Gedanken Outfit Yasmin

Die Lösung heißt: Pink!

Hallo ihr Süßen,

kennt ihr diese Tage, die euch einfach den Boden unter den Füßen wegreißen und ganz ohne Grund fertig machen? Oftmals habe ich das Gefühl, dass meine Twitterliste nur so platzt vor Montagsmurrern, die regelrecht auf diesen einen Tag in der Woche zu warten scheinen, um mal wieder so richtig Dampf abzulassen - und das sogar mit Grund, schließlich ist Montag, sozusagen erklärter "Motztag". Ich persönlich verfolge da ja eine andere Lebensphilosophie, in dem ich die Tage nicht bereits vorher verschreie, sondern ihnen vielmehr die Chance gebe, grandios zu werden. Normalerweise...
Gestern hat es mich irgendwie dann doch umgehauen. Praktikumsalltag, der so ganz anders ist als mein normaler Semesterferienmodus - auf einmal so viel durchgeplanter, frühes Aufstehen, regelmäßige Aufgaben, stundenlange Vorbereitung der nächsten Unterrichtsstunde. Ich sage nur "Hallo Alltag"! Und nein, dies ist jetzt kein verspätetes Montagsgemotze, sondern positiv zu betrachten. Mir gefällt der Umschwung, die zahlreichen Aufgaben und die Arbeit mit den Schülern sehr. Aber manchmal, ja manchmal gibt es eben diese Tage, wo die Luft raus ist, so wie gestern, so dass es diesen Post auch ausnahmsweise mal ein wenig später zu lesen gibt als sonst. Neben Geburtstagsfeierei meines Freundes und Unterrichtsplanung für heute fühlte ich mich auf einmal wie ein Zombi und war todmüde. Zum Glück gibt es solche Momente selten in meinem Leben, aber wenn, dann kommen sie mit voller Wucht und überraschend. Wie geht ihr denn mit solchen Tagen um? Was sind eure Hilfsmittelchen, um wieder in Form zu kommen? Lasst es mich gerne wissen :)

 Der Blog soll darunter aber natürlich nicht leiden :) Ich habe schon ein paar Posts vorbereitet, auf die ihr euch demnächst freuen könnt.
Für heute verabschiede ich mich aber erst einmal mit diesen sommerlich, frischen Outfitbildern mit meinem fröhlichen pinken Blazer als Hauptakteur. Denn das ist unter anderem mein Hilfmittelchen: ein typisches Yasmin-Outfit mit einem Klecks Pink. Farbe versprüht doch gleich so viel fröhliche Energie und kämpft gegen den Herbstblues an.

P.S. Der Blazer ist eigentlich nicht so krass Neon, sondern eher pink Pink. Die Kamera hat die Farbe irgendwie extrem aufgenommen und kreischend gestaltet.









Kleid (Kids), Blazer (alt), Gürtel - H&M
Tasche- Romwe
Sandaletten - New Look via Asos
Ohrringe- Topshop
Armband - Forever21

Ich drücke euch

Bilder oder Fotos hochladen

You Might Also Like

17 Kommentare

  1. Total hübsch! Das Kleid sieht super aus!

    Ich kenne solche Tage nur zu gut. Da ich aber bis zum Hals in Arbeit stecke verdränge ich das meistens...was ja auch nicht gut ist...denn irgendwann kommt ja sowieso alles hoch -.-


    Liebe Grüße,
    Verena von www.whoismocca.com

    AntwortenLöschen
  2. wow, sehr schönes outfit. versprüht farbe im alltag :)

    genau das ist auch mein trick. ich ziehe mich dann extra farbenfroh an :)
    und esse eine extra portion obst. keine ahnung wieso, aber ich denke dann einfach, dass mein körper von innen heraus durch die ganzen vitamine strahlen anfängt und habe iweder bessere laune ;)

    lg
    svetlana von Lavender Star

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne das Gefühl. Die ganze Zeit habe ich die Semesterferien genossen und schwups ist schon Ende August. Das Schulpraktikum beginnt, man muss selbstständig Unterricht planen und dies und jenes tun. Mein Praktikum ist diese Woche schon vorbei. Ic hätte niemals gedacht, dass Erstklässler so anstrengend sein können. Aber ich bin mir ganz sicher, dass ich am Ene stolz auf die Zeit zurück blicken kann und sehe, welche Fortschritte gemacht habe. Im Prinzip bin ich froh, dass ich mt den Schülern arbeiten kann und nicht nur Theorie an der Uni habe. Aber 6 Uhr aufstehen ist definitiv nicht meine Zeit :D

    Liebst Irina

    AntwortenLöschen
  4. Wie das Kleid ist von H&M Kids?! Wunderschöne Kombi!
    Meine Tricks sind gute Musik und bunter Lippenstift :)

    Liebst Julia
    http://bienvenudansmarealite.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. This dress is super lovely, I'd like t own same one) I also like the way you paired it with this wonderful radiant fuchsia jacket, looks adorable! Those photographs are gorgeous!
    Wish you a blessed day ahead!

    www.svetusvet.com

    AntwortenLöschen
  6. SUPERschön!
    Vielleicht sollte ich es mal versuchen, wie du: meine Stimmung den Kleidern anpassen und nicht umgekehrt! Meistens renne ich nämlich ganz dunkel rum, wenn ich schlecht gelaunt bin. Vielleicht wäre ich besser gelaunt, wenn ich zu meinem pinken Blazer greifen würde?
    Muss getestet werden!

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, ich hab solche Tage zur Genüge.. meist mach ich dann einfach nur Musik an und warte, dass der ätzende Tag einfach schnell zu Ende geht!
    Das Outfit ist superschön! :)

    Liebe Grüße
    Nina von Pearlsheaven

    AntwortenLöschen
  8. Pink ist meist nicht so meins, aber dein Outfit ist sehr schön.
    Das gefällt mir einfach sehr! Auch der Pferdeschwanz passt super dazu! ;)

    Liebst
    Vanessa von Les Soapstories.

    AntwortenLöschen
  9. Weißt du was? Der Post passt haargenau auf meine Situation gestern und heute!
    Momentan geht es mir gesundheitlich nicht so gut und natürlich mache ich mir jetzt schon Sorgen, dass ich, wenn ich so oft fehle und es mir bei Klausuren schlecht geht, mein Abitur nicht schaffe.
    Heute morgen dachte ich mir dann, dass Pink ja nicht schaden kann - vielleicht überstehe ich den Schultag damit besser. Meine Mutter predigt mir immer wieder, dass Pink die Laune ankurbelt.
    Und - sie hat Recht!
    Ich hatte heute meinen rosa Pulli aus San Francisco an und irgendwie ging es mir heute dann auch echt gut :)
    Kann natürlich ein Zufall sein, aber wer weiß ;)

    AntwortenLöschen
  10. Solche Tage kenne ich auch. Mir hilft dann eine kurze Pause, Klatsch und Tratsch mit der netten Kollegin, eine Tasse Kaffee oder Tee, abends noch eine heiße Dusch und der Tag war nur halb so schlimm^^ Dein Outfit ist wirklich schön.

    Liebe Grüße,
    Saskia
    My Style Room

    AntwortenLöschen
  11. Ich kenn das so gut. Leider ist das bei mir nicht Montags so, sondern Mitwochs... Ich versuche an solchen Tagen, alles relaxter anzugehen und mache mir Checklisten. Ich liebe es erledigte Sachen abzuhaken und das gibt mir immer ein Erfolgsgefühl. :)

    Mich würde mal Interessieren, was du in der Schule trägst? :)

    Liebe Grüße
    Jülide

    AntwortenLöschen
  12. tolle Kombination, wie ich sehe gehst du auch bei den Kids einkaufen :-) Ich auch - öfter mal bei Zara Kids das ist einfach günstiger und passt manchmal auch :-)

    AntwortenLöschen
  13. Sieht sehr schön aus, dieser Mix aus Streifenlook und knalligem Pink! Gefällt mir.

    Liebste Grüße

    Andrea

    http://andysparkles.blogspot.de/
    http://www.facebook.com/andysparkles.blog

    AntwortenLöschen
  14. pink schaut wirklich sehr sehr hübsch aus zu gestreiften sachen

    Lady-Pa

    xoxo

    AntwortenLöschen
  15. Ich liebe deine Outfits einfach und dieses ist auch wieder wunderschön!

    Ich versuche an solchen Tagen einen ruhigen Abend zu Hause zu machen, um neben den sonst so mit Aktivitäten vollgestopften Tagen einfach mal Zeit für mich zu haben und sinnlos in der Wohnung rumzuwursteln, im Internet zu surfen oder auf der Couch zu gammeln. Quasi ziellos, ohne Plan oder Aufgabe und Zeitdruck.

    Mrs.B

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥