Beauty Hairstyle Tutorial

[Haartutorial] geflochtener 4-Strang-Zopf

Hallo liebe Mädels,

ich hoffe doch, dass ihr euch einen tollen Tag macht, während eure Männer die Sau rauslassen. Ich bin mir sicher, dass heute gaaaanz viele Frauen/Mädels bereits den Sekt kalt gestellt, die Beautymasken und Nagellacke vorbereitet haben und leckere Häppchen nur darauf warten, bei einem guten Mädchenfilm und lustigem Gegacker vernascht zu werden. So sahen zumindest meine "Männertage" bisher immer aus. Passend dazu habe ich euch heute eine kleine Frisur mitgebracht, für die es im letzten Video sehr viel positives Feedback gab und da ich eh eine kleine sommerliche Frisurenreihe starten wollte, bildet der geflochtene 4-Strang-Zopf den Auftakt.

Ich finde, dass es eine schöne Alternative zum normalen Flechtzopf ist, der zwar ein bisschen komplizierter ist, aber wenn ich das hinkriege, schafft ihr das auch. Ich habe versucht, die Anleitung so gut wie möglich in Bilderform dazustellen. Ich rate dennoch jedem, sich das Video dazu anzuschauen, weil man es einfach besser sieht. Und nicht gleich verzagen, wenn ihr beim Schauen zunächst nichts verstehen solltet: so ging es mir am Anfang auch. Sobald ihr die Schritte aber verinnerlicht habt und vor allem immer wieder direkt am Haar übt, klappt das bald auch im Schlaf ;)




Was ihr braucht:
1 Bürste
1 Haargummi (alternativ zum Üben am Anfang 4 durchsichtige Minihaargummis)


Step 1
Kämmt eure Haare ordentlich durch, damit keine Knötchen vorhanden sind und legt alle Strähnen auf eine Seite des Kopfes.

Step 2
Trennt 4 in etwa gleich große Strähnen ab und haltet diese fest. (Ist am Anfang ein wenig schwierig, aber zum Üben könnt ihr auch mit kleinen Gummibändern die einzelnen Strähnen zu Zöpfen binden, dann fällt das Halten nicht ganz so schwer).


Step 3
Beginnt mit der Strähne, die am nächsten zu eurem Hals liegt und legt sie ÜBER die benachbarte Strähne.

Step 4
Im Anschluss legt ihr eben diese Strähne UNTER die nächste (also 3.) Strähne.



Step 5
Nun nehmt ihr die äußerste Strähne (die am weitesten vom Hals entfernt ist) und legt sie UNTER die Nachbarsträhne. 

Step 6
Diese Strähne legt ihr dann wieder ÜBER die benachbarte Strähne. Dann seid ihr einmal mit dem Prozess durch.


Step 7
Und wieder von vorn. Ihr nehmt wieder die Strähne am Hals und legt sie ÜBER die benachbarte usw. Dies macht ihr so lange, bis der Zopf fertig ist. Das Halten der Strähnen kann ein bisschen tricky sein, aber mit ein wenig Übung klappt das schon.


Step 8
Wenn ihr mögt, könnt ihr den fertigen Zopf noch ein wenig "messier" gestalten, in dem ihr an den Strängen zieht und den Zopf somit voluminöser erscheinen lasst.

Tipp:

Ich habe hier noch einmal versucht, den Prozess zu veranschaulichen. Gestrichelt bedeutet drunter, durchgezogene Linie drüber.
1 Durchgang geht wie folgt: DRÜBER, DRUNTER, DRUNTER, DRÜBER! Merkt euch diese Schritte und sagt sie euch am besten beim Flechten laut vor. Das erscheint vielleicht ein wenig albern, aber es hilft. Durch das Vorsagen prägt ihr euch die Bewegung besser ein und irgendwann geht sie in Fleisch und Blut über.


                      

Wie gesagt, eine Anleitung in Bildern ist wesentlich schwerer zu verstehen, als die bewegte Variante. Schaut euch also nochmal die Videoanleitung dazu an und lasst mich wissen, ob ihr Gefallen an solchen Tutorials habt, es bei euch geklappt hat und was ihr euch noch so für Frisuren wünschen würdet. Dazu könnt ihr mir auch gerne Bildlinks in den Kommentaren hinterlassen.
Ich drück euch
Bilder oder Fotos hochladen

You Might Also Like

18 Kommentare

  1. Tolles Tutorial, vielen Dank :)

    ♥WWW.capricelovesfashion.blogspot.de♥

    AntwortenLöschen
  2. Eine super schöne Frisur, werde sie auch gleich mal ausprobieren. Aber vorallem finde ich die Bilder von dir wunderschön. Sie spiegeln richtig den Sommer wieder und du strahlst mit deinen Gänseblümchen um die Wette :) Das Kleid, der Nagellack, Gürtelchen, Haare, Make up, ich würde es genau so übernehmen. Hab einen schönen Mädelstag am Vatertag. Liebste Grüße, Birthe

    AntwortenLöschen
  3. das ist eine richtig schöne mädchenfrisur :)
    erst recht mit den gänseblümchen im haar!
    das weckt erinnerungen die man mal wieder auffrischen könnte :)

    >>> BESUCH MICH DOCH MAL <<<

    liebe grüße
    martha von coralbubblestyle

    AntwortenLöschen
  4. oh sehr schön ! :)
    kann ich ab nächster Woche nicht mehr machen, dann kommen meine haare ab, weil sie so kaputt sind :(

    http://erdbeercola.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. jeeej, das sieht verdammt gut aus :) Muss ich demnächst gleich mal versuchen, ich liebe geflochtene Zöpfe, allerdings hab ich Angst das ichs nicht hinbekomm bzw meine Haare noch zu kurz sind, wir werden sehen. Auf jeden Falle in klasse Post! Liebste Grüße :)

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht sooo schön aus, richtig sommerlich!
    So was sind dann die Momente in denen ich mir Extensions wünsche ;)
    hab einen schönen Mädelstag am Vatertag! :) <3

    AntwortenLöschen
  7. hey das schaut doch ganz easy aus, villeicht gehe ich morgen mit so einem zopf auch zur uni

    Lady-Pa

    xoxo

    AntwortenLöschen
  8. Den trage ich auch ganz gerne :)
    Aber so auseinandergezupft wie bei dir gefällt der mir noch besser!
    Übrigens find ich dein Kleid super schön ;)

    AntwortenLöschen
  9. oh wow das sieht aber sehr süß aus :) vor allem auch die blumen im haar dazu stehen dir wirklich gut!!

    xx
    http://www.worryaboutitlaterr.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. Du bist sooo süß und der Post ist mal wieder voll MEINS. Deine Anleitung ist prima und bis jetzt hab ich auch alles verstanden. Nun muss ich es nur noch in die Tat umsetzen, damit ich mir auch bald so eine hübsche Sommerfrisur zaubern kann.Übung macht den Meister, da hast du Recht. :) Dann mal los!!!
    Also danke schon mal für die Tipps und deine Fotos sind wiedermal wunderschön.
    Hab ein feinen Abend

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe die Bearbeitung der Bilder in einer hilfreicher Maniere!

    Liebe Grüße,
    allthatglittersnotgold.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  12. Oh wow, der Zopf sieht super hübsch aus! Leider sind meine Haare noch zu kurz dafür :( Sonst würde ich den sofort (und immer) tragen. <3

    www.lillycalling.com

    AntwortenLöschen
  13. Richtig schön! Würde sich bei meinen kurzen Haaren leider nie ausgehen! :)

    Who is Mocca? by Verena-Annabella

    AntwortenLöschen
  14. Tolles Tutorial. Habe ich auch noch nie gesehen. Wieder etwas dazugelernt. :)

    AntwortenLöschen
  15. oh super, danke für das Tutorial :)
    ist gar nicht so schwer, nur sind meine Haare leider sehr stufig und es sieht dadurch nicht so schön aus..

    AntwortenLöschen
  16. hee yasmin (:
    dein kommentar hat mich total erfreut - danke dafür.
    rote kater sind die allerbesten <3
    mir gefällt dein/euer blog total.
    schön abwechslungsreich mit den ganzen diy's (:
    grüße
    jade

    AntwortenLöschen
  17. Super Tutorial! Die Frisur steht dir super gut :>

    http://fraeulein-bluemlii.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  18. @yassinlovewith Vielen lieben Dank, dass ist ja total lieb von dir:)
    Ich verfolge Euren Blog /Youtube-Channel auch schon eine Weile und bin wirklich begeistert.
    Dubai war richtig schön und ist echt sehenswert.
    Ich liebe es einfach zu reisen:)

    VLG
    Sabrina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥