Gedanken Inspiration Outfit

Tipps & Tricks zum Abiball #2

Hallöchen ihr Süßen!

Da wir die Kleiderfrage bereits vor einigen Wochen HIER abgehandelt haben, soll es im zweiten und letzten Teil um die feinen Details gehen. Ich möchte euch ein paar Tipps zum Thema Schuhe, Accessoires und Haare geben und gleichzeitig auf die Kleiderwahl des Begleiters eingehen. Auch hier gilt wieder, dass es nur meine persönlichen Vorschläge sind, die selbstverständlich nicht allgemeingültig, sondern lediglich Geschmackssache sind. Dieser Post kann natürlich auch für jedes andere Event sprechen wie Hochzeiten, Geburtstage oder auch eine Party, da die herausgesuchten Kleider im Vergleich zum letzten Post wesentlich schlichter sind. Also auch wenn ihr vielleicht keinen Abschlussball mehr habt oder als Begleiter dabei seid, findet ihr vielleicht dennoch die ein oder andere Inspiration für eine neue Frisur, ein schickes Paar Schuhe oder ein tolles Partykleid ;)


Die richtige Schuhwahl!

Ich weiß noch genau, wie ich mir damals die höchsten Schuhe heraussuchte, die ich finden konnte. 14cm und anfangs noch bequem dank Einlegesohle. Als es zu später Stunde jedoch auf der Tanzfläche heiß herging, wollten auch meine Füße nicht mehr mitspielen und ich griff zu einem paar flachen Schuhen bzw. am Ende tanzten wir Mädels alle barfuß. Der Abiball ist natürlich ein Anlass, an dem man die hohen Hacken herausholen kann, achtet aber darauf, nicht zu hoch hinaus zu wollen. 
Übung macht ja bekanntlich den Meister. Versucht also, eure Schuhe vorher schon einzulaufen, damit ihr am Abend des Abiballs keine bösen Überraschungen erlebt. Und wenn es einfach nicht klappen will mit den High Heels, greift eher zu der etwas flacheren Variante. Zu guter Letzt kann ich empfehlen, euch Pflaster unter die Sohlen zu kleben, falls der Boden eurer Location zu rutschig sein sollte. So vermeidet ihr im Voraus schon peinliche Ausrutscher.

1. via, 2. via, 3. via, 4. via, 5. via, 6. via, 7. via, 8. via


1. via, 2. via, 3. via, 4. via, 5. via, 6. via, 7. via, 8.via


Übertreibt es nicht!

Immer wieder sieht man Mädchen, die es mit dem Prinzessinen-Dasein etwas übetreiben und zum paillettenverzierten Kleid mit Glitzerreifrock auch noch eine monströse Turmfrisur sowie Bling Bling in Form von Ohrringen, Collier, Armband und Ring tragen und natürlich die Glitzerclutch nicht zu vergessen. Oftmals ist weniger mehr. Ob und wieviel Schmuck ihr wählt, ist natürlich Geschmackssache. Als Statementschmuckliebhaber konnte ich es mir für die Collage nicht verkneifen und musste euch einfach ein paar auffälligere Stücke zeigen.

1. via, 2. via, 3. via, 4. via, 5. via, 6. via, 7. via, 8. via, 9.via




Haarige Angelegenheit

Korkenzieherlocken und turmhohe Hochsteckfrisuren a la Marche Simpson sind weit verbreitet unter den Abiturienten. Oftmals lenkt die Haarpracht jedoch vom eigentlichen Kleid ab. Weich fallende, natürliche Locken, integrierte Flechtzöpfe oder halbe Hochsteckfrisuren sehen einfach natürlicher aus und entsprechen eher dem Alter. Ebenso solltet ihr darauf achten, was für ein Kleid ihr tragt. Beispielsweise finde ich zu trägerlosen Kleidern einen schicken, lockeren Dutt mit einem integrierten Flechtzopf ganz hübsch. So habt ihr eine tolle Frisur, die dennoch nicht den Blick auf den tollen Rücken oder Oberweite verdeckt. Bei Youtube und Co. gibt es etliche Anleitungen zu natürlichen Frisuren dem Anlass entsprechend. Schaut beispielsweise mal HIER  oder HIER vorbei.

Quellen: 1., 2., 3., 4., 5., 6., 7., 8.


Tipps für Begleiter

Für weibliche Begleiter finde ich ein kurzes Kleid am ansprechendsten. Wählt man die lange Variante, kann es passieren, dass man schnell mit den eigentlichen Absolventen verwechselt wird. Aber auch hier gilt die Devise: nicht zu kurz, sonst kann es schnell nach Diskobesuch aussehen. Außerdem finde ich es wichtig, dass man sich an dem Tag zwar aufhübscht, aber den Absolventen respektiert und nicht überstrahlen will. Ein Kleid im schlichten schwarz mit Pailletten oder einem schönen Ausschnitt finde ich daher angebracht oder auch ein Kleid in Nudetönen ist ganz hübsch anzusehen. Mit grellen Farben wie rot oder knallblau zieht man natürlich auch eher die Aufmerksamkeit auf sich. Man sollte sich also vielleicht im Vorfeld mit der Absolventin, die man begleitet absprechen. So habe ich z.B. auch mit meiner Schwester ausgemacht, dass sie über meine Kleiderwahl gucken kann und entscheidet, ob ihr ein Kleid zu auffällig ist. Denn an dem Tag ist sie die Prinzessin ;)

1. via, 2. via, 3. via, 4. via, 5. via, 6.via




1. via, 2. via, 3. via, 4. via, 5. via, 6. via
Ich hoffe, dass ich euch die Suche ein wenig erleichtert habe und ihr jetzt vielleicht eine ungefähre Idee davon habt, was ihr tragen wollt. Außerdem hoffe ich, dass ich gerade mit diesem zweiten Teil des Postings, in dem es ja weniger glamourös zuging, auch alle anderen Mädels ansprechen konnte, die vielleicht auf der Suche nach einem schönen Kleid für einen bestimmten Anlass sind oder einfach mal wieder ein tolles, neues Paar Schuhe suchen. Jetzt lasst mich aber wissen, welches euer liebstes Teil ist: ich persönlich habe mich in die ersten drei ausgestellten Kleider verliebt und in die schwarzen Heels mit Schleife.

Ich wünsche euch einen wunderschönen, entspannten Sonntag
Bilder oder Fotos hochladen

You Might Also Like

11 Kommentare

  1. Toller Post :)
    Ich mag alle Kleider wirklich sher gerne und die Frisuren sind wirklich traumhaft :)

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich schöner Post, danke dafür :) Ich selbst finde das schwarze Kleid mit dem verierten Ausschnitt so schön, genau wie die rosefarbene Clutch :)
    Habt einen schönen Sonntag! <3
    Kuss, Feli

    AntwortenLöschen
  3. Hast aber schöne Sachen zusammengestellt! Da würde ich glatt auch nochmal Abi machen wollen ;)
    <3

    AntwortenLöschen
  4. Toller Post :)
    Ich hab noch 3 Jahre zu überlegen, was ich zum Abiball tragen werde, aber an diesen Post werde ich mich noch erinnern ;)
    Liebe Grüße,
    Katha

    showtheshow.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein toller Post :)
    Ich bin im Moment auf der Suche nach einem Outfit für eine Hochzeit und bin mir noch total unschlüssig :)
    Werd jetzt mal ein wenig stöbern gehen :)

    AntwortenLöschen
  6. Ein toller und wirklich hilfreicher Post! Auch wenn ich meinen Abiball schon hatte, habe ich ihn wirklich gerne gelesen. Und das mit den Schuhen ist wirklich wahr, ich hab mir damals auch echt hohe ausgesucht und habe es gegen Ende des Abends wirklich bereut...aber zum Glück konnte mir da meine beste Freundin mit Pflastern und Einlegesohlen noch aushelfen und irgendwann tanzt ja eh jeder barfuß :)

    AntwortenLöschen
  7. Toller Post und super geschrieben!
    Ich hab mich sofort in das schwarze Kleid mit den Pailetten aus der letzten Reihe und die schwarzgoldenen Schuhe aus der letzten Reihe verliebt <3 Ähnliche Schuhe wollte ich mir für meinen Abschlussball auch kaufen :)

    LG <3

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe bald Abschluss und dies hilft mir wirklich weiter danke :)
    Würde mich freuen wenn du mal vorbei schauen würdest :)
    Merle :)
    http://merle-maries.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. u've got a gr8 blog,, want to follow eachother??? if so follow men let me know.. i'll follow back...;)

    AntwortenLöschen
  10. tolle schuhe und kleider ! möchte umbedingt ein bild sehen, wenn ihr zu eurem Ball geht ! :-) xo

    redlipsandblueberries.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Wirklich ein toller Post. Sehr hilfreich :)

    LG MAry

    http://rosenmeerkind.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥