Fotografie Italien Outfit

[Reisepost Verona] Die Sache mit der Romantik...

ist ja die, dass so ungefähr jedes Mädchen nach ihr sucht, sich heimlich danach verzehrt, ein Stückchen vom Romantikkuchen abbekommen möchte und in Tagträumen a la Romeo und Julia zu versinken droht. Ok, letzteres war vielleicht ein wenig übertrieben. Fakt ist: sagt man, dass man nach Verona fährt, kommt sofort der Satz: "Ahhhhhhhh, dann kannst du ja Julias Balkon besuchen! Wie romantisch!". Ich stellte mir dann die Frage, ob und inwiefern das tatsächlich romantisch ist. Das soll Romantik sein? Sich vor einen Balkon zu stellen neben tausend anderen Touristen, nur weil der Ort zu einem Stück romantischen Geschehens in der Literatur wurde? Fühlen wir da wirklich amouröse Gefühle oder ist es nicht vielmehr Pseudo-Romantik, die wir empfinden, da alle es empfinden, da es sozusagen "normal" ist, wenn man schon so einen Ort besucht? Ist es aber nicht romantischer, wenn der Freund dir nach einem langen Tag in den Gassen von Verona abends dein Lieblingseis aus dem Ärmel zaubert, du die Füße auf seine Beine legen kannst und er sie dir liebevoll massiert, weil sie schmerzen? Aber jetzt erst einmal mehr zum eigentlichen Reisebericht und dem Grund für diese Eingangsworte. Ich bin gespannt auf eure Meinungen!

Bei trüben und regnerischen Wetter (wir Doofis hatten den Schirm im Auto liegen lassen) verschlug es uns in das Städtchen Verona, welches sich durch die Nähe zum Gardasee (wir sind ungefähr 20min gefahren) super für einen Tagesausflug eignet. So richtig umgehauen hat uns Verona allerdings nicht, was vermutlich aber wirklich an der eher trüben Wetterlage gelegen hat. Die Architektur ist natürlich atemberaubend und um uns ein richtiges Urteil zu bilden, haben wir einfach zu wenig gesehen. Eine Oper in der Arena konnten wir aus Zeitgründen leider auch nicht sehen, was ich ein wenig schade fand, aber das wird einfach irgendwann nochmal nachgeholt. Dennoch empfand ich es als sehr überlaufen und voll von Touristen. Ganz süß waren die zahlreichen kleinen Geschäfte, die man in den Gässchen finden konnte, wo ich auch ordentlich bei Bershka und Co. zugeschlagen habe.
Darüber hinaus begaben wir uns auf die Suche nach Julias Haus und standen ganz plötzlich vor einer menschenüberfüllten Einfahrt, an der ein Baugerüst angebracht war. Das entsprach so gar nicht unserer romantischen Vorstellung aus Shakespeares Roman. Ich hatte zwar den Balkon auf Bildern schon gesehen, aber irgendwie war ich trotzdem ein wenig enttäuscht. In meiner Fantasie war der Balkon immer wesentlich größer, total bewachsen und mitten im Grünen und nicht an eine kleine Steinwand gepfercht zwischen engen Häuserfassaden. Die Südländer begannen sich dann auch wie wild zu knutschen in diesem Innenhof, was ich doch sehr belustigend fand.  Ich möchte die Romantiker unter euch natürlich nicht verärgern, aber dennoch kam mir dieser Touri-Spot etwas überbewertet vor. Scheinbar ist bei mir doch kein kleiner Romantiker verloren gegangen. Die vielen Liebesschlösser allerdings fand ich ganz bezaubernd.

Liebesschlösser

die Arena von Verona

Kette - Stradivarius

Besagter Balkon und Julia war sogar zu Hause ;)
Aperol Sprizz lachte uns wirklich an jeder Ecke entgegen. Einfach jeder trank dieses Trendgetränk. Ich persönlich mag es ja nicht, viel zu bitter für meinen Geschmack.
Als kleiner Tipp am Rande - wenn ihr ebenfalls mit einem Studentenbudget reist, nehmt euch entweder eine Lunchbox mit oder versucht nicht direkt im Zentrum zu essen. Ich trank dort den teuersten Eistee meines Lebens für "günstige" 6 Euro und bekam einen überteuerten und nicht sehr leckeren Salat, was mich schwer enttäuscht hat.

Happy Girl nach dem Shopping
Ich liebe die süßen Gassen in Italien. So gemütlich!

schnelles Outfit of the day: Hose - Forever21 // Top, Blazer, Ballerinas - H&M // Kette - Stradivarius // Tasche - Romwe



Wart ihr denn schonmal in Verona und wenn ja, hat euch die Stadt verzaubert oder eher enttäuscht? Und habt ihr generell schon so Momente erlebt, in denen ihr von einem berühmten Ort irgendwie mehr erwartet habt? 
Küsschen
Bilder oder Fotos hochladen
P.S. Ach und noch etwas:  morgen solltet ihr unbedingt auf den Blog schauen! ;)

You Might Also Like

12 Kommentare

  1. Da ich jeden Morgen direkt nach dem Erwachen auf euren Blog schaue, sollte das kein Problem sein ;-) die Bilder von Verona sehen dennoch sehr sehr hübsch aus. Das mit dem Balkon kann ich allerdings auch nicht ganz so nachvollziehen und freue mich doch auch viiel mehr über ein Eis und eine Fußmassage nach einem anstrengenden Tag. Hach, was kann es schöneres geben? :)
    Schön, dass jetzt wo ihr Semesterferien habt, man fast jeden Tag von euch liest. Damit versüßt ihr mir jedes mal ein stückweit den Tag. Danke, wie viel Leser ihr verzaubert und wie viel Arbeit ihr hierein steckt, ihr seit super!
    Liebste Grüße, Birthe

    AntwortenLöschen
  2. tolle Impressionen :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hui, das Bild mit der Maske find ich etwas gruselig, weil ich sofort an Pretty Little Liars denken musste :D

    AntwortenLöschen
  4. Für mich war Verona eines der Highlights letztes Jahr - und viel schöner als Mailand oder Florenz, fand ich. <3

    AntwortenLöschen
  5. Wieder mal ein richtig toller bericht. ich hab jetzt auch total lust nach Italien zu fahren :D ich glaube ich fände es auch nicht so spektakulär an ihrem Balkon zu stehen, zumal die Frage ist, ob man da jemals allein ist. und mit den ganzen Touris da stell ich mir das sehr lustig vor wie alle auf einen leeren Balkon hochstarren :D
    Dein Outfit ist mal wieder super, aber das wissen wir ja eh alle ;)
    :** Runy

    AntwortenLöschen
  6. Ich war noch nie dort. Aber jetzt da ich den richtigen Partner an meiner Seite habe möchte ich unbedingt ein Liebesschloss anbringen. Das wäre einfach toll <3

    Liebe Grüße Ella
    von soSparki

    AntwortenLöschen
  7. Hach wie lustig, genau heute haben mein Freund und ich darüber gesprochen, dass wir auch unbedingt Verona besuchen wollen. Es geht nämlich nächsten Samstag ebenfalls zu Gardasee. Ich denke Verona ist bestimmt schön, aber das mit den überlaufenden Sehenswürdigkeiten gibt es ja leider in jeder Touristenstadt.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Hallo! Wunderschönes Outfit hast du da, wirklich suuuper schön. Ich ziehe mich im Urlaub immer etwas "gammelig" an, aber wenn ich dich so sehe muss ich das nochmal überdenken: Einfach nur WoW. Danke das du deine Outfits mit uns teilst :)
    Liebste Grüße Marie

    AntwortenLöschen
  9. Sehr tolle Bilder. Ich war vor zwei jahren in Verona und ich fand es dort sehr schön :) Und ich liebe auch die engen gassen von Italien :)

    AntwortenLöschen
  10. Ich war dort noch nie. Würde nicht extra dahin fahren, aber falls ich mal in der Nähe sein sollte, würde ich dort auch hinfahren. Deine Bilder sind jedenfalls sehr schön geworden.

    LG Saskia
    My Style Room

    PS: Und ich dachte schon, dass meine Cola für 4,50 € in Rom teuer gewesen wäre^^ Falsch gedacht :D

    AntwortenLöschen
  11. Toller Post! Die Fotos sind super!
    Das mit den "berühmten" Orten ging mir beim Eifelturm so :D ich hatte mir den viel größer vorgestellt!

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Ihr beiden seid echt total süß das musste ich jetzt mal sagen. Wie lange ihr euch schon kennt und noch Freundinnen seid und jetzt sogar noch einen Blog zusammen habt die Idee gefällt mir echt total. Viel Spaß und Glück euch beiden noch weiterhin hihi :) ♥

    http://wundervollessy.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥