DIY Interior

Interior Idea: piano sheets


Hallo Mädels,
ich hoffe, ihr hattet gestern alle einen schönen Tag mit euren Lieben. Heute gibt es mal wieder eine kleine DIY Idee von mir. Um ehrlich zu sein, ist sie viel zu einfach, um überhaupt eine Anleitung zu benötigen, seht es also eher als Inspiration an. 
Als ich kürzlich ein paar Bilderrahmen kaufte, um unser Schlafzimmer zu vervollständigen, war ich auf der Suche nach Schwarz-Weiß Motiven, die neben unseren eigenen Fotos eine schöne Abwechslung sein sollten. Dabei bin ich auf den Gedanken gekommen, dass Noten eigentlich ein schönes Motiv wären, vor allem weil ich selbst ja jahrelang Klavier spielte. 
Ich finde das Endergebnis richtig schön und werde vermutlich noch mehr solcher Rahmen anfertigen, denn sie gehen wirklich fix, vor allem wenn man zu Hause eh 1000 Noten hat.
Materialien
1 Bilderrahmen
Schere
Kleber
Noten eurer Wahl (Zeitungsartikel gehen z.B. auch wunderbar und geben dem Ganzen einen modernen Touch)
Wie das Ganze funktioniert, muss ich glaube nicht groß ausführen. Einfach ein paar Noten nehmen und beliebig zerschneiden. Ihr könnt dabei ganz klassisch ein Blatt Noten wählen oder schneidet kleinere Stücken aus und klebt sie kreuz und quer. 
Wie gefällt euch diese kleine Idee?

                    
Außerdem wollte ich euch kurz erzählen, dass mein letztes Schulpraktikum ab Montag beginnt. Da das Pensum allerdings bei gleicher Zeit deutlich erhöht wurde, was die Anzahl der Unterrichts- und Hospitationsstunden angeht, kann ich nicht dafür garantieren, dass ich immer meinen Blogrhythmus von 2 Tagen beibehalten werde. Ich war zwar letzte Woche fleißig und habe einige Outfits und andere Posts vorbereitet, aber ich wollte euch einfach Bescheid geben, nicht dass ihr euch wundert, wenn mal ein Tag nichts kommt. 
Ich drück euch <3
Bilder oder Fotos hochladen

BLOGLOVIN // FACEBOOK // TWITTER  //  MYSTYLEHIT

You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Mahh ich liebe deinen Blog. Ich hab ihn zwar erst vor kurzem entdeckt aber ich hab inzwischen schon fleissig deine videos und posts gelesen
    *Doris

    AntwortenLöschen
  2. Ganz tolle Idee! Muss ich auch mal machen! *__*

    lg
    Bearnerdette

    AntwortenLöschen
  3. Eine sehr süße Idee!
    Liebst Alexa
    http://fashiondieslast.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. sehr, sehr schöne einfache idee! viel spaß beim praktikum!! :) Juhu ich mache diesen sommer endlich staatsexamen und dann kann uns das referendariat mal! :D airia is ja schon seit letzten jahr fertig, die glückliche. liebst die twins

    AntwortenLöschen
  5. Ein tolles DIY! Ich habe auch noch leere Rahmen und Unmengen von Noten daheim, also kann die "Arbeit" gleich beginnen :D

    Liebe Grüße,
    Charlie

    AntwortenLöschen
  6. Was für wunderschöne Bilder!

    Liebe Grüße Kristina von KD Secret
    PS: Momentan kann man auf KD Secret einen DefShop Gutschein im Wert von 75,-€ gewinnen.

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde die Idee klasse. Ich bin ja sowieso voll der Fan davon, alles mögliche einzurahmen und an die Wand zu hängen .-D.
    Da du ja auch Klavier spielst passt diese Idee wunderbar und wenn du die Noten deiner Lieblingsstücke herausgesucht hast, ist das ganze noch persönlicher. Der Klang des Herzens undso.

    Liebst
    Jane von Shades of Ivory

    AntwortenLöschen
  8. eine wirklich schöne Idee!
    Wobei mir die Version, wo ein ganzer Abschnitt der Noten zu sehen ist, am besten gefällt.
    Lieblingstücke auszuwählen finde ich besonders schön- eigentlich auch ein schönes Geschenk ;-)

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Idee und so einfach! Genau das Richtige für mich!
    Vielen Dank für die Inspiration :)

    LG
    Dana

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥