featured Shopping Finds

Surania - Create your own Bikini



Hallo meine Süßen!
Normalerweise widme ich sehr selten einem einzelnen Shop einen Post und integriere kleine Tipps lieber in Outfitpostings. Heute mache ich jedoch eine Ausnahme, denn die Woche trudelte ein kleines Päckchen bei mir ein, was mich ziemlich überrascht und in euphorische Sommerstimmung versetzt hat. Aber fangen wir von vorne an...
Vor ein paar Wochen erhielt ich eine Anfrage des Onlineshops Surania, ob ich nicht ihren Service bedinungslos testen möchte (ich muss also nicht darüber schreiben). Nach kurzem Check war klar: es handelt sich um einen Bademodenshop, der custommade Schwimmmode anbietet. Man kann also seinen ganz eigenen, individuellen Bikini/Badeanzug/Tankini und auch Herrenbadehose zusammen stellen. Wer dem Blog schon länger folgt, weiß, dass ich eine kleine Obsession bezüglich Schwimmsachen habe und jedes Jahr im Frühling einige neue Modelle in meinen Schrank wandern, wobei ich ziemlich pingelig bin, was Muster und Passform angeht. Kein Wunder also, dass ich Feuer und Flamme war, das Geschäftsmodell, das ich so noch nirgends gesehen habe, auszuprobieren. 


Die Navigation durch den Erstellungsprozess ist kinderleicht, stellt euch aber darauf ein, einige Zeit vor dem Laptop zu sitzen, denn die Auswahl ist riesig und es macht einfach unglaublich viel Spaß, sein eigener Designer zu sein. Prinzipiell entscheidet ihr euch am Anfang für eine Form der Bademode und könnt hierbei zwischen verschiedenen Formen, Modellen und Unterkategorien wählen. Beispielsweise ist Bandeau Bikini nicht gleich Bandeau - ihr könnt Perlen, Stricke, Flechtverzierungen oder Raffungen auswählen und so euren Bikini individualisieren. Das Gleiche gilt natürlich auch für das Unterteil. Wenn ihr diese Grundform erst einmal ausgewählt habt, geht es an die Stoffauswahl. Auch hier gibt es gefühlt 1000 Möglichkeiten und verschiedene Partien des Bikinis können unterschiedliche Stoffe erhalten. 

Als ich dann den eigentlichen Designprozess abgeschlossen hatte, erfolgte die Größenauswahl. Das ist meiner Meinung nach auch der größte Vorteil des Shops - ihr könnt eure Bademode maßgeschneidert anfertigen lassen. Wie oft habe ich es schon erlebt, dass die Oberteile nicht richtig sitzen oder auch in meiner Verwandtschaft das Problem auftrat, dass es für große Busen keine schicken Stücke gab. Für all diejenigen wäre Surania vielleicht eine gute Alternative. Ich habe einfach schnell meine Maße zu Hause genommen, diese dann eingegeben und bekam die entsprechende Größe mitgeteilt.



Der Preis ist natürlich letztlich abhängig von euren Wünschen, Form und Schnickschnack, den ihr wählt. Anfangs war ich etwas skeptisch, da die Preise eben doch deutlich über dem H&M Normalpreis liegen, aber das lohnt sich meines Erachtens. Wie gesagt, hatte ich anfangs keine Erwartungen und wurde ziemlich überrascht, als ich meinen Bikini nach ca. 2 Wochen auspacken durfte. Die Qualität spricht für sich, die Nähte sind sehr gut verarbeitet, der Bikini passt wie angegossen und vor allem der Stoff gefällt mir sehr gut. Er sitzt fest, verrutscht nicht und ist auch nicht so dünn, wie manch andere Bikinistoffe. Wie er sich beim Schwimmen oder Sport im Sommer macht, muss ich natürlich erst noch testen, aber auf den ersten Blick hat er bei mir bestanden.  



Ihr merkt schon, mein Bericht fällt sehr positiv aus, aber genau deswegen wollte ich den Tipp mit euch teilen, da ich denke, dass die Option wirklich etwas für Frauen wäre, die Schwierigkeiten haben, passende Bademode zu finden oder deren Größen in Ober- und Unterteil stark variieren. Der Preis von zwischen 40-70Euro pro Bikini ist natürlich nicht gering für ein Stück Bademode, weswegen jeder für sich entscheiden muss, ob das was wäre. Ich für meinen Teil habe Blut geleckt und könnte sofort ein weiteres Modell erstellen, denn das hat wirklich Spaß gemacht.

Kanntet ihr denn den Shop bereits und habt ihr in der Vergangenheit schon einmal Erfahrungen machen können mit dem "Designer-Dasein"? Lasst mich doch gerne wissen, was ihr über das Konzept denkt.

P.S. Das von mir verwendete Stoffmuster heißt übrigens Papette. 

You Might Also Like

20 Kommentare

  1. Uii wie cool ist das *-* tolle bilder :*

    Liebe Grüße <3
    Von http://petiteecherieee.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen
  2. Wunderwunderschön!
    Sowas macht so Spaß :)
    Habe das nur ab und zu mal bei
    tshirts und so gemacht, aber Bademode ist glaube ich viel spannender. Ich bin auch sehr sehr wählerisch und selten zu 100% überzeugt von einem Bikini.
    Ich probiere das auf alle Fälle aus und kennen schon ein paar Kandidaten denen ich diesen Tipp weitergeben werde :)

    AntwortenLöschen
  3. Der Bikini ist ja wunderhübsch, ich finde, da wären 40 - 70 € gut investiert! :)

    AntwortenLöschen
  4. Toller Bikini! da freut man sich gleich doppelt auf den Sommer.. :)

    AntwortenLöschen
  5. Der Bikini ist wunderschön geworden! :)

    mir macht es ebenfalls sehr viel Spaß soetwas selbst zu designen. Deshalb werde ich auch definitiv auf dem Shop vorbeischauen!.

    Liebst, Julia

    AntwortenLöschen
  6. Find an sich die Idee so was per PC -Internetseite selbst zu kreieren super. Nur wäre das für mich auch nix da ich pingelig bin was die Bademode angeht. Und auch nicht alles immer Perfekt. Aber so was kannte ich von Schuhen... wo du deine Schuhe selbst kreieren kannst...

    So was für Sommer Schuhe wäre toll... die so zu erstellen wie du brauchst... oder auch Taschen. :-)

    Liebe Grüße

    Katarina ( www.katyanro.com )

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine schöne Zusammenstellung. Der Bikini trifft genau meinen Geschmack :)
    Ich kannte den Shop vorher noch nicht aber werde mich direkt mal umsehen!
    Danke für den tollen Tipp.

    Liebste Grüße Dilara von
    www.dilarafeenstaub.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  8. Eine super coole Idee, dass man sich seinen Bikini selbst zusammenstellen kann. Ich bin sowieso noch auf der Suche nach einem neuen. Da werde ich gleich mal vorbei schauen.

    Liebe Grüße

    Nadine

    http://soulfoodandfashion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Das hört sich echt toll an, ich kannte den Shop bis jetzt noch nicht und werde da bestimmt mal vorbei schauen, wenn auch nur um mir aus Spaß mal meinen Wunschbikini zusammenzustellen! Super Tipp :)

    AntwortenLöschen
  10. Hallöchen, ich war von den Bildern gefälscht. Das sieht so toll aus. Ich finde die Idee sich seinen eignen Bikini zusammenzustellen grundsätzlich sehr schön. Um dem ganzen aber wirklich ein 1 geben zu können, muss ich erst schauen, was sie für Größen und Passformen anbieten. Denn das ist bei mir oder besser für mich extrem wichtig!

    Viele Grüße aus Berlin
    Hella von http://www.advance-your-style.de

    AntwortenLöschen
  11. Hee du!
    Was für ein toller Post! Wirklich. Bikini kaufen finde ich mit das Schwerste und ich bin gerne bereit, mehr zu bezahlen, wenn ich dafür etwas Passendes erhalte. Das schau ich mir auf jeden Fall genauer an. Tolle Fotos auch.
    LG Marmormaedchen
    www.marmormaedchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  12. Wie schön das Muster ist! Echt hübsch :)

    AntwortenLöschen
  13. Das hört sich ja gut an!
    Ich habe mir für dieses Jahr leider ein Bikiniverbot erteilt, weil ich auch eine absolute Sucht und dementsprechend viele Bikinis im Schrank habe.
    Ganz liebe Grüße
    Christina von http://madame-christin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. Eine echt tolle Sache. Dein ausgesuchtes Stoffmuster habe ich auch schon auf der Seite entdeckt :)

    AntwortenLöschen
  15. Wie cool ist das denn? Da muss ich direkt mal stöbern :D

    Viele liebe Grüße,
    Jules von today is ...

    AntwortenLöschen
  16. Ich hab mir auch 2 Bikinis bestellt- und jetzt habe ich von DHL die Zollabrechnung in der Post und muss 30€ nachzahlen !!

    AntwortenLöschen
  17. Nach wievielen Tagen wurde er versendet ? :)

    AntwortenLöschen
  18. Prinzipiell finde ich die Idee des Konfigurierens super. ABER:
    Ich hatte mir am 7. Juni einen Bikini konfiguriert und bestellt und am 3. Juli (!), also ca. einen Monat später (statt der angegebenen 15 Werktagen) kam ein Anruf von DHL, es sei Zoll zu bezahlen. Da wurde ich dann richtig grantig und habe an surania geschrieben, dass das so nicht ginge. Nirgends auf der website oder im Bestellprozess steht, dass die Lieferung direkt aus Tunesien verschickt wird und deshalb Zollgebühren anfallen. Man geht davon aus, dass man in einem EU-Land (Spanien) bestellt und nur EU-Versandgebühren zahlt. Ich bekam die Zollgebühren von 24,29 EUR vollständig ersetzt von surania. Glücklicherweise kann ich spanisch (Firmensitz ist Barcelona), denn auf meine deutschen E-Mails kam NIE eine Antwort. Zum Bikini selber: er ist grottenschlecht verarbeitet, sieht aus wie in einer Hinterstube billigst zusammengenäht, das Oberteil (Triangel-Oberteil) ist zu groß und schlabbert an den Seiten. Dass Polstereinlagen drin sind, stand nicht beim Konfigurieren dabei, die gefallen mir nicht, man kann sie aber auch nicht weglassen, sonst sieht es noch hässlicher aus. Ich will das Oberteil zurückgeschicken, da muss man aber vorher eine E-Mail schicken, auf die Antwort warte ich nun schon wieder 2 Wochen (vermutlich soll die Rückgabefrist sang- und klanglos verstreichen). Ich hege mittlerweile große Zweifel an der Seriosität dieser Firma zumal es auf deren website auch kein vorgeschriebenes Impressum gibt.

    AntwortenLöschen
  19. Ich habe bei Surania im Juni 2015 Ware im Wert von fast 250.- EUR bestellt. Eigentlich sollte nach 15 Tagen eine Versandbestätigung kommen. Nichts ist gekommen. Nach einem Monat habe ich ein Mail geschrieben mit der Frage, wann ich mit der Ware rechnen kann. Keine Antwort. Gott sei Dank habe ich über PayPal gezahlt. Die bieten einem bei solchen Problemen einen Käuferschutz an. Nachdem auch PayPal nach einem weiteren Monat keine Antwort von der unseriösen Firma Surania bekommen hat, wurde mir das Geld durch PayPal zurückerstattet. Ansonsten wäre es verloren. Eine direkte Antwort von Surania habe ich bis heute nach zwei Monaten und drei versuchten Kontaktaufnehmen nicht erhalten. Dabei wäre das Geschäftsmodell eigentlich gut. Schade, aber nie wieder.

    AntwortenLöschen
  20. Hallo,

    ich habe Ende Juni zwei Oberteile und eine Hose bestellt für 90€ etwa. Die Ware kam an. Die Qualität war zwar gut, aber die Größen viiiel zu klein. Ich schrieb Surania eine deutsche Mail- keine Antwort. Daraufhin schrieb ich auch englisch und bekam flott eine Reaktion. Es täte ihnen sehr leid usw. und ich solle die Ware zurück senden. Gesagt getan. Ich sendete auch noch einmal meine Daten und Maße von einem Bikinioberteil, dass mir perfekt passt. Anfang August kam nun das zweite Päckchen. Di Hose passt super, aber nun waren die Oberteile viiiel zu groß :D ICh kaufe sonst immer einfach 34 in jedem Laden und hatte niemals solche Probleme, ich bin da wirklich kein schwerer Fall..
    Naja, tja ich schrieb vor fast 20 Tagen wieder eine Mail und bekam eine flotte Antwort- Mir wird der Bikini wieder neu geschickt. Aber nichts kam bisher. AUSSER: ZOLL. Ja, DHL schrieb mir einen Brief und verlangte für das zweite Paket einen Bescheid über die Einfuhrsteuer..die werde ich wohl nachträglich zahlen müssen. Noch einmal 16€ sind das dann.

    Ich fasse zusammen: Ich habe keinen passenden Bikini. Ich hab aber 100€ gezahlt (inkl. Steuer) und viel Stress gehabt. Und ja...wenn der Bikini im September kommt.. Vielleicht kann ich ihn ja dann nächsten Sommer anziehen :'D

    Zum Glück habe ich über Paypal bezahlt und werde auch die Einfuhrsteuer nachfordern von Surania.com.
    Der Shop MUSS darauf hinweisen, dass die Pakete aus Tunesien kommen und nicht aus Spanien!

    Also ich wäre eher vorsichtig mit dem Shop. Ich denke aber, die wollen einen nicht abzocken- es ist einfach noch kein professioneller Laden und die sind dort sicher mit allem überfordert.

    Das auf deutsche Mails nicht geantwortet wird wundert mich jedoch nicht, wer kann da den auch schon deutsch.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥