Beauty

Eine Box voller Wellness, Fitness & Gesundheit?


Hallo ihr Lieben :)
Ich melde mich ausnahmsweise mal am Nachmittag, da ich heute früh meine letzte Prüfung absolviert habe für dieses Semester. Ei ei ei...das war ein Schwitzen, aber ich habe sie zum Glück bestanden und bin mehr als froh darüber, da sie eindeutig eine dieser Horrorprüfungen war. Jetzt kann ich aber endlich aufatmen und tatsächlich mal noch eine Woche Semesterferien genießen, zumindest teilweise, denn Praktikumsberichte wollen auch noch geschrieben werden. Ich habe mir jedenfalls viel vorgenommen und möchte endlich mal ein bisschen Ausspannen.
Apropos ausspannen, das ist eigentlich ein gutes Schlagwort für meinen heutigen Post. Kürzlich bekam ich vom Team der Pinkbox die Wellness - Gesundheits-Box aus dem März zugeschickt zum Testen. Was Boxen angeht, bin ich mittlerweile skeptisch geworden. Vor 2 Jahren testete ich die Glossybox, die dann schnell nichts mehr für mich war und auch die Boxen meiner Schwester beäugte ich eher mit Skepsis. Umso gespannter war ich auf die Pinkbox, die man monatlich für 13,95Euro erwerben kann. 
 Aber kommen wir mal zum Inhalt.
Für die Pinkbox typisch ist ein Magazin, welches jeden Monat variiert. Bei mir war es dieses Mal die Womens Health plus kleine Zusatzflyer mit nützlichen Sportübungen. Ich bin zwar nicht sooo der Fitnessjunkie - also eigentlich gar nicht :D - aber Zeitschriften sind immer gut, weswegen ich mich darüber gefreut habe. Auch die Box und die ganze Umverpackung fand ich echt süß gemacht und passend frisch für den Frühling und das ganze Wellness-Gesundheits-Thema.
Ich stelle euch jetzt mal einzeln kurz die 5 enthaltenen Produkte vor, allerdings kann ich noch nicht allzu viel dazu sagen, da ich sie noch nicht ausgiebig testen konnte.
Haarspray - Love your hair 3 way Hairspray 300ml/23Euro
Es duftet für ein Haarspray erstaunlich gut, was mir schonmal gefällt. Der Halt war auch sehr gut, allerdings hasse ich Haarspray generell, weswegen ich das Produkt an meine Mama weiterverschenken werde. Ansonsten aber eine nette Idee, wobei ich mir persönlich nie ein Haarspray für 23Euro kaufen würde.
Bath & Body Fresh Bodylotion 200ml/8,95Euro
3 kleine Miniaturbodylotions, die sehr frisch duften. Als ich sie gesehen habe, war ich ein wenig enttäuscht, um ehrlich zu sein. Ich finde ja solche Lotions in Boxen immer eher langweilig und dann auch noch gleich 3 von einer Sorte. Die werde ich sicherlich mal im Urlaub verbrauchen, da dabei solche Minigrößen immer ganz praktisch sind.
Dove Re Freh Duschcreme Pflaume & Sakurablüte 250ml/2,39Euro
Erstmal bin ich generell ein Dove Fan und finde eine solche Duschgelprobe in einer Wellnessbox auch ganz passend. Trotzdem finde ich es schade, dass es ein Dove Produkt ist, da ich mir das ja auch normal im DM kaufen könnte. Eine unbekanntere Marke hätte ich an der Stelle spannender gefunden. Aber es wird auf alle Fälle aufgebraucht werden und auch hier finde ich die Größe vor allem im Urlaub praktisch.
Everydry Antitranspirantien 50ml/44.70Euro
Bei diesem Produkt musste ich erstmal stutzen, da ich damit gar nichts anfangen konnte. Ich habe dann aber schnell herausgefunden, dass es sich um Deotücher handelt, die man gegen schwitzende Hände & Füße einsetzen kann. Spannende, neue Sache und bei dem Preis verspreche ich mir einiges davon. Ich werde euch noch berichten, wie sie funktionieren. Außerdem finde ich sie in einer Gesundheits-Fitness-Box echt passend.
Hyaluron Tagespflege 50ml/6,95Euro
Dabei handelt es sich um eine feuchtigkeitsspendende Tagespflege mit Hyaluron. Pflege kann man eigentlich immer gebrauchen, nur beim Hyaluron bin ich noch etwas skeptisch. Eigentlich bin ich ja der Meinung, dass ich dies mit Anfang 20 noch nicht benötige, aber da scheiden sich ja bekanntlich eh immer die Geister.

Fazit
Insgesamt muss ich sagen, dass ich von der Box eher enttäuscht bin. Die Zeitschrift fand ich klasse und eigentlich haben mich nur die Deotücher vom Hocker gerissen. Alle anderen Produkte fallen normalerweise nicht unbedingt in mein Beuteschema. Da hätte der MeMeMe Highlighter schon eher dazu gepasst, der in anderen Boxen enthalten war ;) Und genau da sind wir bei meinem generellen Problem mit diesen Beautyboxen. Eigentlich finde ich Überraschungen ja gut, aber gerade in Sachen Kosmetik investiere ich dann doch gezielt mein Geld, statt 1000 Pröbchen herumfliegen zu haben, die zwar alle ganz nett sind, aber eben nicht genau das, was ich mir vorstelle. Ansonsten finde ich aber das Konzept der Pinkbox recht stimmig und liebevoll zusammen gestellt und das Thema Gesundheit-Fitness wurde hier konsequent durchgezogen. 
* Vielen Dank an dieser Stelle an das Team von Pinkbox, die mir die Box kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt haben.

Abonniert ihr irgendwelche Beautyboxen und wie ist eure Meinung zu dem Thema? Steht ihr auf solche kleinen Proben oder testet ihr euch lieber gezielt durch Produkte, die ihr bewusst kauft? 
Habt einen schönen Start ins Wochenende, ihr Lieben <3
Bilder oder Fotos hochladen

BLOGLOVIN // FACEBOOK // TWITTER  //  MYSTYLEHIT

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. der inhalt ist ja wirklich nicht so toll, ich hatte bis jetzt nur die dm box (hab auch grad das aktuelle abo) und die fand ich immer gut, auch wenn ich nicht alle produkte gebrauchen kann, aber die kostet eben nur 5€ weswegen sie sich meistens schon nur wegen einem produkt lohnt, die anderen boxen die ich so kenne wären mir für den inhalt einfach zu teuer
    lg

    AntwortenLöschen
  2. Die hätte ich auch gerne gehabt, obwohl ich glaub ich, als sportmuffel mit der hälfte nichts anfangen kann :D

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥