Beauty

Tops und Flops im Februar


Hey Mädels,
als ich das letzte Mal den Januar Tops und Flops Post ausließ, hatten einige gefragt, ob ich ihn nicht wieder weiterführen kann. Gesagt, getan.
Der Februar ist ja immer wieder so ein komischer Zwischenmonat. Auch wenn er nur ein paar Tage kürzer ist als die restlichen, macht dies für mich einen gewaltigen Unterschied. Zwischenmonat ist er auch, weil ich mir regelmäßig wünsche, dass er so schnell wie möglich vorbei ist, denn danach kommt bekanntlich der Frühling. Das war dieses Jahr aber anders, denn ich habe den Februar jede Sekune genießen können und habe mich wie ein kleines Kind über jedes frühlingshafte Anzeichen in der Natur gefreut. Die kleinsten Dinge sind eben doch manchmal die schönsten.
Daumen hoch für: einen unverhältnismäßig warmen Februar - ein Hoch auf erste Frühlingsgefühle // Tulpen - ich kriege nicht genug von ihnen // leckere Salate mit frischen Früchten für das etwas andere Geschmackserlebnis // To Do Listen - Ich habe sie endlich wieder für mich entdeckt und bin so viel produktiver
Daumen runter für: ausgemergelte Fashionblogger // Twitter-Zickereien - es nervt langsam nur noch // brüchige Nägel, die einfach ständig splittern - habt ihr Tipps?
Im Einkaufskörbchen landete: eine neue Foundation von Dior, auf die ich mich schon ewig gefreut habe //etliche Frühlingssachen, die ich euch demnächst zeige
Genascht: unheimlich viel Salat in der immer gleichen Kombi aus Rucola, Tomaten, Sonnenblumenkernen, Feta, Balsamico und Erdbeeren oder Wassermelone, Vulkan-Muffins, die bei einer spätabendlichen Heißhungerattacke entstanden, mit Nutella gefüllt waren, die beim Backen förmlich aus den Muffins schoss :D
Auf die Ohren gab es: ganz viel Parov Stelar -> hört euch mal rein
Gedacht: Am liebsten würde ich die Person durchschütteln und anbrüllen, damit sich was ändert, damit sie sich helfen lässt. Aber scheinbar ist das wie bei einem Unfall. Man sitzt hilflos daneben und kann nur zusehen. Ist ein Totalschaden also unvermeidbar, bis man aufwacht und selbst etwas ändert? 
Gesucht: die perfekten silbernen Schuhe und Antworten auf Fragen, die nicht beantwortet werden können
Neuentdeckung des Monats: Kokosöl - ein Zaubermittel für Gesicht, Haare ach und eigentlich für alles - ein Post folgt noch ;)
sorgt für streichelzarte Haut mit einem wunderbar angenehmen Duft :)
alte und neue Lieblings in Sachen dekorativer Kosmetik
endlich gibt es Essies Go Ginza im Standardsortiment - schaut euch den unbedingt mal an // Benefit Whats Up Highlighter für den perfekten Frühlingsglow
früh um 6 vor der Schule stelle ich entsetzt fest, dass meine Haare doch spinnen und ich einen leicht fettigen Ansatz habe, obwohl ich sie gestern erst gewaschen habe - für Waschen ist keine Zeit mehr, dann kommt dieser helfende Kandidat ins Spiel - fluffig, leicht, funktioniert einwandfrei
       

Und zu guter Letzt gibt es noch einmal alle meine Outfits aus dem Februar auf einem Blick. Welches ist euer Favorit? Mir gefallen am besten #1,3 und 6
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag, ihr Süßen <3
Bilder oder Fotos hochladen
BLOGLOVIN // FACEBOOK // TWITTER  //  MYSTYLEHIT

You Might Also Like

15 Kommentare

  1. Am liebsten mochte ich das lässige Outfit - mit Mütze und Lederjacke! Das Softöl von Balea werde ich mir wohl auch mal anschauen müssen :) so ein Hype wegen des Produkts! Der Salat klingt auch total lecker!! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin nach wie vor total verliebt in dein Outfit mit dem roséfarbenen Mantel!

    Liebst, Sarah von www.sarahvonh.com

    AntwortenLöschen
  3. Wo gibt es das batiste Trockenshampoo?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Douglas, Asos und ich glaube bei Real :)

      Löschen
  4. Wo gibt es das batiste Trockenshampoo?

    AntwortenLöschen
  5. süßer blog, hab dich über mystylehit entdeckt.ich schau jetzt mal öfter vorbei ;)
    liebe grüße,
    nisa

    www.L-adore.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Deine Februaroutfits finde ich alle wirklich wundervoll, du hast einen tollen Stil!

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen
  7. Die Rubrik finde ich echt klasse und vor allem auch weil es bei dir nicht nur um neue oder alte Produkte geht sondern auch um wichtigere Dinge ;) Ich liebe solche Content-Bloggerin wie dich :)

    Liebe Grüße Sabine
    sabeey-feel.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Super schöne outfits :) und ja das trockenshampoo gibts bei real, hab ich gestern gesehen :)

    AntwortenLöschen
  9. Das Batiste für dunkle Haare muss ich unbedingt noch austesten. Mit Cherry hat es mir jedenfalls schon richtig gut gefallen.

    Ich mag deine Post und so hast du jetzt eine Followerin mehr, bitte weiter so.
    Schau doch gern mal auf Makeupcouture vorbei, ich würde mich sehr freuen, auch dich öfter als Leserin begrüßen zu dürfen.

    Alles Liebe, Sanny

    AntwortenLöschen
  10. Danke für den Post den ich mir gewünscht habe :) die Lotion werde ich mir auch mal zulegen und ausprobieren! Meine persönlichen Lieblingsoutfits waren einmal dies mit der dunkelroten Hose und das zweite dein ganz verkleidetes lockeres Outfit was gar nicht Yasmin-typisch war :P trotz dass du dich nicht wohl gefühlt hast, fande ich es suuuper und mal was anderes. Ich hab es sogar schon 1zu1 kopiert :)

    Liebst, Birthe

    AntwortenLöschen
  11. Oh, dir gefallen zwei deiner "Yasmin untypischen" Outfits am besten, oder zähl ich irgendwie falsch? ;))
    Ich mag das erste Outfit am liebsten, der rosafarbene Mantel ist ein Traum.
    Das Problem mit den splitternden Nägel habe ich auch, - bisher ist da, zumindest für mich, noch kein Kraut gewachsen.
    Vor einigen Jahren hatte ich mal einen Repair Lack von Essence, der war Bombe. Ich hatte innerhalb kürzester Zeit stahlharte und vor allem lange Nägel bekommen. Leider ist der Lack aus dem Sortiment genommen wurden und ich habe bisher keinen vergleichbaren gefunden.

    Liebst
    Jane von Shades of Ivory

    AntwortenLöschen
  12. Ewig langen Kommentar geschrieben, auf absenden gedrückt und plötzlich musste ich mich neu einloggen. Mistmist.
    Mir gefällt jedenfalls dein erstes Outfit am besten, der Mantel ist ein Traum.
    Eine Lösung gegen splitternde Nägel habe ich leider auch noch nicht gefunden, wenn du also was findest, sag Bescheid ;).
    Vor einigen Jahren gab es so einen Repair Lack von Essence, der war der Hammer. Innerhalb kürzester Zeit hatte ich nicht nur stahlharte, sondern auch richtig lange Nägel. Leider ist der Lack aus dem Sortiment genommen wurden und ich habe bisher keinen vergleichbaren gefunden.

    Liebst
    Jane von Shades of Ivory

    AntwortenLöschen
  13. Ist das Batiste Spray wirklich gut? Habe auch schon überlegt mir es zu holen. Wo kaufst du das?

    AntwortenLöschen
  14. Sehr sehr schön zum lesen!
    Fand deinen post zu dem Magerwahn in der Bloggerszene einfach super!

    Liebst
    Svetlana von Lavender Star // BlogLovin //
    Instagram // Faceboook

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥