Bastelstunde DIY Inspiration

[Bastelstunde #5] Clutch, Make-Up Täschchen

Holt das Nähkästchen heraus, Ladies!

Nach langer, langer Zeit soll es endlich mal wieder einen DIY Post geben. Beim Durchstöbern des Dawanda-Stofffundus kam mir die Idee, selbst ein paar Clutches im Stil des berühmten American Apparel Modells herzustellen. In Frühlingslaune bestellte ich also Kunstlederstoffe in Mint und Flieder sowie derberen Baumwollcanvas in Dunkelbraun. Dazu ein goldenes Paillettenband von Ebay, Schere, Garn, Reißverschlüsse und das Projekt konnte losgehen. Ich muss euch jedoch vorwarnen, dass dieses DIY eher was für Nähmaschinenerfahrene ist. Ich selbst musste mir Hilfe von meiner lieben, absolut nähtalentierten Mama suchen, die mir netterweise die erste Tasche anfertigte. Ein Schnittmuster/ eine Anleitung hatten wir nicht wirklich, aber ich versuche dennoch mal, euch zu erklären, wie wir vorgegangen sind.



1. Materialien

Ihr benötigt: Stoffe eurer Wahl, Reißverschlüsse, Stoffschere, Nähgarn, Nähmaschine

2. Zuschneiden

Am besten fertigt ihr die Tasche aus einem Stück Stoff, das dann durch den Reißverschluss verbunden wird. So vermeidet ihr eine Naht mehr. Ich habe einen Reißverschluss mit 25cm Breite gewählt, demnach habe ich die Breite ein paar Zentimeter länger zurecht geschnitten. Die Tasche sollte bei mir recht quadratisch werden, deswegen habe ich auch hier pro Seite jeweils ca. 27cm zurecht geschnitten (wenn ihr die Tasche aus einem Stück näht, bedenkt, dass ihr die doppelte Länge benötigt).

3. Reißverschluss abstecken

Jetzt kommt der tricky Part. Öffnet den Reißverschluss und steckt eine Seite am Stoffende mit Stecknadeln an der Innenseite des Materials fest.

4. Reißverschluss festnähen

Nun müsst ihr den Reißverschluss am Stoff der Innenseite aus festnähen. Das geht natürlich auch per Hand, ist mit der Nähmaschine aber deutlich sauberer und fester.

5. Und wieder von vorn: Abstecken

Wir haben den Reißverschluss quasi doppelt befestigt pro Seite. So nähten wir den Reißverschluss einmal auf der Außen- und auf der Innenseite fest -doppelt hält besser!

6. Und wieder heißt es Nähen

Jetzt nähen wir den Reißverschluss nochmal an der "richtigen" Stoffseite fest, die quasi dann unsere Außenseite der Tasche ist. 


7./8. Reißverschluss vollenden

Nachdem ihr dann auch das andere Stoffende am anderen Strang des Reißverschlusses doppelt befestigt habt, sollte euer Ergebnis ähnlich wie in Bild 8 aussehen. Ihr habt dann quasi ein großes Stoffstück, welches in der Mitte durch einen Reißverschluss verschlossen und an den Seiten jedoch noch geöffnet ist.
9. Seiten abstecken

Nun müsst ihr die offenen Seiten mit Stecknadeln abstecken und zusammennähen. 

10. Umkrempeln

Wenn ihr beide Seiten zugenäht habt, krempelt die Tasche wieder richtig herum. Achtet dabei aber darauf, dass der Reißverschluss geöffnet ist, sonst wird es ein wenig schwierig, ihn quasi verkehrt herum zu öffnen. 

11. Fertig!

Jetzt sollte eure Tasche eigentlich fertig sein und in etwa so aussehen wie oben gezeigt. Nach Belieben könnt ihr sie jetzt noch mit Nieten, Perlen, Knöpfen oder Paillettenband verschönern.

12. So könnt ihr sie natürlich auch nutzen

Die Tasche könnt ihr natürlich sehr vielseitig nutzen. Als kleine Clutch ist sie wirklich hübsch anzusehen, wobei ich dabei eine rechteckigere Form bevorzugen würde. Aber auch als Make-Up-Täschchen macht sie sich gut.  

Ich hoffe, euch hat das Tutorial gefallen und ihr gebt dem Ganzen eine Chance. Ich weiß, dass die Beschreibung vielleicht ein wenig kompliziert klingt, aber schaut euch zur Not bei Youtube nochmal ein Tutorial zum Anbringen von Reißverschlüssen an, das dies wirklich der schwierigste Teil ist. Am Wochenende möchte ich dann die Paillettentasche in Angriff nehmen, wenn sie fertig ist, werdet ihr sie ganz bald in einem Outfitpost zu sehen bekommen.

P.S. Übrigens wollte ich kurz noch etwas anmerken. Nach dem letzten Post von Sarah schlossen viele von euch darauf, dass wir den Trip nach Paris gemeinsam machen. Sarah fährt jedoch mit einer anderen Freundin, während ich zu Hause bleibe und euch in der Zeit mit neuen Posts versorge. Ich wollte das nur kurz richtig stellen, da es anscheinend für ein bisschen Verwirrung sorgte ;) 

Ich drück euch! 
Bilder oder Fotos hochladen

You Might Also Like

28 Kommentare

  1. Oha!
    Also, ich habe nichts gerafft, weil ich einfach null Vorstellungsvermögen für Nähsachen habe, aber das sieht echt genial aus. Suche schon ewig nach einer Tasche, die ich für meine Kosmetik nutzen kann.
    Wie viel kostet denn so ein Stoffstück und wie lange braucht man dafür?
    Bin völlig begeistert ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Reißverschlussteil kann man aber auch extrem schwer beschreiben :D Ich hab auch nur Mama machen lassen und ihre Künste bewundert. Also der Stoff hat insgesamt ca. 8 Euro gekostet, also alle 3 Teile, wo man auch mehrere Taschen herausbekommt. Arbeitszeit hat bei uns ca. eine Stunde gedauert, was aber größtenteils an meiner Fotografierei lag und dass wir so ein dämliches Teil für die Nähmaschine gesucht haben :D Also das kann auch schneller gehen. Möchtest du eine haben? Dann mach ich dir eine.
      <3

      Löschen
  2. Eine süße Idee! Werde die Tage mal ausprobieren, ob ich das auch hinbekomme... danke, auf jeden Fall, für die Inspiration!

    LG, Ella

    http://ellaunddieliebe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Eine echt tolle Inspiration und Idee :) Für mich wär sie aber noch etwas zu nackig, da würd wohl wieder mein Strasssteinapplikator zum Einsatz kommen.
    Vielleicht mach ich sie auch nach. Nur hab ich wenig Gelegenheiten um eine Clutch auszuführen.

    AntwortenLöschen
  4. Total toll! Ich habe leider keine Nähmaschine für solche Spielereien, wobei es sicher viel Spaß machen würde. :D

    AntwortenLöschen
  5. wow richtig toll!!! mhmm vl sollt ich das auch probieren?! :)

    http://herfashionisadiary.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  6. Wow. Eine richtig tolle Idee, ich habe hier auch noch lauter Stoff rumliegen und weiß damit wenig anzufagen, diese Idee ist einfach super und in diesem Hellen Ton sieht es absolut perfkt aus. Tolle Idee :)
    Liebste Grüße, Patricia

    AntwortenLöschen
  7. das sieht wirklich toll aus hast du gut gemacht :) finde du hast da richtig Talent zu :)

    AntwortenLöschen
  8. Oh man, was für ein unglaublich süßes Teil!
    Wieso hab ich nur 2 linke Hände und würde das nie so hinbekommen!?
    Ist das so ein Kunstlederstoff? Der sieht echt toll aus und die Farbe ist sooo wunderschön!

    Ich mag auch sowas können!! ;-)

    Liebste Grüße und ein wunderbares Wochenende wünsch ich dir!
    Anna

    AntwortenLöschen
  9. Wow - die Tasche ist Euch echt super gelungen! Und die Farbe ist so unglaublich zauberhaft. Ich liebe Pastellfarben allover - wie man unschwer in meinem Post "peaches" erkennen kann :-) ... LG aus Wien, Katja

    www.collectedbykatja.com

    AntwortenLöschen
  10. Mal noch eine andere Frage: woher ist der tolle Pullover? Die Farbe ist so schön ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist von Gina Tricot, allerdings aus der Frühlingskollektion vom letzten Jahr. Ich bin mir aber sicher, dass du bald was Ähnliches in den Läden finden wirst. Es wimmelt ja gerade nur so vor Pastellfarben :)

      Löschen
  11. unfassbar gut und sehr hübsche Farbe! Leider bin ich im Nähen total unbegabt :D

    AntwortenLöschen
  12. Oh was für eine tolle Clutch und die Farbe ist auch schön :)
    xx
    Katha

    showthestyle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. This is such a great tutorial, I Love the colour its gorgeous
    Great post,
    I would appreciate it if you take some time out and visit my blog
    www.stylesfrillsandheels.blogspot.co.uk
    Claudia xx

    AntwortenLöschen
  14. Wow, wirklich ganz toll ! Ich wünschte ich könnte das auch :) <3

    AntwortenLöschen
  15. Sieht super aus, Yasmin! Ich mag das erste Bild so sehr, wie alle Farben miteinander harmonieren :) und deinen Ring ganz besonders, verrätst du mir woher er ist?
    So ein Täschchen sucht meine Schwester schon ewig, wenn dir langweilig ist, kannst du mir gerne noch so eines nähen ;)

    Küsschen, Feli

    AntwortenLöschen
  16. Toll! Hab auch schon eine selber gemacht :)
    <3

    AntwortenLöschen
  17. die tasche schaut richtig süß aus :) freue mich auf das Outfit! xo

    redlipsandblueberries.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  18. Ich suche seit langer Zeit ein Clutch - finde aber kein perfektes :( Eins selbst zu herstellen.. das hätte ich mir nicht angetraut. Dein Tutorial ist aber so gut erklärt - ich muss es ausporbieren! Ich habe ja nichts zu verlieren. Danke! ♥

    Liebe Grüße,
    wwww.allthatglittersnotgold.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  19. Oh wow, die sieht ja richtig toll aus!!! <3

    mir gefällt die Farbe außerdem soo gut, wirklich sehr schön.
    man merkt, ich bin richtig begeistert :)

    und dein Outfit auf dem ersten Bild passt super zu dem Täschchen..

    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  20. WOW!! Love it!!Would u like follow each other? Let me know. Kisses

    AntwortenLöschen
  21. Hi danke für den Tipp. War schon lange auf der Suche nach einer Clutch, aber entweder zu teuer oder gefällt nicht. Naja hab im Schrank einen alten Kunstleder-Shopper (Silber-Gold-Bronze-Braun) gefunden, dessen Hänkel abgerissen sind. Hab einfach ein passendes Stück ausgeschnitten und auf links vernäht. Weil ich aber nicht mit Nähmaschine kann, hab ich es per Hand gemacht... Hornhaut ;)

    AntwortenLöschen
  22. Was für ein wunderschönes Täschchen udn die Farbe - ein Traum!!!

    AntwortenLöschen
  23. Braucht man dafür eine spezielle Nadel und Nähfuß für die Nähmaschine?

    Liebe Grüße
    Jules
    http://cestjls.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  24. Die Tasche ist echt ein Traum. Wo hast du denn die Stoffe gekauft? Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  25. TAKE MY MONEY!!! Nein; ehrlich: Ich hätte diese Tasche so gerne auch!!! Wieviel würdest du dafür haben wollen? ♥♥♥ S

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥