Bastelstunde DIY Video

[Bastelstunde # ] Gliederkette mit Satinband

Hallo ihr Hübschen,

lange ist die letzte Bastelstunde her. Letzte Woche habe ich mir dann mal die Zeit genommen und endlich ein Tutorial zu meinen derzeit liebsten Armbändern fotografisch und filmisch festgehalten. Das Schöne an dem Armschmuck ist, dass er erstens sehr vielseitig ist, da ihr euch mit Farben und Bändern wirklich kreativ austoben könnt und zweitens absolut erschwinglich ist. Für die Materialien habe ich zusammen weniger als 3 Euro bezahlt und bekomme aus meiner Ausgangsgliederkette ca. 8 Armbänder. Klingt gut oder?

Wenn ihr wissen wollt, wie ich diese hübschen Armcandys gebastelt habe, bleibt dran und schaut euch unbedingt noch das Video an.


Materialien:

Gliederkette (aus dem Baumarkt oder Dawanda/Ebay)
Satin- oder Ripsbänder in passender Größe (Tipp: Ripsband fand ich beim Einfädeln um einiges leichter, da es rutschfest ist und das Armband am Ende besser stabilisiert)
Schere
Zange

Schritt 1

Als erstes müsst ihr eure Gliederkette in passende Armbänder teilen. Legt die Kette um euer Handgelenk und trennt mit Hilfe einer Zange so viel von der Kette ab, wie ihr benötigt.

Schritt 2

Fädelt euer farbiges Band von unten in das erste Kettenglied. Tipp: nehmt euch am besten eine Freundin zur Hilfe, die euch das Gliederkettchen straff zieht. Damit lässt es sich um einiges leichter einfädeln.

Schritt 3

Fädelt das Band dann abwechselnd ober- und unterhalb der Kettenglieder ein. Achtet darauf, am Anfang ausreichend Band zu benutzen, da ein späteres Nachziehen schwierig wird und das Band sich womöglich unschön verzieht.

Schritt 4

Das Ganze wiederholt ihr so lange, bis ihr am Ende des Kettchens angelangt seid.

Schritt 5

Um das Ganze zu befestigen, müsst ihr nur noch einen Knoten am letzten Kettenglied binden. Das Armband lässt sich dann durch einen einfachen Knoten befestigen. Alternativ kann man natürlich auch einen richtigen Verschluss wählen.



Das Endergebnis sieht dann so aus und eignet sich super als farbenfrohe Armparty.

  

Ich hoffe, euch hat das kleine Tutorial gefallen. Wie gesagt, es ist keine große Sache, dauert nicht lange und hat doch eine echt tolle Wirkung. Vielleicht probiert der ein oder andere von euch ja auch mal das Tutorial. Was haltet ihr von dem Armschmuck? 
Küsschen
Bilder oder Fotos hochladen

You Might Also Like

16 Kommentare

  1. oh mein gott wie schön, du hasts drauf:)

    danke dafür! alles liebe, www.throughalltimes.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Total Süß! :)
    Liebe Grüße,
    Amelie

    AntwortenLöschen
  3. Süße Idee, echt super :) Vor allem weil ich oft nicht gleich 15 Euro ausgeben möchte. Kann man die Gliederketten z.B. einfach bei OBI bekommen? Das muss ich echt mal versuchen :) <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die kannst du einfach dort kaufen. Die haben natürlich verschiedene Größen da und ich habe eine eher filigrane gewählt :)

      Löschen
  4. sooooo schön, tolles diy & auch sehr hübsch fotografiert bzw. in szene gesetzt <3
    läd zum nachmachen ein

    liebste grüße anni von http://annimierdame.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Nach so einem Tutorial hab ich gesucht! Ich finde diese Armkettchen so toll - und ich muss morgen wohl in den Baumarkt =)

    AntwortenLöschen
  6. tolle anleitung und das ergebnis kann sich definitiv sehen lassen

    Lady-Pa

    xoxo

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin gerade über MSH auf euren Blog gestoßen und bin total begeistert!

    Liebe Grüße (eure neue Leserin)
    Memento Mori | Berlin Lifestyle and Fashion Blog

    AntwortenLöschen
  8. Das ist wirklich eine ganz zauberhafte Idee und bestimmt auch ein tolles Geschenk für die beste Freundin. Richtig toll! ♥ Jasmin

    AntwortenLöschen
  9. voll gut! :) also ja auch icht unbekannt, aber jetzt im sommer wirklich schööön! :) liebst die twins

    (ps: bei uns kan man grad eine kette gewinnen :) )

    AntwortenLöschen
  10. Richtig schön:) So habe ich mir auch schon Ketten und Armbänder gebastelt. Einfacher kann man einfach keinen individuellen Schmuck basteln:)Ich habe die Armbänder mittlerweile in jeder erdenklichen Farbe:)

    AntwortenLöschen
  11. Die sind toll, ich versuch sie die Tage auch zu machen :D

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥