aus dem Alltag gegriffen Beauty Fotografie

Tops und Flops im April

Hallo ihr Hübschen!

Ich habe mir ein paar Gedanken gemacht und wollte irgendetwas Neues in den Blog integrieren. Da ich auf Youtube immer mal meine Monatsfavoriten gepostet habe, mir das aber allein irgendwie nicht ausgereicht hat, überlegte ich mir die "Tops und Flops Kategorie". Dabei möchte ich neben Produktempfehlungen und -entfehlungen auch ein wenig meinen letzten Monat Revue passieren lassen. In knappen Stichsätzen, unterstützt von reichlich Bildmaterial möchte ich euch einen kleinen Einblick in die privatere Seite von mir geben. So habe nicht nur ich eine schöne Erinnerung an die besten Momente eines Monats, sondern ihr auch mal ein wenig Abwechslung zu den sonst eher modebezogenen Posts. Ich bin gespannt, wie ihr das kleine Experiment findet und freue mich auf euer Feedback. Am Ende des Posts gibt es das Ganze übrigens noch in Videoform (Achtung: ihr bekommt die Babyhunde dort auch in action zu sehen ;)).


Daumen hoch für:

//(wieder)entdeckte Schätze aus dem Schminkkästchen//
Ich liebe mein Alverde Rouge, das "One Ginger Morning" Duschbad von Treaclemoon (KAUFEN!!!) und meinen neuen Sommerduft

//bunt lackierte Nägel als Gute-Laune-Garant//
 Neuentdeckung von P2 Volume Gloss Lacken - ganz große Essie-Konkurrenz
                      
//aus dem Alltag gegriffen// 
Ein Büchlein voller Ideen, Minimalismus an den Fingern. Der Wind in meinen Haaren, wenn ich mit meinem neuen Fahrrad durch die Stadt düse, zuckersüße Hundebabys und Märchenfee-Feeling unterm Kirschblütenbaum.



Daumen runter für:

//haarige Angelegenheiten// - meine Haare und ich stehen auf Kriegsfuß

Egal welche Spülung ich verwendet und wie gut ich sie auch ausgewaschen habe, meine Haare wurden direkt fettig. Irgendwelche Tipps und Produktvorschläge? Außerdem das leidige Thema der Übergangslänge: bitte Pony, beeile dich beim Rauswachsen, ich bin es leid, meine Haare stets zur Seite zu stecken!!

//Abschiedsschmerz// - weil besagte Hundebabys uns bald verlassen

//Mehr Schein als Sein// - die Rede ist vom Catrice Blush und zu fest gebundene Pinsel, die bereits nach wenigen Anwendungen den Geist aufgeben.



Blogbüchlein // minimalistische Ringe via Asos // Lieblingsduschgel von Treaclemoon

wunderschöne Tulpen - endlich zeigt sich die Natur wieder von ihrer schönsten Seite

kleine Wunder der Natur - man könnte stundenlang mit ihnen rumtollen

vlnr.: Essie "Bond with whomever" (LE) // P2 Volume Gloss "happy bride" // Manhattan Quick Dry "13S" // P2 Volume Gloss "funky babe" // Essie "Mint Candy Apple"
Hier noch einmal lackiert zu sehen.

Dupealarm! Auf den Nägeln noch mehr als im Fläschchen. Essie "Tart Deco" vs. P2 Volume Gloss "happy bride"

Happy Girl beim Outfitshoot mit dem Liebsten - die ganze Bilderserie inklusive Outfit gibt es demnächst zu sehen
Aus dem Schminkkästchen: Loreal Öl-Magique Haaröl // wiedergefundener Alverde Highlighter (LE) // Sommerduft "Miami Party" von Avon // sorgt für den perfekten Sommerglow - Rimmel London Wake me up Foundation in 200 "Soft Beige"
"Mehr Schein als Sein" größter Fail in diesem Monat - Catrice Candy Shock Blus (LE) und Ebelin Foundationpinsel, da zu fest gebunden


                       

Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr mir einen Kommentar hinterlassen würdet mit euren Lieblingsprodukten/-dingen/-momenten des Monats April und was euch so gar nicht gefallen hat. Gerne könnt ihr mir auch Empfehlungen da lassen zwecks neuen Spülungen usw. 
Habt einen tollen Feiertag!
Knutscher, eure

Bilder oder Fotos hochladen

You Might Also Like

14 Kommentare

  1. Das Treaclemoon Duschgel hab ich mir auch gekauft :)
    Aaah, das Problem mit den fettigen Haaren hatte ich letzte Woche auch. Zu erst dachte ich, dass es am Shampoo liegt, aber ich glaube, ich hab einfach viel zu viel Spülung verwendet. Ich hab dann am Samstag nur ganz wenig Spülung für die Spitzen verwendet und meine Haare sind heute immer noch nicht fettig. (keine Angst, ich wasche sie heute ;))
    Die Ringe von Asos sind total schön - hab mir letzte Woche dort so ähnliche bestellt. :)
    Deine Haare finde ich total schön, auch das Pony. Aber Rauswachsenlassen ist echt total nervig, kenne ich.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hey liebes
    Ich hatte auch ganz lange das problem mit ZU weichen soften glatten haaren
    Ich weiß ich weiß
    Eigentlich nix schlechtes und einige würden mich jetzt dafür schlagen
    Aber so direkt nach dem duschen wars immer super toll und dann so im laufe des tages fühlte es sich zu pappig an
    Und ich bin niemand der sich die Haare jeden tag wäscht, das hab ich denen hart antrainiert, dass die gefälligst erst ab dem dritten Tag sich nur zickig verhalten dürfen
    Ich mach das einfach so dass ich nur Shampoo benutze
    Fertig
    Sonst nada
    Keine Spülung keine haarprodukte nach dem duschen
    Und als Shampoo das hellblaue von schauma, cotton fresh anti fetten oder so
    Und das hilft wirklich
    Natürlich mussten sich meine Haare erst drab gewöhnen aber ich benutze nur einmal im Monat ne Spülung und das seit einem jahr

    Und zu deinen Favoriten- ich liebe dieses dushgel auch total es ist der Wahnsinn
    Und die p2 lacke hab ich auch genau die selben :)
    :*** runy

    AntwortenLöschen
  3. Toller Blog :)
    Ich liebe die Duschcreme von Treaclemoon!

    http://patchingreality.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Habe neulich erst wieder festgestellt: bei den Haaren ist auch weniger mehr. Statt sie mit Haaröl und Spülungen und Kuren vollzuklatschen, einfach nur mal mit Shampoo waschen und das auch nur am Haaransatz einmassieren, der Rest wird dann beim Ausspülen der Haare mit Shampoo versorgt.

    AntwortenLöschen
  5. ohhhja ich lieeeebe das ginger duschgel. Ich könnte stundenlang an der flasche riechen hahaha wie so ein kleiner suchti. Es erinnert mich total an Ginger Beer (so ne limo aus sri lanka), das duschgel riecht wie das ginger beer schmeckt, süß, sprtzig erfrischend :D

    AntwortenLöschen
  6. Hi Yasmin,

    cool, dass du die Volume Gloss Lacke vorgestellt hast. Die sind super und durch den breiten Pinsel (wie bei Essie) geht es auch viel besser.

    Also was Shampoo und Spülung angeht: Ich habe mal gehört, dass man bei fettigen Ansätzen nicht unbedingt Anti-Fett-Shampoo, sondern besser Feuchtigkeitsshampoo verwendet. Da ich aber keine fettigen Haare sondern sehr trockene habe, kann ich das nicht genau beurteilen. Ich nutze schon seit einem Jahr Wella ProSeries Volumen Spülung, die ist super. Macht glatte weiche Haare ohne zu beschweren, und man hat das Gefühl, dass sie gut gepflegt aber eben nicht zugepatscht sind, was ich z.B. bei L'oreal schon oft hatte.

    Kannst du vllt nochmal aufschreiben, woher der gute Make-up-Pinsel ist. Wollte nämnlich nicht den Fehler begehen und den von Ebelin kaufen. Dummerweise kosten solche Pinsel bei Douglas über 30 €

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Veronika,
      vielen Dank für deinen Tipp mit der Wella Serie. Ich werde mir das Shampoo mal ansehen. Feuchtigkeitsshampoo habe ich auch mal eine Zeit benutzt und das hat auch echt gut funktioniert.
      Mein guter Foundationpinsel heißt Lenibrush. Hier mal der Link: http://www.kosmetik4less.de/de/kosmetik-produkte/kosmetikpinsel-und-accessoires/kosmetikpinsel/lenibrush-flat-top-kabuki-lbf01.html
      Ich kann den Pinsel wärmstens empfehlen, da ich ihn seit einem Jahr beinahe täglich benutze und er schon etliche Wäschen etc. überstanden hat. Meine Schwester hat einen ähnlichen Pinsel, nur einer anderen Marke und der funktioniert genauso gut wie meiner und ist im Prinzip auch eigentlich das gleiche Modell: http://www.b-e-cosmetics.de/epages/62289812.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62289812/Products/702.
      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Der Post ist echt toll geworden und die Bilder sehen super aus :) Die Hundebabys sind ja total niedlich! Deine Nagellackfarben passen super zu dem Frühling und wenn ich noch nicht soviele hätte würd ich mir die alle auch kaufen ;-)

    schaut doch auch mal bei meinem Blog vorbei: redlipsandblueberries.blogspot.de
    liebste grüße ♥

    AntwortenLöschen
  8. Ihr 2 seid einfach super duper ♥
    Greta von What ever

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Bilder! Die Nagellackfarben sind alle total schön, da merk ich das mir noch ein paar tolle Frühlingsfarben fehlen:) aber auch die Ringe gefallen mir sehr.

    Liebst
    MyImpressions

    AntwortenLöschen
  10. Oh die Ringe sind wunderschön! Und die Bilder sind so hübsch! So klare Farben :)

    AntwortenLöschen
  11. Wundervolle Bilder!
    Schaut doch mal vorbei, ich würd mich freuen ;)
    www.Jennas-mind.blogspot.de

    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  12. Die Nagellacke sind schön :) Tolle Frühlingsfarben

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Yasmin, ich bin begeistert von der Art an Post und zudem auch Friseurin und wenn du fettige Haare hast, brauchst du ein Shampoo was deiner Kopfhaut das Fett entzieht. Bei den typischen Dm Produkten kann ich dich leider nicht wirklich beraten, wenn dich dein Problemchen aber sehr stört würde ich dir eins von Kerastase empfehelen, dafür muss man zwar ein bisschen tiefer ins Studentenportmone greifen aber es lohnt sich. Ca. 20€ kostet es. Noch ein Tipp was eigentlich niemand weiß: Spülung pflegt das Haar nicht!!! Spülung macht das Haar nur weich und kämmbar, sonst leider nichts. Und wenn man Spülung oder Kuren auf die Ansätze einmassiert, dann kommt es schon mal zu fettigen Haaren. Probiere lieber etwas wo 'Pflege' oder 'Kur' draufsteht und nimm dir zwei mal die Woche die Zeit und arbeite es nur in die Längen und Spitzen und lass es 5-10 Minuten einwirken, die Ansätze dabei aussparen;-) es gibt auch ein Shampoo von der Firma für fettige Ansätze und trockene Längen und Spitzen. Ich weiß nicht ob du sonst trockene Haare hast, aber meißtens ist es leider so bei Langen Haaren, genau wie bei mir. Und dann kann ich dir eine mega gute Kur empfehlen die ich selbst auch benutze und zwar ebenfalls von Kerastase 'nutri thermique' heißt die. So und jetzt will ich mal fertig werden hier mit meinem Text:-D eine gute Nacht und ich freue mich schon auf den nächsten Post von euch.

    Liebe Grüße, Birthe

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥