Bloggy Christmas DIY Rezept

Bloggy Christmas - Bratapfelmarmelade

Einen schönen 3. Advent, ihr Lieben!

Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Jetzt haben wir schon den dritten Adventssonntag und Weihnachten rückt mit großen Schritten näher. Für all diejenigen unter euch, die gern Selbstgemachtes verschenken, haben wir heute ein tolles Rezept für weihnachtliche Marmelade. Im letzten Jahr haben wir beide unseren Omas und Mamas ein Glas davon geschenkt und das kam richtig gut an. Ihr wisst schon, Tradition und so weiter. Dass sogar wir "jungschen" Mädels uns an Marmelade rantrauen. Da das Rezept super leicht ist, wollten wir es mit euch teilen, damit ihr eurer Oma, Mama , Tante vielleicht auch ein Lächeln auf die Lippen zaubern könnt.




Das Rezept haben wir über Chefkoch gefunden und mit einem Schuss Amaretto verfeinert. Ein anderes schönes Rezept für Sauerkirsch-Marzipan-Marmelade gibt es HIER zu entdecken. Das wollen wir dieses Jahr noch ausprobieren, um für ein bisschen Abwechslung zu sorgen.






1. Schritt
Ihr benötigt für ca. 6 kleinere Marmeladengläser: ca. 800g Äpfel, 1 Schuss Amaretto, 500g Gelierzucker 2:1, Rosinen, 75g Mandelblättchen, 1 Schuss Zitronensaft, Zimt

2. Schritt 
Schält die Äpfel und schneidet sie in kleine Würfel oder reibt sie ganz fein, wenn ihr nicht so gern Marmelade mit Stückchen mögt.


3. Schritt
Röstet die Mandelblättchen ganz leicht an und gebt sie in einem Topf zu den Äpfeln.

4. Schritt
Nach Belieben könnt ihr Rumaroma oder einen Schuss Amaretto hinzugeben.


5. Schritt
Nun müsst ihr den Gelierzucker, Rosinen und ein Löffelchen Zimt hinzugeben.

6. Schritt
Lasst den Zucker gut einziehen und bringt die Masse zum Kochen.


7. Schritt
Wenn die Masse richtig heiß ist, lasst das Ganze 3 Minuten lang sprudelnd kochen.

8. Schritt
Nachdem ihr die Gelierprobe gemacht habt, könnt ihr die Marmelade in Gläser umfüllen und sie für ca. eine Viertelstunde auf den Kopf stellen. Wenn sie kalt geworden ist, kann man die Gläser noch schön verzieren oder natürlich gleich vernaschen. 

Viel Spaß beim Nachmachen!

Bilder oder Fotos hochladenBilder oder Fotos hochladen

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Hmm, klingt das gut! Wirklich eine schöne Idee, danke dafür :) Werde ich wohl ganz schnell nächstes Wochenende für die letzten Geschenke noch machen :>

    Liebste Grüße,
    Feli xoxo

    AntwortenLöschen
  2. sieht lecker aus ❆

    Lieben Gruß
    Sarah

    www.sanzibell.com

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin vor Kurzem auf dein tolles Rezept gestoßen, jetzt bekommen alle Freunde und Verwandte Bratapfelmarmelade zu Weihnachten :D

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen.Beleidigungen oder Anstößiges gegenüber meiner Person oder anderen Lesern sind allerdings unerwünscht und werden direkt gelöscht. Vielen lieben Dank ♥