Gedanken Outfit

Gegensätze



Hallo Mädels!
Neulich bekam ich ein kleines PR Paket, in dem ein hölzernes & Zeichen steckte, das jetzt meinen Schreibtisch ziert. Sinn der Kampagne von Venus war es, auf Schubladendenken aufmerksam zu machen und aufzuhören, Menschen immer wieder kategorisieren und auf eine Eigenschaft beschränken zu wollen. Da ich den Gedanken des #sagUnddazu so spannend fand, wollte ich ihn unbedingt im heutigen Post aufgreifen. 
Mir hat mal jemand gesagt, dass ich schwer einzuschätzen sei. Ein Mädchen voller Gegensätze. Ich fand diese Feststellung sehr amüsant, denn so unerwartet und teilweise auch irritierend für andere gegensätzliche Charakterzüge sind, so komplexer und vollkommener machen sie uns. Ich liebe es, Menschen zu beobachten und ihr Wesen zu ergründen. Wie tickt die Person, was macht sie aus, was sind ihre Ecken und Kanten? Wichtigste Erkenntnis dabei? Menschen -egal ob Mann oder Frau- lassen sich weder in Schubladen zwängen, noch sollten wir das selbst machen. Jedes Individuum ist so facettenreich, dass man eine endlose Liste UND's erstellen könnte. Schwarz und Weiß sind langweilig, existieren doch so viele andere schillernde Nuancen, um uns zu beschreiben. Und auch wenn sie sich ab und an widersprechen, können sie nebeneinander funktionieren und haben gleiche Daseinsbereichtigung, weil wir sie zusammenhalten, ihnen Dimension verleihen. Schauen wir uns das doch beispielsweise bei mir mal genauer an...
Ich bin introvertiert UND habe doch einen Blog, auf dem ich mehr Preis gebe, als ich es von Angesicht zu Angesicht tun würde.

Ich bin deutscher Herkunft UND gleichzeitig syrisch.

Ich bin impulsiv UND wenn es die Situation verlangt, besonnen.

Ich bin im Herzen ein Kind UND doch viel zu oft vernünftig.

Ich bin spontan UND freue mich dennoch über Struktur im Leben.

Ich bin schüchtern gegenüber Fremden UND gleichzeitig die größte Quasselstrippe, wenn sich erstmal mein Herz für jemanden erwärmt hat.

Ich verliere mich super oft in tiefgründigen und philosophischen Gedanken UND bin oberflächlich, wenn es um meinen Kleiderschrank geht.



Vermutlich könnte man diese Liste noch um einige Attribute mehr erweitern. Ihr seht, worauf ich hinaus will. Sind diese unterschiedlichen Facetten nicht unglaublich spannend?
Jetzt bin ich aber gespannt! Was haltet ihr von der Kampagne? Welche UND's fallen euch zu euren Charakterzügen ein? Lasst es mich gerne wissen, damit ich auch euch ein Stück weit kennen lerne.


Zum Schluss noch ein paar Worte zu meinem Outfit. Beim Durchscrollen der heutigen Bilder ist mir übrigens auch gleich ein UND eingefallen. Stylish UND warm, kann ja auch zusammen funktionieren oder nicht? ;) Die Temperaturen der letzten 2 Wochen hatten es in sich und so war mein Ziel vor allem eins: nicht zu frieren. Das hat in diesem riesigen und warmen Mantel in Babyblau super funktioniert. Mit dabei -wie zur Zeit so oft - ein paar graue Stücke und Overknees. Ich war lange Zeit auf der Suche nach DEN perfekten flachen Overknees und habe sie in der Marke Rapisardi gefunden. Da verrutscht nichts, der Schaft ist hoch genug, ohne zu weit oben zu sitzen und somit der perfekte Alltagsschuh, der jedem Outfit etwas Pepp verleiht. Wie gefällt euch meine Outdoor Kombi?
Jeans - H&M (similar here) // Streifenshirt - Gina Tricot // Schal - Zara (similar here) // Mantel - Sheinside* (also love this one)// Overknees (on sale!) - Rapisardi // Tasche - Tamaris* 

BLOGLOVIN // FACEBOOK // TWITTER  

You Might Also Like

11 Kommentare

  1. Ich finde diese Kampagne wirklich gut!
    Ich wusste z.B. gar nicht, dass du syrische Wurzeln hast :)
    Und das Outfit ist auch total toll, der Mantel hat eine klasse Farbe!.

    xx
    ani von ani-hearts

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Idee von Venus. Sie haben vollkommen recht, viel zu oft denken wir Menschen in Schubladen.
    Vorurteile gehören fast zur Tagesordnung und häufig wird hinter vorgehaltener Hand ordentlich getuschelt.
    Dabei ist nichts so, wie es scheint.
    Dein Outfit gefällt mir sehr gut, warm und doch stilsicher. Ich mag deine Haare auf den Fotos, ich liebe die kleinen Wellen in den Längen.

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Aktion von Venus super, weil es leider viel zu oft vorkommt, dass wir Menschen in Schubladen denken. Ich mag dein Outfit total und die Wellen in deinen Haaren sehen so hübsch aus.

    Liebste Grüße
    Luise | www.just-myself.com

    AntwortenLöschen
  4. tolle Kampagne!! steckt viel Wahres drin ;-)
    ich bin z.B. auch schüchtern und ne Quasselstrippe zugleich, aber ich glaub schüchtern bin ich nur, wenn ich nicht die Chance hab zur Quasselstrippe zu werden, weil ich mit der Person nicht auf einer Welle bin..
    ich würde als Erstes sagen: ich liebe Mode UND Fußball - wenn man das eine von mir weiß, erwartet/glaubt man das andere nämlich..

    dein Outfit find ich toll - der Mantel hat einfach eine großartige Farbe!!

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Schubladendenken ist schwer zu unterbinden, man ertappt sich immer wieder dabei. Leider.
    Dein Outfit gefällt mir sehr gut. Der Schal zum Mantel und Stiefel passt wunderbar.

    In meiner Persönlichkeit gibt es auch einige Gegensätze. Aber ist das nicht auch normal? Sonst wäre es ja so einseitig die ganze Zeit.

    Liebe Grüße, Bella
    http://kessebolleblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Die Overknees stehen dir richtig, richtig gut.
    Die Kombi mit schwarz, grau und blau gefällt mir an dir hervorragend.

    xx Julia

    http://www.followthefashionrookie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. So einiges davon kenne ich.
    Ich bin auch schüchtern, aber ne Riesenquasselstrippe, wenn ich jemanden mag.
    Mir ist übrigens aufgefallen, dass das vielen Bloggern so zu gehen scheint :D

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein wunderschöner Look. Finde die Kampagne total cool. Ich bin definitv ein schüchterner Mensch und eine Quasselstrippe.

    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

    PS: Auf meinem Blog gibt es momentan etwas zu gewinnen.

    AntwortenLöschen
  9. Super kampagne also wirklich. gerade weil in den letzten wochen monaten das thea "menschen über einen kamm scheren" wieder total in ist finde ichs gut dass du darauf aufmerksam machst :) ich stimme dir im übrigen auch bei deinen gegensätzen zu weil ich tatsächlich ein par parallelen gefunden habe.
    ohne seinen maßanzug muss mein freund mich nich mit zu nem event nehmen aber zuhause darfs gerne mal der jogger sein ;)
    Grüße Claudi

    AntwortenLöschen
  10. Dein Post ist wirklich unglaublich toll. Ich finde diese Kampagne wirklich unglaublich gut und auch wirklich schön, dass du davon berichtest :) Dein Mantel ist ein Traum :)

    Liebe Grüße :)
    http://measlychocolate.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥