Löschen
  5. Der Jumpsuit sieht total süß aus :-* www.thepinkheartgirl.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Der Jumpsuit ist wundervoll. Richtig toll!

    Liebe Grüße,
    Liz

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe auch Angst, dass der Sommer zu schnell vorbei ist und man dran denkt, was man alles nicht gemacht hat. Aber ich genieße die Tage wie so kommen und nächstes Jahr ist ja wieder Sommer. :)
    Deine Fotos und dein Outfit finde ich ganz wundervoll.

    Liebe Grüße, Bella
    http://kessebolleblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Das Outfit gefällt mir total gut! Ich habe noch einiges diesen Sommer vor, bin nur etwas zu faul, um alles in Angriff zu nehmen, z.B. endlich ein Busticket nach New York kaufen.

    AntwortenLöschen
  9. Super süßer Look - und ja, eine Wunschliste ist nie eine schlechte Idee!
    Liebe Grüße
    Hella von advance-your-style.de

    AntwortenLöschen
  10. Hee du!
    Ein supersüsses Outfit und ganz tolle Bilder. Du siehst superhübsch aus.
    LG Marmormaedchen
    www.marmormaedchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. Ich mag deinen Jumpsuit sehr, auch wenn ich sie selbst eher unpraktisch finde, weil man sich dann so ganz ausziehen muss, wenn man mal für kleine Mädchen verschwinden muss :)

    Auf meiner Sommer-to-do-Liste steht noch ein Mädels-Shopping-Kultur-Woe in Dresden Mitte August und ein paar mal Eisessen in der Stadt. Ansonsten muss ich wirklich langsam mit meiner Masterarbeit und meinem Abschlussprojekt beginnen - zum Glück habe ich mir meinen Balkon in den letzten Wochen schön umgestaltet...bei schönem Wetter lagere ich meinen Arbeitsplatz also nach draußen..ich hoffe, dass die Arbeit dann viel schneller geht...wer mag im Sommer schon in der Bude hocken und Hausarbeiten schreiben :)
    Dennoch versuche ich, die nächsten Sommerwochen zu genießen, denn ich weiß, dass dies mein "letzter" Sommer so vogelfrei sein wird. Im nächsten Jahr habe ich hoffentlich dann nach meinem Abschluss einen Job gefunden..und Neulinge haben ja meist erstmal Urlaubssperre :/

    AntwortenLöschen
  12. Tolles Outfit! Ich denke mir auch die immer wo die ganze Zeit schon wieder hin ist. Jetzt ist mehr als ein halbes Jahr von 2015 schon vorbei. Da sollte man sich wirklich Zeit nehmen die kleinen Dinge zu würdigen.
    LG.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥