Outfit

super casual


Die Sache mit dem Stil ist schon eine komische Angelegenheit. Als ich dieses Outfit trug, wurde ich angesprochen, wie casual, leicht, ungewollt das Ganze aussieht, easy breezy Wohlfühllook. Soll ich euch was verraten? Ich habe mich noch nie verkleideter gefühlt :D Ich liebe mein neues Sweatshirt, wirklich! Aber irgendwie fühlt es sich in keiner Kombination nach "Yasmin" an. Wenn ich es sehe, möchte ich shredded Jeans tragen, lässige Beanie und Chucks, aber das Ganze bin ich einfach nicht, nicht mehr. Vor 7Jahren wäre das genau mein Look gewesen. Anscheinend bin ich da herausgewachsen. Bei Insta kam die Kombi überraschend gut an, was vermutlich auch einfach mal an der Abwechslung liegt. Ich für meinen Teil musste aber mal wieder erkennen, dass sich ein solches Outfit anfühlt, als wäre ich in die Haut eines anderen geschlüpft. Ganz leise, und erst denkt man, dass es ja ganz gut passt, bis es an dieser Ecke zwickt und zwackt. Aber genau das ist es doch, was Mode ausmacht oder? Neues ausprobieren, sich auch mal außerhalb der comfort zone bewegen. Einem ungewohnten Look typische Merkmale aufzwängen (hallo roter Lippenstift, denn so ganz ohne Farbe geht ja doch nicht ;)). Mit Hilfe von etwas Mut und Experimentierfreude Lieblingsstücke wie die Lederhose hier statt mit hohen Schuhen mit Chucks zu tragen und schwuppdiwupp ist man ein neuer Mensch... zumindest rein äußerlich.

Und dennoch zeigt es mir, dass ich meinen Stil gefunden habe und automatisch zu Teilen greife, in denen ich mich wohl fühle, ich echt und 100% Yasmin bin. Lustig, dass mir ausgerechnet die everybodys darling Chucks Unbehagen bereiten.
Alles eine Frage der Einstellung und der Gewohnheit. Wie für viele es eben normal ist, so herumzulaufen, kann ich meinen eleganten-mädchenhaften Stil eben auch nicht abschütteln und fühle mich in Farbe, Mänteln, verspielten Details einfach wohler. 
Wie ist das mit euch, habt ihr euren Stil gefunden? Wie würdet ihr ihn beschreiben? Und bleibt ihr eurer Linie treu oder wagt ihr dennoch ab und an kleine Stilexperimente? Und welche "Yasmin" gefällt euch besser? 



 



 

Lederhose, Lederjacke, Hemd - H&M (alt) // Converse Chucks // Sweatshirt, Kette - Mango // Tasche - Pimkie // Beanie - Gina Tricot (alt)

Habt einen tollen Start in die Woche, ihr Süßen <3
Bilder oder Fotos hochladen
BLOGLOVIN // FACEBOOK // TWITTER  //  MYSTYLEHIT

You Might Also Like

30 Kommentare

  1. Gefällt mir richtig gut!!! Danke für die Inspiration... <3
    Liebste Grüße DieDana von Knips Lust

    AntwortenLöschen
  2. hehe du süße, ich kann das verstehen. ich liebe den Pulli auch aber fühle mich auch immer etwas komisch mit einem so engen sweatshirt. Oversized Pullis hingegegen sind da total meins. Genau wie die Chucks - finde ich immer total toll wenn ich sie trage aber trotzdem bin ich dann doch eher der Ballerina Typ. Ich finde das Outfit sieht super an dir aus! aber wenn du dich nicht ganz du selsbt gefühlt hast dann trag nächstes mal einfach wieder elemente dazu die dir besser gefallen :-) Küsschen

    AntwortenLöschen
  3. Der Look steht dir wirklich richtig gut. Eine gelungene Abwechslung, aber ich verstehe, was du meinst :)
    Dann sollte man das tragen, wo man sich zu 100% wieder erkennt.

    AntwortenLöschen
  4. Also deine Kombi steht dir richtig gut. Ich finde du bist ein Typ der sehr viel tragen kann, egal ob lässig oder schick. Ich mag deinen Style sehr gern auch diesen. Aber das wichtigste ist du fühlst dich darin wohl.
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde das Outfit sehr schön :-)

    AntwortenLöschen
  6. Das Outfit steht dir super gut. Aber du hast Recht, wenn du dich nicht richtig wohl fühlst macht es keinen Sinn. Ich sehe auch oft Kombis an anderen, die an mir vielleicht gut aussehen aber in denen ich mich nicht wohl fühle.

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  7. du siehst so toll in diesem outfit aus (dass wollte ich trotzdem sagen, auch, wenn dass nicht mehr "du" bist). klingt vielleicht blöd, aber du hast so tolle beine!
    ich freue mich auf viele viele weitere posts, du bist inzwischen meine absolute nr 1 bloggerin :)

    AntwortenLöschen
  8. mir gefällt das outfit richtig richtig gut :)
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

    AntwortenLöschen
  9. toller look <3 richtig schön kombiniert.
    stil finden ist schon ne gute sache, von der ich aber noch sehr weit entfernt bin, glaub ich. immer ein bisschen jemand anders zu sein hat momentan auch noch etwas schönes :)

    liebste grüße anni von annimierdame

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag den casual-Look an dir total gern, du schaffst es, dass es lässig, bequem und trotzdem total modisch ausschaut. Und ich bin immer wieder fasziniert wie wahnsinnig gut dir dieser Lippenstift steht. Als wär die Farbe für dich gemacht worden :D

    Liebe Grüße
    Bonny

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin gerade erst auf deinen Blog gestossen, so dass ich erstmal in deinen früheren Outfitposts schauen musste, was denn sonst "dein" Stil ist und ich muss sagen, dir steht beides wirklich super gut und es ist schwer zu sagen, was ich lieber mag. Manchmal finde ich es auch gut mal etwas neues auszuprobieren,a ich wenn man schlussendlich wieder zu seinem bisherigen Stil zurückkehrt.
    Bin jetzt auch deine Leserin und würde mich freuen, wenn du mir ebenfalls folgen würdest, wenn dir mein Blog gefällt!

    Lieben Gruss aus Hong Kong,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Sehr cooles Outfit und die Farbe ist wirklich ein Hingucker :)

    AntwortenLöschen
  13. Die knallige Mütze und das gestreifte Hemd geben dem Outfit das gewisse etwas! Hätte bei dir auch nichts anderes erwartet. :D Wunderschön!

    Liebe Grüße
    Jülide
    www.juelide.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. Ich kann absolut nachvollziehen, was Du meinst und wie es Dir mit Deinem Look geht, liebe Yassi :-) ...! Einerseits haben die meisten in einem bestimmten Alter und nach vielen Experimenten ihren Look gefunden - so wie Du! Dennoch wollen viele (vor allem Blogger) experimentieren - aus Spaß an der Mode oder um nicht langweilig zu sein bzw. zu wirken. Ich mache mir ja aus meinen "collections" immer einen besonderen Spaß und überlege mir zwar "typische Katja-Looks", die aber meistens was Neues & Unerwartetes beinhalten. Und das würde ich auch als meinen Stil beschreiben: Moderne Eleganz gemischt mit stylishen Trends. Ich probiere gerne Neues aus, bleibe mir aber immer treu. Ich mag Stilbrüche und unerwartete Kombinationen, aber in meinen Outfits findet sich immer ein roter – und meist klassischer - Faden. Denn abgestimmte Farben und Accessoires edeln jedes Outfit. - Liebe Grüße aus Wien,

    Katja

    www.collectedbykatja.com

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde dir stehts echt gut! Und es ist wirklich mal was Neues und ungewöhnliches, aber ich finde man merkt menschen an wenn sie sich sehr unwohl fühlen in ihrer Kleidung. Sie zuppeln dann mehr an sich rum und sind nicht so selbstsicher. Zumindest kommt es mir so vor :D
    Ich für meinen Teil habe meinen Stil aber noch nicht zu 100% gefunden, ich liebe es einfach Sachen aus unterschiedlichen Richtungen zu kombinieren, hauptsache lässig. Nie nie nie würde ich im Alltag hohe Schuhe tragen und auch die Loafers werden mit destroyed Jeans schön downgedressed.
    Liebste Grüße ♥
    Leonie

    AntwortenLöschen
  16. Dieses Outfit steht dir - wie auch deine sonstigen Outfits - sehr gut! Ich bin noch immer am experimentieren mit verschiedenen Stilrichtungen, es gibt so vieles, was mir gefällt... hachja :D Chucks mag ich nicht mehr so gerne, da sie, wie ich finde, bei mir eine komische Fußform "machen", da gibt es haufenweise Schuhe, die an mir besser aussehen.

    Liebe Grüße,
    Charlie

    AntwortenLöschen
  17. Ich finde dieses Outfit echt schön und steht dir sehr gut! Aber ich kann dich sehr gut verstehen. Bei mir ist es genau anders rum. Ich lauf fast nie Classy rum, da fühl ich mich unwohl :D ab und zu ist ok.. aber sonst liebe ich es gern casual :).. Liebe Grüße,
    Coco www.cocoaroundthecorner.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  18. Ich finde das Outfit an dir richtig klasse :)
    Mein Stil ist deinem sehr ähnlich. Ich kleide mich sehr gerne verspielt, mädchenhaft und elegant. Leider darf ich mich in meinem Beruf nicht allzu schön anziehen und greife für die Arbeit zu Outfits wie deins oben. Darin fühle ich mich dann aber total wohl. Ich muss aber dazu sagen, dass wenn ein Outfit bei mir eher lässiger ist, muss trotzdem irgendein verspieltes Teil zu finden sein.
    Am Wochenende trage ich dann das was ich will ;)
    Meine Freundinnen sagen mir auch immer das meine Arbeitsoutfits total anders sind als ich sonst gekleidet bin. Aber ich fühle mich nicht verkleidet und fühle mich absolut wohl damit. Mein Freund findet die lässigen Outfits übrigens auch besser ;)
    Jeder hat einfach einen anderen Stil und fühlt sich anders wohl. Das ist auf jeden Fall das wichtigste ;)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  19. Sieht super aus, ich mag einfach alles an dem Outfit.

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Yasmin,
    ich habe ja schon bei Insta bekundet das ich dieses Outfit ganz toll fand. Ich finde auch deine anderen Outfits toll aber dieses hat mir ein großes WOW abverlangt. Warum? ich weiß nicht genau. Vllt gerade, weil es mal so Yasmin untypisch ist. Aber das machte es gerade für mich aus. Was ich eben auch an meinen persönlichen Stil liebe. Ich habe nicht nur eine Richtung der Modewelt die ich bevorzuge, sondern verändere mich ständig. Mal brav im flatterigen Kleidchen. Mal rockig mit Lederjacke und Lederleggings. Oder auch mal ganz anders der boyfriendstyle mit Fliege zum Hemd. Das stößt natürlich nicht immer auf Wohlgefallen aber meine Freunde kennen das schon und wissen mich zu nehmen :) ich denke der Grundstil ist trotzdem immer da: Mädchenhaft verspielt mit einem Touch Besonderem (so bei mir). ich finde es gut das du nicht stehen bleibst und dich stets weiterentwickelst. und ist es denn nicht schön auch mal in eine andere Rolle zu schlüpfen? Wie wenn man sich als Kind etwas aus der Verkleidungskiste nahm? Dann fühlst es sich besonders/cool an und man fühlte sich danach nur umso sicherer in einer alten "Rolle":)
    Liebe Grüße Sabrina

    AntwortenLöschen
  21. Ich finde das Outfit richtig schön :)
    Ich würde es auch sofort tragen. Aber das Outfit bist leider nicht du. Bzw es ist nicht das, was wir sonst von dir gewöhnt sind :)
    Kleider, Mäntel, Pumps, das bist du :)

    Ich selber experementiere gerne und fühle mich in verschiedenen Sachen wohl. Aber wenn ich mal nicht weiß, was anziehen, wähle ich genau das, was du gerade trägst :D

    Liebst
    Svetlana von Lavender Star // BlogLovin //
    Instagram // Faceboook

    AntwortenLöschen
  22. Gelungene Kombi. Die Farbauswahl ist toll. Schwarz-weiß-grau mit wunderschönem "Farbtupfer". Sieht richtig schön frisch aus und macht gute Laune.

    LG Dana

    AntwortenLöschen
  23. Also die Yasmin gefällt mir auch wahnsinnig gut!! Wie immer perfekt kombiniert, obwohl es so anders als sonst aussieht.
    Ich finde mit diesem casual Stil siehst du einiges jünger aus, was jetzt aber in keinster Weise negativ klingen soll :)

    Liebste Grüße ♥ Joana
    TheBlondeLion

    AntwortenLöschen
  24. Ein wirklich tolles Outfit! Vor allem die Kette hat es mir angetan. habe leider damals keine mehr ergattern können. :/

    Liebst, Sarah

    www.sarahvonh.com

    AntwortenLöschen
  25. ich finde deinen blog echt klasse und finde, du hast viel mehr leser verdient :)
    was hältst du von einem gegenseitigen bloginterview? :)

    AntwortenLöschen
  26. Bei diesem Outfit bin ich etwas zwiegespalten, ich kann mich nicht entscheiden, ob es mir gefällt oder nicht.
    Eine normale Lederhose hätte mir besser gefallen, die dünne Leggins mit den Knieapplikationen mag ich nicht so gerne.
    Ganz toll finde ich die Idee, den kurzen Sweater mit einer Longbluse tragfähig zu machen :).

    Liebst
    Jane von Shades of Ivory

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Jane,
    vielen Dank für deinen Kommentar. Das mit der Lederhose verstehe ich, wobei das tatsächlich eine richtige Kunstlederhose ist, die einen derben Stoff hat, also keinesfalls eine Leggings ist. Die Knieapplikationen nerven mich auch schon lange, aber ich habe bis jetzt leider noch keine Lederhose gefunden, die ohne solcherlei Firlefanzauskommt und dann eben keine Leggings ist. Das ist ziemlich schwierig, weil sie ja doch dick sein soll. Hast du einen Tipp?
    Liebe Grüße,
    Yasmin

    AntwortenLöschen
  28. liebes yasmin, so gefällst du uns am besten! ganz tolles outfit! liebst die twinnis

    AntwortenLöschen
  29. Sieht echt toll aus. Super

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥